none
DPM Chaining: Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte auf sekundärem DPM (ID: 3114 und ID: 208) RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Moin,

    ich habe seit ein paar Wochen einen zusätzlichen DPM für's Offsite Backup im Einsatz. Der DPM sichert diverse SQL, Exchange, VMs und Datenvolumes von drei primären DPM.

    Zur Umgebung

    • Alle DPM sind 2012 R2 RU4. Als OS wird Server 2012 (R2) eingesetzt. Die DPM DB ist jeweils ein lokaler SQL 2012 Standard.
    • AntiMalware ist nicht installiert.
    • Zwei der DPM sind über Gigabit verbunden, auch bei denen gibt es das Problem.

    Bei der Replikation von Datenvolumes wird regelmäßig folgender Fehler ausgegeben:

    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)

    Es sind jeden Tag verschiedene Volumes, auf die der Fehler referenziert. Insgesamt werden rund 20 Volumes über drei primäre DPM gesichert. Jeden Tag gibt es ein paar (1-4) Volumes von einem oder verschiedenen primären DPMs, bei den diese Meldung auftritt.

    Stoße ich morgens manuell eine Synchronisation an, läuft es ohne Fehlermeldung in der GUI. Im Eventlog taucht jedoch jedoch wieder die Event ID 3114 auf.

    Im US Technet gibt es folgenden Thread, leider ohne Antwort: https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/d7e7df42-c507-4190-a018-268e4c0cbc8b/multiple-errors-on-secondary-dpm-2012-server?forum=dpmdrbackup

    Die Schutzgruppen auf den primären DPM sichern um 18:00 vollständig und synchronisieren alle 60 Minuten.

    Der sekundäre DPM startet um 00:30 mit dem Backup der primären DPM.

    Die Vollständigen Fehlermeldungen:

    Nachts:

    Protokollname: DPM Alerts
    Quelle:        DPM-EM
    Datum:         13.11.2014 00:34:05
    Ereignis-ID:   3114
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer:      Nicht zutreffend
    Computer:      DR-DPM01.domain.tld
    Beschreibung:
    
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="DPM-EM" />
        <EventID Qualifiers="0">3114</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2014-11-12T23:34:05.000000000Z" />
        <EventRecordID>12621</EventRecordID>
        <Channel>DPM Alerts</Channel>
        <Computer>DR-DPM01.domain.tld</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)</Data>
        <Data>3114</Data>
        <Data>8a59d552-0d30-4fa3-9974-6afcf3e2e2b4</Data>
        <Data>DR-DPM01.domain.tld</Data>
        <Data>fsgs01.domain.tld</Data>
        <Data>8a59d552-0d30-4fa3-9974-6afcf3e2e2b4</Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>Fehler bei der Wiederherstellungspunkterstellung.</Data>
        <Data>36c04bc6-6984-42c5-9a7d-e7501224d1d8</Data>
        <Data>
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)</Data>
        <Data>208</Data>
        <Data>1</Data>
        <Data>88366</Data>
        <Data>25</Data>
        <Data>FileSystem</Data>
        <Data>88437</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>18bfb4d3-0741-4fb5-bc44-0a7d9d120858</Data>
        <Data>c0f0e626-75e5-4d9d-b417-d3e004a71879</Data>
        <Data>2</Data>
        <Data>Falls seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat, können Sie das Replikat mit den geschützten Daten auf dem geschützten Computer synchronisieren und dann einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Weitere Informationen erhalten Sie in der DPM-Hilfe unter "Vorgehensweise beim Synchronisieren eines Replikats" und "Vorgehensweise beim Erstellen eines Wiederherstellungspunkts".</Data>
        <Data>DPM-Sicherungen fortsetzen</Data>
      </EventData>
    </Event>
    

    Morgens bei manueller Erstellung:

    Protokollname: DPM Alerts
    Quelle:        DPM-EM
    Datum:         13.11.2014 08:16:55
    Ereignis-ID:   3114
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer:      Nicht zutreffend
    Computer:      DR-DPM01.domain.tld
    Beschreibung:
    
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="DPM-EM" />
        <EventID Qualifiers="0">3114</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2014-11-13T07:16:55.000000000Z" />
        <EventRecordID>12822</EventRecordID>
        <Channel>DPM Alerts</Channel>
        <Computer>DR-DPM01.domain.tld</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)</Data>
        <Data>3114</Data>
        <Data>8a59d552-0d30-4fa3-9974-6afcf3e2e2b4</Data>
        <Data>DR-DPM01.domain.tld</Data>
        <Data>fsgs01.domain.tld</Data>
        <Data>8a59d552-0d30-4fa3-9974-6afcf3e2e2b4</Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>Fehler bei der Wiederherstellungspunkterstellung.</Data>
        <Data>36c04bc6-6984-42c5-9a7d-e7501224d1d8</Data>
        <Data>
    Fehler beim Erstellen der Wiederherstellungspunkte für H:\ auf GS-DPM01.domain.tld. Die letzte Wiederherstellungspunkterstellung ist aus folgendem Grund gescheitert: (ID: 3114)
    Es wurde kein Wiederherstellungspunkt erstellt, weil seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat oder weil während der Synchronisierung keine Änderungen gefunden wurden. (ID: 208)</Data>
        <Data>208</Data>
        <Data>2</Data>
        <Data>88366</Data>
        <Data>25</Data>
        <Data>FileSystem</Data>
        <Data>88437</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>-1</Data>
        <Data>18bfb4d3-0741-4fb5-bc44-0a7d9d120858</Data>
        <Data>c0f0e626-75e5-4d9d-b417-d3e004a71879</Data>
        <Data>1</Data>
        <Data>Falls seit der letzten Wiederherstellungspunkterstellung keine Synchronisierung stattgefunden hat, können Sie das Replikat mit den geschützten Daten auf dem geschützten Computer synchronisieren und dann einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Weitere Informationen erhalten Sie in der DPM-Hilfe unter "Vorgehensweise beim Synchronisieren eines Replikats" und "Vorgehensweise beim Erstellen eines Wiederherstellungspunkts".</Data>
        <Data>DPM-Sicherungen fortsetzen</Data>
      </EventData>
    </Event>
    


    This posting is provided AS IS with no warranties.

    Donnerstag, 13. November 2014 09:07

Alle Antworten

  • Hallo Grant,

    versuche doch einmal manuell einen recovery point zu erstellen, wie auch in der Fehlermeldung beschrieben ist. Eine Anleitung wie du diesen erstellen kannst findest du unter [1]. Dies ist eine Anleitung für DPM 2007, dürfte aber ähnlich in DPM 2012 funktionieren. Du kannst auch ohne Synchronisation einen recovery punkt erstellen. Weitere Lösungsansätze findest du unter [2] Für Exchange Server, SQL Server, sowie SharePoint. Zudem würde ich dir empfehlen einmal den DPM Configuration Analyzer über DPM laufen zu lassen. Über diesen wirst du vielleicht aussagekräftigere Fehlermeldungen bekommen. Der Downloadlink befinden sich unter [3] zu DPM 2012 R2. Voraussetzung hierfür ist der Microsoft Baseline Configuration Analyzer 2.0. Da sich dein Problem nicht nur auf ein Produkt bezieht, gehe ich davon aus, dass der Fehler an DPM selbst liegt. Überprüfen kannst du das natürlich, indem du einfach mal eine SQL Datenbank über das SQL Management Studio sicherst und überprüfst ob prinzipiell eine Sicherung möglich ist.

    [1] http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb808934.aspx
    [2] http://mpwiki.viacode.com/default.aspx?g=posts&t=92359
    [3] http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=41555

    Viele Grüße, 
    Iris Braselmann
    TechNet Deployment Hotline 

    TechNet Deployment-Hotline 

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können. 
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: 
    http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Montag, 1. Dezember 2014 11:39
  • Hallo Iris,

    vielen Dank für die Anregungen.

    Der MBCA brachte keine relevanten Meldungen. Es gab lediglich Warnungen zur Auslagerungsdatei, Windows Firewall, Bandbreitenbeschränkung und LTO Treiber (hier ist ein alternativer, aber zertifizierter Treiber im Einsatz).

    SQL, Exchange und VMs bereiten keine Probleme. Der Fehler tritt nur bei Datenvolumes auf.

    Ich habe jetzt mal etwas mit dem Offset der Schutzgruppen experimentiert. Hier könnte die Ursache liegen.

    Bisher war kein Offset für die Schutzgruppen mit Datenvolumes eingestellt und der fehlerbelastete Job zur Wiederherstellungspunkerstellung war für 00:30 geplant.

    Bei den anderen Schutzgruppen für SQL, Exchnage, VMs lässt sich nur das Offset und die Synchronisierungsfrequenz definieren. Ein separater Job für einen Wiederherstellungspunkt wie bei Datenvolumes lässt sich nicht planen.

    Aktuell habe ich das Offset auf 5 Minuten (= 00:05 Start) eingestellt und den Wiederherstellungspunkt für 00:30. Dabei ist mit aufgefallen, dass nur bei der durch das Offset definierten Synchronisation Daten übertragen werden. Die Jobs für den Wiederherstellungspunkt um 00:30 übertragen keine Daten, verursachen aktuell aber auch keine Fehler mehr.

    Eventuell kann der Job für den Wiederherstellungspunkt auf dem sekundären DPM auch komplett entfernt werden, so dass die Steuerung - wie bei den anderen Schutzgruppen auch - ausschließlich über das Offset erfolgt. Leider habe ich hierzu keine eindeutige Information gefunden; ich werde es daher einfach mal probieren.

    Edit: Ich habe gerade festgestellt, dass es nicht möglicht ist, den Job für den Wiederherstellungspunkt zu entfernen.


    This posting is provided AS IS with no warranties.



    • Bearbeitet Dark Grant Donnerstag, 4. Dezember 2014 09:08 Nachtrag
    Donnerstag, 4. Dezember 2014 09:02