none
SCCM 2007 Frage zu Preload Package Tool und BDR RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Folgendes Szenario:

    Ich kopiere Pakete von einer Primary Site auf eine HDD. Diese HDD schicke ich an eine andere Location mit nur sehr geringer Bandbreite um die Pakete dann dort zu Preloaden. Die Platte ist einige Zeit unterwegs, und in dieser Zeit werden einige Pakete geupdated. Wenn ich nun alle Pakete Preloade, auch diejenigen von denen bereits eine höhere Source Version existiert, so laufen mir diese Pakete später auf Fail (falscher Hash Wert).

    Es gibt also nur die Möglichkeit alle Pakete welche in dieser Zeit geupdated wurden zu identifizieren und nicht zu preloaden (Die *.pck zu löschen und später über das System zu replizieren).

    Meine Frage ist nun, wie verhält sich das ganze wenn BDR für ein Paket aktiviert ist, oder im nachhinein aktiviert wird?
    Laut dem Technet werden die letzten 5 Versionen eines Paketes bei aktiviertem BDR zwischengespeichert, so müsste dann doch das Paket über die BDR wieder auf den aktuellen Stand gebracht werden können oder? (Evtl. nur bei einem erneuten Update?)

    Vielen Dank im Voraus für jeden Tipp oder Trick!

    Sonntag, 3. Februar 2013 12:03

Antworten