none
HyperV und Eingeschränkte oder keine Konnektivität RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich bin ein Neuling was Hyper-V angeht. Ich möchte gerne ein Windows XP unter Hyper-V zum laufen bekommen incl. Internetzugang. Ich erhalte in der Virtual Windows XP die Meldung, dass die LAN Verbindung Keine oder eine eingeschränkte Konnektivität hat.

    In meinem Windows 8.1 Pro habe ich unter Netzwerkverbindungen eine vEthernet (extern) Verbindung.

    Im Router ist auch eine IP zugewiesen  (auszug):

    ip=192.168.2.111   mac=00-09-34-1C-A0-D6   name=dm8000

    ip=192.168.2.115   mac=00-15-5D-02-66-00   name=hyperv-eb63990e
    ip=192.168.2.116   mac=A0-E4-53-B6-A9-35   name=android-13c45b42ba8
    ip=192.168.2.120   mac=9C-F3-87-2D-A5-CB   name=iPhone-von-Alex
    ip=192.168.2.121   mac=E8-2A-EA-72-2C-75   name=hyperv-eb63990e

    Keine Ahnung weshalb 2 mal!

    Im Hyper-V-Manager wird unter Netzwerk folgendes ausgewiesen:

    Adapter                                                                                                                   Verbindung   IP-Adresse           Status

    Netzwerkkarte (Dynamischer MAC: 00:15:5D:02:66:00) -  Zugriffsmodus: VLAN 2        Extern          169.254.224.104 OK

    ipconfig/ all des Virtual Windows XP :

    Windows-IP-Konfiguration

                  Hostname................. : hyperv-eb63990e

                  Primäres DNS-Suffix... :

                  Knotentyp ................ : Unbekannt

                  IP-Routing aktiviert .... : Nein

                  WINS-Proxy aktiviert .. : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

                  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix :

                  Beschreibung .............................. : Microsoft Hyper-V Network Adapter

                  Physikalische Adresse ................... : 00-15-5D-02-66-00

                  DHCP aktiviert ............................. : Ja

                  Autokonfiguration aktiviert ............ : Ja

                  IP-Adresse ( Autokonfig.) .............. : 169.254.224.104

                  Subnetzmaske ............................. : 255.255.0.0

                  Standardgateway ......................... :

    Ping auf dem Host wird nach 192.168.2.114 aufgelöst (weshalb?, IP ist gar nicht vergeben)

    Ping wird ausgefhrt fr 169.254.224.104 mit 32 Bytes Daten:
    Antwort von 192.168.2.114: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.2.114: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.2.114: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.2.114: Zielhost nicht erreichbar.

    Ping-Statistik fr 169.254.224.104:
        Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
        (0% Verlust)

    Was kann der Fehler sein, was muss ich wo noch einstellen, damit der Gast PC Internet zugang bekommt. Vielen Dank für die Hilfe!

    Mittwoch, 3. Dezember 2014 13:40

Antworten

  • Hi,

    1. Dein Client hat keine valide IP-Adresse (169.254.* ist eine APIPA Adresse, die vergeben wird wenn sonst keine IP ermittelt werden kann).

    2. Ich habe nicht ganz verstanden, wie deine Konfiguration der Hyper-V Switche aussieht. Je nachdem wie die Konfiguration deines Hosts aussieht, musst du einen virtuellen Switch für die Internetverbindung erstellen. Die VM schließt du dann an diesen virtuellen Switch an.

    3. Was ist das für eine IP Konfiguration des Routers? Woher hast du die? Welche der Hostnamen ist der des XP Clients?

    4. hyperv-eb63

    990e hat zwei Adressen, weil da zwei Netzwerkkarten angeschlossen sind (das sind unterschiedliche MAC Adressen).

    Gruß
    Lennart

    Donnerstag, 4. Dezember 2014 10:11
  • Du kannst einen Virtuellen Switch anlegen und diesen an die physische Netzwerkkarte koppeln, die Einstellung "external" auswählen.
    Donnerstag, 4. Dezember 2014 13:50

Alle Antworten

  • Hi,

    1. Dein Client hat keine valide IP-Adresse (169.254.* ist eine APIPA Adresse, die vergeben wird wenn sonst keine IP ermittelt werden kann).

    2. Ich habe nicht ganz verstanden, wie deine Konfiguration der Hyper-V Switche aussieht. Je nachdem wie die Konfiguration deines Hosts aussieht, musst du einen virtuellen Switch für die Internetverbindung erstellen. Die VM schließt du dann an diesen virtuellen Switch an.

    3. Was ist das für eine IP Konfiguration des Routers? Woher hast du die? Welche der Hostnamen ist der des XP Clients?

    4. hyperv-eb63

    990e hat zwei Adressen, weil da zwei Netzwerkkarten angeschlossen sind (das sind unterschiedliche MAC Adressen).

    Gruß
    Lennart

    Donnerstag, 4. Dezember 2014 10:11
  • Hallo,

    ich bin auch noch nicht ganz schlau daraus geworden. Ich würde aber zunächst auch nochmal auf die APIPA Adressen gucken.

    VG
    Thomas

    Donnerstag, 4. Dezember 2014 10:24
  • Du kannst einen Virtuellen Switch anlegen und diesen an die physische Netzwerkkarte koppeln, die Einstellung "external" auswählen.
    Donnerstag, 4. Dezember 2014 13:50
  • Danke für die Antworten! Ich bin leider blutiger Anfänger was Hyper-V betrifft. Verzeiht mir bitte daher manchmal fehlerhafte Angaben bzw. dumme Fragen.

    Ich hab hier einige Screens, ich hoffe die erklären es besser was ich meine:

    http://picload.org/view/cowialr/virtualswitch.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiacg/virtualswitch2.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiaci/windowsxpvm.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiail/router.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiapa/einstellungendervm.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiapi/ipconfigdeshost.jpg.html

    http://picload.org/view/cowiawa/netzwerkverbindungendeshost.jpg.html

    Welche Anzeigen benötigt ihr noch, um meinen Fehler zu finden.

    Danke!

    Freitag, 5. Dezember 2014 14:15
  • Hi,

    nimm die VLAN-ID raus :)
    Das sieht alles richtig aus, nur kriegt dein XP Client keine Verbindung zu deinem DHCP hin.

    Gruß
    Lennart

    Freitag, 5. Dezember 2014 15:38
  • Hallo Lennart,

    VLAN ID ist raus, allerdings ohne weiteres Ergebnis.

    Trage ich jedoch eine manuelle IP in die Netzwerkverbindung ein, dann errreiche ich zumindest die alle IP's bis zum Router (Diskstation, Dreambox usw.) nur eben nicht das Internet.

    Wie bewege ich XP dazu diese Hürde zu überwinden.

    Danke!

    Freitag, 5. Dezember 2014 21:38
  • hi,

    hast du den Fehler eventuell auf Netzwerk Ebene? IP vom DNS falsch, MAC Filter, Firewall ...

    vg

    Thomas

    Samstag, 6. Dezember 2014 09:42