none
Dienste per Gruppenrichtlinie steuern -> Unterschiede der Richtlinienzweige RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte diverse Systemdienste auf Domänencomputern per Richtlinie steuern. Die Computer nutzen dabei Windows XP Pro, Windows 7 Enterprise, Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2.

    In den Richtlinien gibt es für das Steuern der Dienste 2 Möglichkeiten:

    Computer Configuration -> Policyies ->Windows Settings -> Security Settings -> Systemservices
    und
    Computer Configuration -> Preferences -> Control Panel Settings -> Services

    Was ist denn der Unterschied zwischen diesen beiden Zweigen und welchen davon sollte ich dafür verwenden?

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    Joerg

    Samstag, 4. August 2012 07:22

Antworten

  • Am 04.08.2012 schrieb jger_dd:

    In den Richtlinien gibt es für das Steuern der Dienste 2 Möglichkeiten:

    Computer Configuration -> Policyies ->Windows Settings -> Security Settings -> Systemservices

    Hier bekommst Du die Dienste gelistet, die es auf der Maschine gibt,
    von der aus Du gerade die GPMC geöffnet hast.

    Computer Configuration -> Preferences -> Control Panel Settings -> Services

    Hier kannst Du Dienste eintragen, die es auf der gerade verwendeten
    Maschine nicht gibt, Du mußt dafür Sorge tragen, dass der
    eingetragene Dienstname korrekt ist.

    Was Du nun benutzt mußt Du selbst wissen, Du solltest dir nur vor dem
    benutzen eine Variante aussuchen und bei der auch bleiben. Ansonsten
    leidet die Übersichtlichkeit etwas.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert jger_dd Samstag, 4. August 2012 13:54
    Samstag, 4. August 2012 12:45

Alle Antworten

  • Am 04.08.2012 schrieb jger_dd:

    In den Richtlinien gibt es für das Steuern der Dienste 2 Möglichkeiten:

    Computer Configuration -> Policyies ->Windows Settings -> Security Settings -> Systemservices

    Hier bekommst Du die Dienste gelistet, die es auf der Maschine gibt,
    von der aus Du gerade die GPMC geöffnet hast.

    Computer Configuration -> Preferences -> Control Panel Settings -> Services

    Hier kannst Du Dienste eintragen, die es auf der gerade verwendeten
    Maschine nicht gibt, Du mußt dafür Sorge tragen, dass der
    eingetragene Dienstname korrekt ist.

    Was Du nun benutzt mußt Du selbst wissen, Du solltest dir nur vor dem
    benutzen eine Variante aussuchen und bei der auch bleiben. Ansonsten
    leidet die Übersichtlichkeit etwas.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert jger_dd Samstag, 4. August 2012 13:54
    Samstag, 4. August 2012 12:45
  • Ah, super. Danke Winfried, ich hab's kapiert. =)

    J-

    Samstag, 4. August 2012 13:54
  • Hier bekommst Du die Dienste gelistet, die es auf der Maschine gibt,
    von der aus Du gerade die GPMC geöffnet hast.

    Noch als zusätzlicher Hinweis,

    sollte es einen Dienst hier nicht geben =>

    http://matthiaswolf.blogspot.de/2012/05/der-benotigte-dienst-ist-nich-vorhanden.html


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!

    Montag, 6. August 2012 05:54
    Beantworter


  • Computer Configuration -> Policyies ->Windows Settings -> Security Settings -> Systemservices

    Hier bekommst Du die Dienste gelistet, die es auf der Maschine gibt,


    Und Du kannst lediglich den Startmodus konfigurieren sowie die Berechtigungen auf den Dienst.


    Computer Configuration -> Preferences -> Control Panel Settings -> Services

    Hier kannst Du Dienste eintragen, die es auf der gerade verwendeten
    Maschine nicht gibt,


    Und Du hast alle Konfigurationsoptionen, die services.msc bietet - aber nicht die oben erwähnten Berechtigungen.

    mfg Martin

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Montag, 6. August 2012 07:39
    Beantworter
  • Sehr schön, danke. Das wird demnächst zum Einsatz kommen, dann muss ich nicht erst großartig suchen.

    Viele Grüße,

    J-

    Montag, 6. August 2012 17:02