none
Zugriff auf ein Postfach (mehrere User) RRS feed

  • Frage

  • Hallo NG

    Ich möchte an unserem Empfang, welcher von 5 Usern zu abwechselnden Zeiten genutzt wird, ein Postfach zur Verfügung stellen. Jeder User hat sein eigenes Postfach, sollte aber noch Zugriff auf das Empfang Postfach, nennen wir es mal so.

    Wenn User 1 am morgen einen E-Mail in diesem Postfach löscht, soll es in den gelöschten Ordner vom Empfang, wenn der User eine empfangene E-Mail in diesme Postfach weiterleitet, soll diese in den gesendeten erscheinen vom Postfach Empfang.

    Hat jemand von euch eine Ahnung wie ich dieses lösen kann? Eventuell gibt es eine einfache Alternative.

    Cheers und es guets  Weekend

    Eric

    Freitag, 16. Januar 2015 12:36

Antworten

  • Hi,

    klar, Du kannst für ein Postfach beliebig viele E-Mail-Adressen hinterlegen (z.B. Empfang@hotel.de, Reservierung@hotel.de, usw.). Das geht auch mit anderen Domains, sofern diese auf Euren Exchange auflaufen (z.B. Empfang@hotelkette.de).

    ALLERDINGS gehen Mails alle mit der gleichen Absenderadresse (primäre SMTP-Adresse des Postfachs) raus, das ist auch in Exchange nicht anders machbar. Dafür brauchst Du Dritthersteller-Tools, falls notwendig.


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.


    • Bearbeitet Ben-neB Freitag, 16. Januar 2015 13:13
    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 13:27
    Freitag, 16. Januar 2015 13:12
  • Hi,

    klar, Du kannst für ein Postfach beliebig viele E-Mail-Adressen hinterlegen (z.B. Empfang@hotel.de, Reservierung@hotel.de, usw.). Das geht auch mit anderen Domains, sofern diese auf Euren Exchange auflaufen (z.B. Empfang@hotelkette.de).

    ALLERDINGS gehen Mails alle mit der gleichen Absenderadresse (primäre SMTP-Adresse des Postfachs) raus, das ist auch in Exchange nicht anders machbar. Dafür brauchst Du Dritthersteller-Tools, falls notwendig.


    Genau so ist es!

    Gruß Jesse

    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 14:49
    Freitag, 16. Januar 2015 13:18
  • Nein machst du nicht, so sind die Standardeinstellung. Mit Änderung in der Registrierung kann man es umstellen, dass gelöschte Mails immer in den Ordner „Gelöschte Elemente“ des Postfacheigentümers geht.

    Hier was offizielles von Microsoft – Hier klicken


    Gruß Jesse

    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 14:13
    Freitag, 16. Januar 2015 13:52

Alle Antworten

  • Hallo Eric,

    welchen Version vom Exchange habt ihr denn im Einsatz? Was hältst du von einer shared mailbox für den Empfang? Wenn du den Usern aus dem Empfang bei dieser Mailbox unter Postfachstellvertretung Vollzugriff erteilest sollte es so klappen wie du es geplant hast.

    Im falle von Exchange 2013 - http://technet.microsoft.com/de-DE/library/ms.exch.eac.LearnMoreSharedMailbox%28EXCHG.150%29.aspx?v=15.0.1044.21&l=0


    Gruß Jesse



    Freitag, 16. Januar 2015 12:57
  • Hallo Jesse

    Wir haben 2010 im Einsatz. Wo kann ich die Berechtigungen so vergeben? Auf dem Client (Outlook) oder auf dem Postfach (Exchange)?

    tkx

    Eric

    Freitag, 16. Januar 2015 13:03
  • Direkt auf der Mailbox..

    Guck mal hier - Sharde Mailbox 2010


    Gruß Jesse

    Freitag, 16. Januar 2015 13:08
  • He cool

    Kann ich dieser "shared mailbox" auch mehrere Mailadressen hinterlegen? Es sollten so gegen 15 sein. Ist ja auch der Empfang.

    Freitag, 16. Januar 2015 13:10
  • Leider sehe ich keine Bilder in deinem Link :-(
    Freitag, 16. Januar 2015 13:11
  • Hi,

    klar, Du kannst für ein Postfach beliebig viele E-Mail-Adressen hinterlegen (z.B. Empfang@hotel.de, Reservierung@hotel.de, usw.). Das geht auch mit anderen Domains, sofern diese auf Euren Exchange auflaufen (z.B. Empfang@hotelkette.de).

    ALLERDINGS gehen Mails alle mit der gleichen Absenderadresse (primäre SMTP-Adresse des Postfachs) raus, das ist auch in Exchange nicht anders machbar. Dafür brauchst Du Dritthersteller-Tools, falls notwendig.


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.


    • Bearbeitet Ben-neB Freitag, 16. Januar 2015 13:13
    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 13:27
    Freitag, 16. Januar 2015 13:12
  • Hi,

    klar, Du kannst für ein Postfach beliebig viele E-Mail-Adressen hinterlegen (z.B. Empfang@hotel.de, Reservierung@hotel.de, usw.). Das geht auch mit anderen Domains, sofern diese auf Euren Exchange auflaufen (z.B. Empfang@hotelkette.de).

    ALLERDINGS gehen Mails alle mit der gleichen Absenderadresse (primäre SMTP-Adresse des Postfachs) raus, das ist auch in Exchange nicht anders machbar. Dafür brauchst Du Dritthersteller-Tools, falls notwendig.


    Genau so ist es!

    Gruß Jesse

    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 14:49
    Freitag, 16. Januar 2015 13:18
  • Ich habe dies nun so eingerichtet, habe bei YouTube ein Video gefunden. Wenn ich mir nun das eröffnete Konto zusätzlich hinzufüge sehe ich dieses und ich kann mir auch Mails darauf senden. Wenn ich jedoch eine E-Mail lösche, gelangt diese in meinen gelöschten Folder. So geht das leider nicht.

    Oder was mache ich falsch?

    Freitag, 16. Januar 2015 13:29
  • Nein machst du nicht, so sind die Standardeinstellung. Mit Änderung in der Registrierung kann man es umstellen, dass gelöschte Mails immer in den Ordner „Gelöschte Elemente“ des Postfacheigentümers geht.

    Hier was offizielles von Microsoft – Hier klicken


    Gruß Jesse

    • Als Antwort markiert stockytarocco Freitag, 16. Januar 2015 14:13
    Freitag, 16. Januar 2015 13:52
  • He Jesse

    Du hast das Weekend verdient. Es funktioniert. TKX

    cheers aus der Schweiz

    Freitag, 16. Januar 2015 14:14