none
GPOs für Windows 10 und WSUS RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen!

    In einer Domänenumgebung werden etliche Windows 10 Desktops via WSUS mit Updates versorgt. Das funktioniert soweit auch prima, allerdings machen die Clients scheinbar nach Installation der Updates plötzlich einen Neustart ohne Vorwarnung. Das Verhalten ist sehr ärgerlich, denn nicht gespeicherte Dokumente gehen dabei verloren.

    Auf dem Domaincontroller habe ich das "Windows 10 and Windows Server 2016 ADMX" sowie das "Windows_ 10_Creators_Update_ADMX" installiert. Die GPO Erweiterungen für Windows 10 werden angezeigt und lassen sich konfigurieren.

    Allerdings fehlt mir im Bereich "Windows Updates" immer noch die Einstellung "Automatischen Neustart während Nutzungszeit deaktivieren". Durch diverse Recherchen bin ich immer wieder auf diesen Einstellungspunkt gestoßen.
    Warum wird dieser nicht angezeigt? Oder anders gefragt, was muss eingestellt werden um das Verhalten von den Clients in den Griff zu bekommen? Vielen Dank vorab Hardy Elis

    Mittwoch, 15. November 2017 07:29

Antworten

  • Hallo Hardy,

    auf welchem Build befinden sich deine Winows 10 Clients?

    warum benutzt du nicht die GP "Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind"? Das müsste ja verhindern, dass der Computer ohne Vorwarnung neugestartet wird.

    Gruß,

    Erik


    Mittwoch, 15. November 2017 16:36
  • Am 15.11.2017 schrieb Hardy Elis (Elettronica):

    In einer Domänenumgebung werden etliche Windows 10 Desktops via WSUS mit Updates versorgt. Das funktioniert soweit auch prima, allerdings machen die Clients scheinbar nach Installation der Updates plötzlich einen Neustart ohne Vorwarnung. Das Verhalten ist sehr ärgerlich, denn nicht gespeicherte Dokumente gehen dabei verloren.

    Hast Du evtl. einen Stichtag für ein Update vergeben auf dem WSUs?
    Falls ja, dann hast Du den Fehler.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 15. November 2017 17:29

Alle Antworten

  • Hallo Hardy,

    auf welchem Build befinden sich deine Winows 10 Clients?

    warum benutzt du nicht die GP "Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind"? Das müsste ja verhindern, dass der Computer ohne Vorwarnung neugestartet wird.

    Gruß,

    Erik


    Mittwoch, 15. November 2017 16:36
  • Am 15.11.2017 schrieb Hardy Elis (Elettronica):

    In einer Domänenumgebung werden etliche Windows 10 Desktops via WSUS mit Updates versorgt. Das funktioniert soweit auch prima, allerdings machen die Clients scheinbar nach Installation der Updates plötzlich einen Neustart ohne Vorwarnung. Das Verhalten ist sehr ärgerlich, denn nicht gespeicherte Dokumente gehen dabei verloren.

    Hast Du evtl. einen Stichtag für ein Update vergeben auf dem WSUs?
    Falls ja, dann hast Du den Fehler.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 15. November 2017 17:29