none
Exchange 2010: Raumpostfächer-Stellvertreter bekommen keine Mail RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit den Raumpostfächern unter Exchange 2010.

    Wir wollen, dass alle Anfragen an ein Raumpostfach bestätigt werden müssen. Daher haben wir einen Stellvertreter eingerichtet, der  eine Mail bekommen soll, wenn eine Anfrage rein kommt und diese dann bestätigen muss (Haken gesetzt).

    Die Buchung funktioniert auch, jedoch bekommt der Stellvertreter keine Mail zugeschickt.

    Es gibt keine Fehlermeldung nichts, die Mail die versendet werden soll verschwindet einfach im Nirvana (sofern sie denn überhaupt versendet wird, unter gesendete Elemente ist nichts zu sehen).

    Wenn wir das ganze unter Exchange 2007 machen, funktioniert das ohne Probleme.

    Ich habe auch schon versucht, über die Shell die Stellvertreter zu vergeben, sie werden auch eingetragen, ändert aber nichts am Ergebnis.

    Der Versuch die Stellvertreter direkt über den Client (Outlook 2010) einzurichten schlägt auch fehl. Entweder ist diese Funktion ausgegraut, oder sie endet mit der Fehlermeldung, dass die Stellverterter nicht eingerichtet werden können, da die Frei-/Gebuchtzeiten nicht aktualisiert werden können (löschen funktioniert, neu anlegen nicht).

    Identity                                                     AutomateProcessing
    --------                                                     ------------------
    firma.de/Users/testraum3                              AutoUpdate


    [PS] C:\Windows\system32>Get-CalendarProcessing -Identity "testraum3" | fl


    RunspaceId                          : ea81aec6-1245-4d66-90ee-ddbd8591bca9
    AutomateProcessing                  : AutoUpdate
    AllowConflicts                      : False
    BookingWindowInDays                 : 180
    MaximumDurationInMinutes            : 1440
    AllowRecurringMeetings              : True
    EnforceSchedulingHorizon            : True
    ScheduleOnlyDuringWorkHours         : False
    ConflictPercentageAllowed           : 0
    MaximumConflictInstances            : 0
    ForwardRequestsToDelegates          : True
    DeleteAttachments                   : True
    DeleteComments                      : True
    RemovePrivateProperty               : True
    DeleteSubject                       : True
    AddOrganizerToSubject               : True
    DeleteNonCalendarItems              : True
    TentativePendingApproval            : True
    EnableResponseDetails               : True
    OrganizerInfo                       : True
    ResourceDelegates                   : {firma.de/firma/Benutzer/firma/Name}
    RequestOutOfPolicy                  :
    AllRequestOutOfPolicy               : False
    BookInPolicy                        :
    AllBookInPolicy                     : True
    RequestInPolicy                     :
    AllRequestInPolicy                  : False
    AddAdditionalResponse               : False
    AdditionalResponse                  :
    RemoveOldMeetingMessages            : True
    AddNewRequestsTentatively           : True
    ProcessExternalMeetingMessages      : False
    RemoveForwardedMeetingNotifications : False
    Identity                            : firma.de/Users/testraum3

    Ist irgend etwas noch falsch eingestellt? Ich bin langsam am Verzweifeln.

    Danke euch schonmal für eure Mühe

    Mittwoch, 21. November 2012 15:27

Antworten

  • Funktioniert inzwischen.

    Exchange brauchte wohl nur mal ein Wochenende um drüber nachzudenken :D

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 26. November 2012 13:34
    Montag, 26. November 2012 13:05

Alle Antworten

  • Hi Flohchen,

    [PS] C:\Windows\system32>Get-CalendarProcessing -Identity "testraum3" | fl
    AllRequestOutOfPolicy               : False
    AllBookInPolicy                     : True

    dreh mal die beiden Eigenschaften um:
    Set-MailboxCalendarSettings "testraum3" –AutomateProcessing AutoAccept –AllRequestInPolicy:$True –AllBookInPolicy:$False
    http://port25.wordpress.com/2008/12/10/using-resource-mailboxes-in-exchange-2007-continued/

    Danach sollte es klappen. Du musst genau prüfen, wer drin ist und wer nicht. Das sieht man an den Tabs ganz gut:
    http://www.msexchange.org/articles_tutorials/exchange-server-2010/management-administration/resource-mailboxes-exchange-2010-part4.html


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 22. November 2012 06:15
    Moderator
  • Hi,

    achso: einen KB gibt es auch: http://support.microsoft.com/kb/2589233


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 22. November 2012 06:31
    Moderator
  • Moin und schonmal danke für die Antwort

    Hast natürlich recht mit den beiden Attributen, nur leider funktioniert das senden der Mail immer noch nicht.

    Die Buchung wird als noch nicht angenommen im Kalender des Raumes eingetragen, ich könnte sie wenn ich direkt im Kalender des Raumes bin auch annehmen, bekomme jedoch weiterhin keine Mail über den Eintrag.

    PS] C:\Windows\system32>Get-CalendarProcessing -Identity "testraum3" |fl


    RunspaceId                          : 56c0d8e1-13e5-4f98-ad96-174a046cbda6
    AutomateProcessing                  : None
    AllowConflicts                      : False
    BookingWindowInDays                 : 180
    MaximumDurationInMinutes            : 1440
    AllowRecurringMeetings              : True
    EnforceSchedulingHorizon            : True
    ScheduleOnlyDuringWorkHours         : False
    ConflictPercentageAllowed           : 0
    MaximumConflictInstances            : 0
    ForwardRequestsToDelegates          : True
    DeleteAttachments                   : True
    DeleteComments                      : True
    RemovePrivateProperty               : True
    DeleteSubject                       : True
    AddOrganizerToSubject               : True
    DeleteNonCalendarItems              : True
    TentativePendingApproval            : True
    EnableResponseDetails               : True
    OrganizerInfo                       : True
    ResourceDelegates                   : {firma.de/firma/Benutzer/firma/Name}
    RequestOutOfPolicy                  :
    AllRequestOutOfPolicy               : True
    BookInPolicy                        :
    AllBookInPolicy                     : False
    RequestInPolicy                     :
    AllRequestInPolicy                  : True
    AddAdditionalResponse               : False
    AdditionalResponse                  :
    RemoveOldMeetingMessages            : True
    AddNewRequestsTentatively           : True
    ProcessExternalMeetingMessages      : False
    RemoveForwardedMeetingNotifications : False
    Identity                            : firma/Users/testraum3


    Donnerstag, 22. November 2012 06:41
  • Achja was vielleicht noch erwähnenswert ist, wenn jemand Buchungen außerhalb der Richtlinien sendet funktioniert es, also dann bekomme ich eine Mail zur Bestätigung.

    Lediglich nicht, wenn er innerhalb der Richtlinien sendet.

    Update: Ich habe nun den Stellvertreter direkt über das Konto des Raumes eingerichtet (heute mal ohne Fehler, wer weiß was er gestern hatt -.-'). Nun funktioniert auch das mit dem Mail verschicken zur Bestätigung.

    Die Frage nun: Warum funktioniert einfach den Hacken setzen und Vertreter eintragen im Exchange nicht sondern nur, wenn man es quasi "manuell" macht?

    Es geht so natürlich auch, nur muss man so sich immer erst das Konto einbinden und umstellen ist finde ich ein wenig mühselig wenn man viele Räume hat.

    • Bearbeitet Flohchen Donnerstag, 22. November 2012 07:01 Update
    Donnerstag, 22. November 2012 06:44
  • Hi Flohchen,

    Achja was vielleicht noch erwähnenswert ist, wenn jemand Buchungen außerhalb der Richtlinien sendet funktioniert es, also dann bekomme ich eine Mail zur Bestätigung.

    woran definiert es sich denn - innerhalb und außerhalb der Richtlinien?


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 22. November 2012 20:04
    Moderator
  • Naja als Richtlinie ist noch der Standard eingerichtet, also darf nicht mehr als 1440 Minuten lang sein, maximal 180 Tage im vorraus. Wenn diese Kriterien erfüllt werden, also innerhalb der Richtlinien gesendet wird bekommt man keine Mail das man den Termin bestätigen soll, er steht aber im Kalender der Ressource so drin, das er auf eine Bestätigung wartet. Wenn außerhalb der Richtlinien gesendet wird bekomme ich sofort eine Mail, dass da etwas außerhalb der Richtlinien angefragt wird und ob ich es bestätigen will.
    Freitag, 23. November 2012 06:29
  • Hi Flohchen,

    warum steht  AutoProcesing auf None?

    C:\Windows\system32>Get-CalendarProcessing -Identity "testraum3" |fl
    RunspaceId: 56c0d8e1-13e5-4f98-ad96-174a046cbda6
    AutomateProcessing: None

    -- Viele Grüße
    Christian

    Sonntag, 25. November 2012 09:15
    Moderator
  • Huhu

    Das steht auf None, weil es keine Ausnahmen gibt die an dem Stellvertreter vorbei buchen dürfen. Also das Postfach muss nichts automatisch verarbeiten.

    Montag, 26. November 2012 06:28
  • Funktioniert inzwischen.

    Exchange brauchte wohl nur mal ein Wochenende um drüber nachzudenken :D

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 26. November 2012 13:34
    Montag, 26. November 2012 13:05