none
Exchange 2013, Mails bleiben in Entwürfe oder Postausgang hängen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    habe gerade einen Exchange 2013 mit allen Rollen aufgesetzt. Basis: Server 2012 in völlig neuer Domäne 2012.

    Beim Test, ob ich Mails intern senden kann, dann die böse Überraschung: mit OWA bleiben die Mails in Entwürfe hängen, bei Outlook im Postausgang.

    Weil ich an eine fehlgeschlagene Installation glaubte, habe ich noch einen zweien Exchange 2013 aufgesetzt - gleicher Effekt.

    Kennt jemand da eine Lösung?

    Grüße

    Peter

    Freitag, 4. Oktober 2013 12:25

Antworten

Alle Antworten

  • Hi Uwe Peter,

    pass mal die DNS-Einstellungen für den externen DNS lookup in der EAC an und prüf dann.

    Meist handelt es sich um ein DNS-Problem und solange Exchange die Email nicht weiterleitet, ist diese im Draft-Ordner zu sehen:
    http://thoughtsofanidlemind.wordpress.com/2013/03/25/exchange-2013-dns-stuck-messages/


    Viele Grüße
    Christian

    • Als Antwort markiert Peter Mumber Montag, 7. Oktober 2013 11:46
    Sonntag, 6. Oktober 2013 18:28
    Moderator
  • Hallo Christian,

    danke für den Rat.

    Nach Eintrag der internen und externen DNS-Lookups in der EAC und Neustart des Dienstes ging es noch nicht. Nach Abfrage in der Shell "Get-TransportService" waren interne und externe DNS nach wie vor leer "<>".

    Aber nach dem Eintrag via Shell und Neustart des Dienstes klappt es jetzt.

    Soweit so gut. Aber

    - warum brauche ich einen DNS-Eintrag um eine Mail von einem Postfach in ein Postfach, das in der selben Datenbank liegt, zu schicken?

    - warum werden die DNS-Einträge von der Netzwerkkarte nicht übernommen?

    - warum wird der Eintrag via EAC nicht übernommen, erst beim Einsatz der Shell?

    Es ist bereits das CU2 installiert!

    Ich werde dieses Produkt in absehbarer Zeit nicht mehr beim Kunden produktiv einsetzen! M.E. der schlechteste Exchange-Server seit Version 2000!

    Ungeachtet dessen: besten Dank für die Hilfe

    Beste Grüße

    Peter Mumber

    Montag, 7. Oktober 2013 11:46
  • Hallo Christian,


    - warum brauche ich einen DNS-Eintrag um eine Mail von einem Postfach in ein Postfach, das in der selben Datenbank liegt, zu schicken?


    Weil jede Mail über den Hubtransport geht, egal ob das Postfach in der gleichen Datenbank liegt oder nicht.

    Gruß

    Jörg

    Montag, 7. Oktober 2013 12:11