none
Dateien erscheinen verspätet in Netzlaufwerken RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo, ich habe das Problem das Dateien die von Usern in ein Netzlaufwerk gestellt werden oder auch vom Scanner, manchmal verspätet (bis zu 5 Minuten) angezeigt werden.

    Die Dateien sind früher da, ich kann sie auf dem Server z.B. sehen wenn ich direkt drauf schaue. Offlinedateien habe ich abgeschaltet, daran kann es nicht liegen.

    Da der Fehler nicht immer auftritt ist er auch schwer zu verfolgen. Es gibt auch keine Fehlermeldung. Aktualisieren mit F5 hilft auch nicht. Die Zeitgrenze scheint aber laut Kunde bei 5 Minuten zu liegen. Hat wer einen Tipp? Soweit ich beim Googeln gesehen habe steh ich mit dem Problem nicht alleine da, Lösung scheint es aber keine zu gegeben. Ach ja, die Dateien gehen flott auf, wenn sie da sind, die Freigabe lautet servername\ordner. Ping ist schnell und alles kann angepingt werden. DNS Problem ist eigentlich auszuschließen. Server ist SBS2011 normale Installation, Rechner sind Windows7.

    Danke fürs Helfen

    LG Mathias

    • Typ geändert Alex Pitulice Mittwoch, 18. Juli 2012 09:44 Warten auf Feedback
    Freitag, 13. Juli 2012 09:22

Alle Antworten

  • Siehst Du nur die Files nicht oder sind sie auch mittels z.B:

    \\servername\freigabename\unterordner\filename.endung

    wirklich nicht erreichbar?

    Wird anstatt DFS verwendet (z.B. \\domain.dns\freigabename\unterordner\filename.endung)?

    Welches Client-OS bei welchen Servicepack-Level wird dabei eingesetzt?

    Tritt es auf allen Clients für alle Benutzer auf oder lässt sich hier das Verhalten ggf. eingrenzen?

    Wurde ggf. einer der SMB2 Client Redirector Caches (fehlerhaft) angepasst (s. http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff686200(WS.10).aspx)?

    Welche AntiViren-Lösung wird sowohl auf dem Server als auch auf dem Client verwendet?

    -
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

    Freitag, 13. Juli 2012 16:22
    Moderator
  • Hallo Herr Redelberger!

    Danke für die Antwort. Die Files sind nicht zu sehen, aber vorhanden da man sie auf dem Server in den Ordnern sieht. Da ich nicht vor Ort bin sondern externer Betreuer, kann ich nicht testen ob die Files anders erreichbar sind. Dem Kunden kann ich so einen test (nur Anwender) nicht zutrauen.

    Freigabe lautet servername\ordner. Beispiel sbs2011\scan. Die Ordner wurden direkt im Explorer über Netwerk verbunden. Die Ordner befinden sich auf einem Laufwerk am Server. Es gibt keine verteileten Laufwerke/Ordner

    Server ist SBS2011 und Clienbts win7, alle haben sp und alle Patches drauf.

    Das Verhalten lässt sich leider nicht eingrenzen da es nicht immer auftritt.

    SMB2 wurde nichts verändert, hab ich mir aber angeschaut. Es sind hier die im Link angezeigten Einträge nicht vorhanden, ich denke damit verwendet er Default Werte.

    AV ist GFI Vipre auf Server und Client vorhanden. AV kann ich mir nicht vorstellen da die Dateien ja vorhanden sind.

    Das Netzwerk besteht aus 1 SBS2011 mit 18GB Ram, 250GB HDD für System, 1tb hdd für Daten, dort sind die Freigabeordner. Beide Platten sind gespiegelt. Clients gibt es 4.

    Ich hoffe Sie können mit meinen Angaben was anfangen und danke für die Unterstützung.

    LG Mathias Reiter

    Sonntag, 15. Juli 2012 20:58
  • Du sollst nicht vermuten, sondern testen.. :)

    Also, teste, ob:

    \\servername\freigabename\unterordner\filename.endung

    wirklich nicht erreichbar sind.

    Des Weiteren kann eine AV-Lösung inkl. deren Firewall-Filtern sehr wohl ein solches Verhalten auslösen -> Hersteller-Support hinzuschalten.

    Tritt das Verhalten ggf. nur bei gewissen Benuterzn oder dedizierten Clients auf? (Bei Clients ggf. die Netzwerkkarten-Treiber aktualisieren).

    Auch kannst Du die Netzwerkkarten-Treiber auf dem SBS einmal vorab aktualisieren und/oder ggf. die SNP-Features deaktivieren (s.a. http://support.microsoft.com/kb/951037):

    • netsh interface tcp set global autotuninglevel=disabled
    • netsh interface tcp set global chimney=disabled
    • netsh interface tcp set global rss=disabled
    • Subkey:HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters
      Entry: EnableTcpa
      Type: DWORD
      Value: 0

    Zusätzlich befolge einmal (testweise) folgende Empfehlung aus obigen Artijkel (s. http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff686200(WS.10).aspx)

    Recommendations

    If you suspect metadata caching in the redirector as cause for misbehaving applications, disable the caches in the following order to determine which of these caches is affecting the application. Disabling the File information cache can have significant effect on client performance and show an increase in the number of metadata requests that are sent to the server.

    1. Directory cache, by setting DirectoryCacheLifetime to 0.
    2. File Not Found cache, by setting FileNotFoundCacheLifetime to 0.
    3. File information cache, by setting FileInfoCacheLifetime to 0.

    -
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

    Montag, 16. Juli 2012 10:33
    Moderator
  • Hi Mathias,

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/w7itprogeneralde/thread/bfe18ab2-1495-4cc1-8ab5-d8c317a1d2e6/ hast Du auch gefunden und schon probiert? Bitte ganz durchlesen bis ans Ende, da kommt noch ein Update!

    Falls nicht, was ist denn noch so im Netz außer PC und Server? Keine Drucker, Router, WLAN, ...?

    Und nachdem Tobias noch nicht gefragt hat: Treiber aktuell?


    Volker

    Und Abends ein Glas Wein von AMAVINO

    Montag, 16. Juli 2012 16:52
  • Danke an Euch beide, ich werd mal den Eintrag von Volker versuchen da hier das Problem gleich klingt. Das Einzige, der Link zum Update scheimnt nicht mehr zu funktionieren, kann den Patch nirgends laden. Ich denk aber das der nach 2 Jahren schon gepatcht wurde. Die Einträge werd ich mal testen.

    Da ich ab morgen bis zum Wochenende nicht im Lande bin kann ich erst nächste Woche drann Arbeiten, ich melde mich bei Erfolg oder Misserfolg jedefalls.

    Nochmals Danke!

    LG Mathias

    Montag, 16. Juli 2012 19:58