none
Exchange 2007 Mailversand immer über externen Smarthost RRS feed

  • Frage

  • Ich habe einen SBS 2008 SP2 mit Exchange 2007 SP1

    Ich habe folgende Domänen angelegt:

    du.local Hauptdomäne (Typ=authorisierend)

    cu.com akzeptierte Domäne (Typ = externes Relay)

    sy.com akzeptierte Domäne (Typ = externes Relay)

    cuho.com akzeptierte Domäne (Typ = externes Relay) + eigener Sendeconnector mit Adressraum cuho.com

    Ich möchte, dass ALLE meine Mails über einen externen Smarthost versendet werden so wie das schon im Exchange 2003 so wunderbar funktioniert hat. Was muss ich tun?

    Bitte fragt mich nicht, warum das so sein soll. Dazu könnte ich einen kleinen Roman schreiben. So ist nun einmal die Aufgabenstellung.

    Danke für eure Hilfe.

    Lukas

    Mittwoch, 28. November 2012 14:51

Antworten

  • Hi LukasBruckmueller,

    also betrifft es auch interne Emails - sprich ALLE?

    Leider existiert diese Emailadresse um die es im spezielen geht schon in der AD und TROTZDEM will ich, dass die Mail über extern geht.

    Da schließe ich mich Timo an, denn was lokal gefunden wird, wird auch direkt genutzt. SenderBasedRouting gab es bei 2003 und in kommenden Versionen nicht mehr. Manchmal ist es leider so...

    Der Hintergrund würde mich auch interessieren. Ist es rein zur Doku? Dann könntest du eine Dummyadresse extern hinterlegen und dort alles mit einer BCC-Transportregel hinschieben. Ähnlich der Interorg-Beschreibung:
    http://www.msexchangefaq.de/konzepte/interorg.htm
     -- Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 29. November 2012 06:13
    Moderator

Alle Antworten

  • Mittwoch, 28. November 2012 15:13
  • Danke Sven, aber leider trifft der Artikel noch nicht ganz ins schwarze.

    Falls Dir dieser Absatz aufgefallen ist:

    Anmerkung: Für den seltenen Fall das der Exchange nur für einen Teil der Domäne zuständig sein soll, d.h. das nur einige Emailadressen dieser Domain im Exchange sind während andere Emailadressen der gleichen Domain beim Providerserver verbleiben wählen Sie statt dessen „Externe Relaydomäne“ aus. Damit teilen Sie dem Exchangeserver mit das er Emails an nicht in der ActiveDirectory eingetragene Emailadressen an das Internet weiterleiten soll.

    Leider existiert diese Emailadresse um die es im spezielen geht schon in der AD und TROTZDEM will ich, dass die Mail über extern geht.

    Lukas

    Mittwoch, 28. November 2012 15:42
  • Hallo Lukas,

    Exchange kann das meines Wissens nicht. Sobald die Adresse einer Mailbox zugewiesen ist, dann wird die Nachricht auch direkt an die Mailbox zugestellt.

    Ich stelle trotzdem mal die Warum-Frage, denn vielleicht lässt sich da ja was mit Transport-Regeln machen.

    Viele Grüße

    Timo

    Mittwoch, 28. November 2012 16:24
  • Hi LukasBruckmueller,

    also betrifft es auch interne Emails - sprich ALLE?

    Leider existiert diese Emailadresse um die es im spezielen geht schon in der AD und TROTZDEM will ich, dass die Mail über extern geht.

    Da schließe ich mich Timo an, denn was lokal gefunden wird, wird auch direkt genutzt. SenderBasedRouting gab es bei 2003 und in kommenden Versionen nicht mehr. Manchmal ist es leider so...

    Der Hintergrund würde mich auch interessieren. Ist es rein zur Doku? Dann könntest du eine Dummyadresse extern hinterlegen und dort alles mit einer BCC-Transportregel hinschieben. Ähnlich der Interorg-Beschreibung:
    http://www.msexchangefaq.de/konzepte/interorg.htm
     -- Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 29. November 2012 06:13
    Moderator
  • Hallo Timo, hallo Christian,

    danke für eure Antworten. Manche Kunden sind einfach etwas kompliziert und sind für die offensichtlich logische Lösung nicht zugänglich.

    @Christian: Ja, es betreffe auch interne Emails.

    Wenn es nicht mehr geht, dann geht es einfach nicht mehr.

    Könnt ihr mir dann noch den Unterschied zw. internem Relay und externem Relay erklären? Vielen Dank.

    Schönen Tag

    lukas

    Donnerstag, 29. November 2012 08:38
  • Hi LukasBruckmueller,

    Könnt ihr mir dann noch den Unterschied zw. internem Relay und externem Relay erklären? Vielen Dank.

    beim internal Relay arbeitet der Exchange über Edge noch etwas während es beim external Relay komplett extern ist. Frank hat das ganz gut beschrieben:
    http://www.msxfaq.de/e2007/accepteddomains.htm


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 29. November 2012 18:55
    Moderator
  • Hi Christian,

    danke für den Link. Den habe ich in Zusammenhang mit dem gestellten Thema gefunden aber irgendwie noch nicht richtig verstanden. Vielleicht, weil ich keine Erfahrung mit eigenen EdgeServern habe. Meistens sind erst nur kleinere Netzwerke mit SBS wo alles in einem ist.

    Vielen Danke

    lukas

    Freitag, 30. November 2012 13:19