none
Windows 10 Servicing Dashboard in MECM does not work RRS feed

  • Frage

  • Hello there,

    we are upgrading our Windows 10 Computers to 20H2 and distribute O365 over MECM (2103). We tried to use the Dashboards for Windows 10 Servicing and Office 365 Client Management, but they're are showing old data and upgraded Clients are still shown under the old Version. I tried the Hardware Inventory and searched in the documentation but i didn't find a shedule or a trigger. How can i bring the data up to date?


    www.netlogix.de

    Dienstag, 20. Juli 2021 14:42

Alle Antworten

  • Hallo Reittier,

    Vielen Dank für Ihre Frage und Ihre Kontaktaufnahme. Mein Name ist Samuel und ich helfe Ihnen gerne bei Ihrer Anfrage.

    Sie können einige Methoden zum Aktualisieren über Configuration Manager befolgen, siehe die erste Methode unten:

    Methode 1: Damit Configuration Manager Office-Updates auf bestimmten Computern mithilfe von Clientrichtlinien verwalten kann, gehen Sie wie folgt vor:

    1) Klicken Sie in der Configuration Manager-Konsole auf Administration > Übersicht > Clienteinstellungen.

    2) Öffnen Sie die Clienteinstellungen, klicken Sie auf Softwareupdates und wählen Sie Ja für die Einstellung Office 365 Client Agent Management aktivieren.

    Sehen Sie sich die anderen Methoden unter dem folgenden Link an:

    https://docs.microsoft.com/de-DE/deployoffice/manage-microsoft-365-apps-updates-configuration-manager#enable-office-365-clients-to-receive-updates-from-configuration-manager

    Wenn die Antwort hilfreich war, vergessen Sie bitte nicht, abzustimmen oder als Antwort zu akzeptieren, danke.

    Gnädig,
    Samuel
    Dienstag, 20. Juli 2021 19:22
  • Thank you for your response,

    but thats not what my problem is. I already know how to activate Office 365 Updates in MECM.
     
    My problem is that the dashboards in MECM Console do not get updated. The dashboard shows old Client-OS versions (lower than 20H2). I need to know if there is any Log I can look into to troubleshoot, or a Job that I can trigger that reports this data.

    www.netlogix.de


    • Bearbeitet Reittier Mittwoch, 21. Juli 2021 08:20
    Mittwoch, 21. Juli 2021 07:31
  • Die Info über das OS kommt entweder per Hardware Inventur oder Heartbeat Discovery. Liefen denn diese beiden Aktionen nach dem Upgrade schon erfolgreich pro Client?

    Torsten Meringer | https://blog.meringer.de/

    Dienstag, 3. August 2021 09:30
    Beantworter
  • Danke für die Antwort!
    Hardware-Inventory und Heartbeat laufen und auch an sich Fehlerfrei.
    Auch auf einer anderen MECM-Installation, ist das Dashboard leider auch recht "Buggy"...
    Es zeigt zum Beispiel in Summe 5 Devices an die (noch) 1909 haben. Wenn man aber "draufklickt" öffnet sich eine leere Liste/View... die query für das Dashboard ist offensichtlich nicht die Selbe wie für die View die man bekommt wenn man es anklickt.
    Wenn ich selbst eine Collection baue mit einer Query auf Version 1909 bekomme ich die 5 Geräte auch angezeigt.

    Also werde ich wohl den Kunden in Zukunft erklären müssen das das integrierte Dashboard nichts taugt/kaputt ist. Der Workaround ist, sich eigene Auswertungs-Collections zu bauen.

    Danke aber trotzdem für die Antwort. Sollte jemand in Zukunft über eine Erklärung oder Lösung stolpern, würde ich mich über einen Kommentar hier freuen!

    ---
    Thanks for your answer.
    Hardware Inventory and Heartbeat seem to work just fine.
    On one of my other MECM Installations shows that the dashboard is also not working correctly. It shows that there are 5 Devices that have Version Win10 1909. But when I Click on the PieChart to see which Devices are meant, an empty List/view is showing. When I manually create a query for version 1909 i see the 5 Devices. So I assume the query used for the dashboard is obviously not the same used in the resulting view, after clicking the Chart.

    So workaround is manually creating own queries. In future I'll have to explain to my customers that the dashboard is broken, and that they have to live with the workaround.

    Thanks for your response anyway. If you happen to stumble over a solution I'll appreciate a Comment in this thread!

    www.netlogix.de

    Montag, 9. August 2021 13:53