none
Windows 10 - Nach Login "Willkommen" für sehr lange Zeit RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    Ich hab seit dem Anniversary Update für Windows 10 das Problem dass sich Windows 10 nach der Eingabe von Passworts bzw. PINs beim "Willkommen"-Bildschirm manchmal sehr sehr lange aufhängt. Mal gehts sofort (weniger als 5 Sekunden was bei meinem schnellen PC eigentlich normal ist), dann wieder mal 1 Minute, andere male fast eine halbe Stunde.

    Im Ereignis-Log sehe ich auch nicht viel was darauf hindeuten könnte, lediglich das Windows selbst sieht dass hier die Anmeldung sehr lange dauert: "Der Anmeldebenachrichtigungsabonnent <Profiles> benötigt einige Zeit, um dieses Benachrichtigungsereignis (Logon) zu bearbeiten." - "Der Anmeldebenachrichtigungsabonnent <Profiles> hat 124 Sekunden benötigt, um dieses Benachrichtigungsereignis (Logon) zu bearbeiten."

    Dazwischen kommt eine Skype-Update Info: "SkypeUpdate service is shutting down due to idle timeout." - "Service stopped."

    Danach eine dbupdate Info: "Die Beschreibung für die Ereignis-ID "0" aus der Quelle "dbupdate" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren."

    Was mir jetzt grade noch auffiel: Unter System-Ereignissen finde ich bei der ungefähren Login-Zeit noch folgende Meldungen:
    "Der Server "{B91D5831-B1BD-4608-8198-D72E155020F7}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden."
    "Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID {8D8F4F83-3594-4F07-8369-FC3C3CAE4919} und der APPID {F72671A9-012C-4725-9D2F-2A4D32D65169} im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden."

    "Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst" (SID: S-1-5-19) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID {6B3B8D23-FA8D-40B9-8DBD-B950333E2C52} und der APPID {4839DDB7-58C2-48F5-8283-E1D1807D0D7D} im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden."
    "
    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst" (SID: S-1-5-19) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID 

    {6B3B8D23-FA8D-40B9-8DBD-B950333E2C52} und der APPID {4839DDB7-58C2-48F5-8283-E1D1807D0D7D} im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden."

    Ich wüsste jetzt aber nicht was genau hier das Problem ist, eine wirklich aussagekräftige Meldung bekomme ich nicht. Abgesicherten Modus hab ich schon probiert, genau so wie chkdsk, sfc, dism und starten ohne 3rd-Party Applikationen (nur Windows-Dienste aktiv). Wenn ich einmal in den abgesicherten Modus hochfahre und mich dann wieder normal anmelde funktioniert alles, dann fängt er erst wieder nach ein paar Anmeldungen an lange zu brauchen.

    Wirklich ein ganz verrücktes Verhalten, weiß noch jemand wie ich hier mehr rausfinden könnte?

    Vielen Dank!

    Mittwoch, 7. September 2016 08:23

Antworten

  • Auch ich habe ein ähnliches Problem!!



    Nach Neustart ewig langer Mauscursor bei der Windows 10 Anmeldung, und dann wird auf einen schwarzen Desktop gebootet, wo nur die Taskleiste und das Startmenü sichtbar sind.

    Nach dem Neustart wurde wieder normal gebootet.

    Windows 10 und alle Treiber sind aktuell. (Unter Windows 7 ist das nie aufgetreten). Kein Virenbefall etc.

    Die Meldungen aus der eventlog sind folgende:



    Die maximal zulässige Dateigröße für die Sitzung "EventLog-AirSpaceChannel" wurde erreicht. Daher können Ereignisse für die Datei "C:\Windows\System32\Winevt\Logs\AirSpaceChannel.etl" verloren gehen (nicht protokolliert werden). Die maximale Dateigröße ist derzeit auf 1048576 Bytes festgelegt.


    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst" (SID: S-1-5-19) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID 
    {6B3B8D23-FA8D-40B9-8DBD-B950333E2C52}
    und der APPID 
    {4839DDB7-58C2-48F5-8283-E1D1807D0D7D}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID 
    {8D8F4F83-3594-4F07-8369-FC3C3CAE4919}
    und der APPID 
    {F72671A9-012C-4725-9D2F-2A4D32D65169}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

    Sonntag, 11. September 2016 15:21