none
sccm 2012 r2 sp1 - Fehler im MP_Control_Manager RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    folgende Fehlermeldung können wir stündlich in der Standortststus-Überwachung unseres SCCM beobachten:

    Der vom MP-Steuerungs-Manager erkannte Verwaltungspunkt antwortet nicht auf HTTP-Anforderungen. Der HTTP-Statuscode und Text lautet 500, Internal Server Error.

    Mögliche Ursache: MP hat beim Herstellen der Verbindung mit SQL Server einen Fehler festgestellt.
    Lösung: Überprüfen Sie, ob der SQL-Server ordnungsgemäß konfiguriert ist und dem Verwaltungspunkt den Zugriff erlaubt. Überprüfen Sie, ob das MP-Computerkonto oder das MP-Datenbankverbindungskonto ein Mitglied der MP-Rolle (msdbrole_MP) in der SQL Server-Datenbank ist.

    Mögliche Ursache: Die Dienstprinzipalnamen (SPN) von SQL Server sind nicht ordnungsgemäß in Active Directory registriert
    Lösung: Stellen Sie sicher, dass die SPNs ordnungsgemäß registriert sind. Lesen Sie den Artikel Q829868.

    Mögliche Ursache: IIS (Internet Information Services) ist nicht dazu konfiguriert, die Ports abzuhören, über der Standort kommuniziert.
    Lösung: Stellen Sie sicher, dass die vorgesehene Website die gleichen Ports wie der Standort verwendet.

    Mögliche Ursache: Die vorgesehene Website ist in ISS deaktiviert.
    Lösung: Überprüfen Sie, ob die vorgesehene Website aktiviert ist und ordnungsgemäß funktioniert.

    Mögliche Ursache: Die MP-ISAPI-Anwendungsidentität verfügt nicht über die erforderlichen Anmelderechte.
    Lösung: Stellen Sie sicher, dass dem Konto, über das MP-SAPI ausgeführt wird, nicht die Batchanmeldeberechtigungen durch die Gruppenrichtlinien entzogen wurden.

    Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 838891.

    Der Dienst "SMS_MP_Control_Manager" wird im Dienst-Manager als gestartet angezeigt.

    Es lassen sich auf dem Datenbankserver, auf dem die Instanz für den SCCM installiert ist, keinerlei Fehler in den Anwendungs- und System-Ereignisprotokollen festhalten, die darauf hinweisen, dass einer der DB's fehlerhaft ist,

    Die mpcontrol.log gibt flgende Fehler aus:

    ReadMPStringSettings(): RegQueryValueExW() failed - 0x80070002
    Call to HttpSendRequestSync failed for port 80 with status code 500, text: Internal Server Error
    Http test request failed, status code is 500, 'Internal Server Error'.
    Call to HttpSendRequestSync failed for port 80 with status code 500, text: Internal Server Error
    Http test request failed, status code is 500, 'Internal Server Error'.

    Die Aktionskonten sind auch alle OK und nicht gesperrt...

    Die Installation des SP 1 für den SCCM 2012 R" liegt schon ein paar Wochen zurück, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es hier einen Zusammenhang gibt (und einer Überprüfung nach, waren die Standortstati vor ca. 1 Wochen noch OK.

    Parallel dazu ist die PXE Bootfähigkeit derzeit ohne Funktion aber das könnte auch ein separat gelagertes Problem sein.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen? Kennt jemand die Lösung zu der Störung? Woran liegt das (wiedermal so plötzlich..)

    Was ist detailliert zu tun, damit ich die Störungen im MP behoben bekomme.

    Letzte Anmerkung: MDT ist ebenfalls für das Deployment von Windows 8.1 installiert und konfiguriert...

    Ich danke wieder mal recht herzlich...


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Montag, 17. August 2015 11:59

Antworten

  • Solved!

    Zu Mindestens die Störung bzgl. meines Eröffnungsbeitrages und die Meldungen im SCOM, die tatsächlich mit der Gesamtstörung zu tun hatten, konnte ich beheben.

    Scheinbar war der MP trotz anderslautender Meldungen in der MPSetup.log nicht richtig installiert.

    Die MPMSI.log zeigte Fehler:

    Property(S): CompleteDialog_SubTitle = Setup has finished updating your system.
    Property(S): CompleteDialog_Info = Setup was successful.
    Property(S): UserExitDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): UserExitDialog_SubTitle = Setup was cancelled
    Property(S): UserExitDialog_Info = The ConfigMgr Management Point setup was cancelled.
    Property(S): InstallErrorDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): InstallErrorDialog_SubTitle = Setup failed
    Property(S): InstallErrorDialog_Info = Setup encountered an error and could not continue.
    Property(S): PolReqStagingDir.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = d:\Program Files\SMS_CCM\PolReqStaging\
    Property(S): SystemFolder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\SysWOW64\
    Property(S): System64Folder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\system32\

    Aufgrund dieser Meldungen habe ich - zugegeben mehr aus Verzweiflung als fundiert wissend - den MP nochmals deinstalliert, länger gewartet, neu gestartet und den MP wieder installiert - nochmals länger gewartet und den Verwaltungsserver wieder neu gestartet.

    Der SMS Agent Host macht noch mucken, sprich, er startet nicht automatisch bzw. lässt einen manuellen Start erst nach mehreren Minuten zu. Aber diese Situation habe ich für den nächsten Neustart des Servers über den SCOM (Monitor mit Wiederherstellungstask) und SCORCH (SCOM Health State Reset, wenn Wiederherstellungstask fehlschlägt) abgefrühstückt...

    Verbunden mit dem hoffentlich nun wieder funktionierenden MP scheint auch PXE wieder zu laufen - ein Testdeployment steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    • Als Antwort markiert H.Haas Dienstag, 18. August 2015 12:13
    Dienstag, 18. August 2015 12:13

Alle Antworten

  • Läuft der SMS Agent Host Dienst auf dem MP?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Montag, 17. August 2015 12:33
    Beantworter
  • auf dem Verwaltungsserver (MP) = ja

    Auf dem Server, auf dem die Datenbank läuft gibt es den Dienst nicht...


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;


    • Bearbeitet H.Haas Montag, 17. August 2015 12:39
    Montag, 17. August 2015 12:39
  • Wurde der Server schon einmal durchgestartet (MP)?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Montag, 17. August 2015 12:57
    Beantworter
  • ja, heute Morgen, als ich versucht hatte, den Verwaltungspunkt einmal zu deinstallieren und nach einem Reboot wieder installiert hatte...

    Das scheint aber erfolgreich gewesen zu sein!

    <08/17/15 07:42:55> SMSMP Setup Started....
    <08/17/15 07:42:55> Parameters: D:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\rolesetup.exe /deinstall /siteserver:SC-Verwaltungsserver SMSMP 0
    <08/17/15 07:42:55> Deinstalling the SMSMP
    <08/17/15 07:42:55> Enabling MSI logging.  mp.msi will log to d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\logs\mpMSI.log
    <08/17/15 07:42:55> Deinstalling SMSMP, with product code {861C35CB-8117-469B-A847-D948AEE1F507}
    <08/17/15 07:45:22> SMSMP deinstall exited with return code: 0
    <08/17/15 07:45:22> Deinstallation was successful.
    <08/17/15 07:45:22> Removing MP Registry.
    <08/17/15 07:45:22> ~RoleSetup().
    <08/17/15 07:46:16> ====================================================================
    <08/17/15 07:46:16> SMSMP Setup Started....
    <08/17/15 07:46:16> Parameters: D:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\rolesetup.exe /install /siteserver:SC-Verwaltungsserver SMSMP 0
    <08/17/15 07:46:16> Installing Pre Reqs for SMSMP
    <08/17/15 07:46:16>         ======== Installing Pre Reqs for Role SMSMP ========
    <08/17/15 07:46:16> Found 3 Pre Reqs for Role SMSMP
    <08/17/15 07:46:16> Pre Req MSXML60 found.
    <08/17/15 07:46:16> No versions of MSXML60 are installed.  Would install new MSXML60.
    <08/17/15 07:46:17> Enabling MSI logging.  msxml6_x64.msi will log to d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\logs\msxml6_x64MSI.log
    <08/17/15 07:46:17> Installing d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\00000409\msxml6_x64.msi
    <08/17/15 07:46:18> msxml6_x64.msi exited with return code: 0
    <08/17/15 07:46:18> msxml6_x64.msi Installation was successful.
    <08/17/15 07:46:18> Pre Req CcmSetup found.
    <08/17/15 07:46:18> Installing pre-req using command line "d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\client\ccmsetup.exe" /UpgradeWithServer:mp
    <08/17/15 07:46:36> Pre-req installer "d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\client\ccmsetup.exe" /UpgradeWithServer:mp finished with exit code 0
    <08/17/15 07:46:36> Pre Req SqlNativeClient found.
    <08/17/15 07:46:36> SqlNativeClient already installed (Product Code: {3965C9F9-9B9A-4391-AC4B-8388210D3AA0}). Would not install again.
    <08/17/15 07:46:36> Pre Req SqlNativeClient is already installed. Skipping it.
    <08/17/15 07:46:36>         ======== Completed Installation of Pre Reqs for Role SMSMP ========
    <08/17/15 07:46:36> Installing the SMSMP
    <08/17/15 07:46:36> Passed OS version check.
    <08/17/15 07:46:36> IIS Service is installed.
    <08/17/15 07:46:36> No versions of SMSMP are installed.  Installing new SMSMP.
    <08/17/15 07:46:36> Enabling MSI logging.  mp.msi will log to d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\logs\mpMSI.log
    <08/17/15 07:46:36> Installing d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\mp.msi CCMINSTALLDIR="d:\Program Files\SMS_CCM" CCMSERVERDATAROOT="d:\Program Files\Microsoft Configuration Manager" USESMSPORTS=TRUE SMSPORTS=80 USESMSSSLPORTS=TRUE SMSSSLPORTS=443 USESMSSSL=TRUE SMSSSLSTATE=0 CCMENABLELOGGING=TRUE CCMLOGLEVEL=1 CCMLOGMAXSIZE=1000000 CCMLOGMAXHISTORY=1
    <08/17/15 07:48:59> mp.msi exited with return code: 0
    <08/17/15 07:48:59> Installation was successful.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Montag, 17. August 2015 13:05
  • Hat hierzu noch jemand eine Idee bzw. kennt hierzu jemand eine Lösung?

    Ggfs. damit in Zusammenhang stehend meldet der SCOM seit gestern auch folgendes in Bezug auf den SCCM Verwaltungsserver:

    Der Arbeitsprozess des Anwendungspools wurde unerwartet abgebrochen

      Beschreibung der Warnung

      

    Quelle:    CCM Client Deployment Pool

    Vollständiger Pfadname:    SCCM-Verwaltungsserver.unsere_Domain.local

    Warnungsregel:    Einstellungen für diese Regel anzeigen oder bearbeiten

    Erstellt:    18.08.2015 07:37:37

      Die Beschreibung für Ereigniskennung ( 2147488657 ) in Quelle ( Microsoft-Windows-WAS ) wurde nicht gefunden. Möglicherweise fehlen auf dem lokalen Computer Registrierungsdaten oder Meldungs-DLL-Dateien, die zum Anzeigen von Meldungen von einem Remote-Computer erforderlich sind. Möglicherweise können Sie diese Beschreibung mit dem Kennzeichen /AUXSOURCE= abrufen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im "Hilfe- und Supportcenter". Folgende Informationen sind Teil des Ereignisses:

    CCM Client Deployment Pool, 1720, fffffffe.

    ______________________________________

    Der Arbeitsprozess des Anwendungspools wurde unerwartet abgebrochen

      Beschreibung der Warnung

      

    Quelle:    CCM Server Framework Pool

    Vollständiger Pfadname:    SCCM-Verwaltungsserver.unsere_Domain.local

    Warnungsregel:    Einstellungen für diese Regel anzeigen oder bearbeiten

    Erstellt:    18.08.2015 07:37:37

      Die Beschreibung für Ereigniskennung ( 2147488657 ) in Quelle ( Microsoft-Windows-WAS ) wurde nicht gefunden. Möglicherweise fehlen auf dem lokalen Computer Registrierungsdaten oder Meldungs-DLL-Dateien, die zum Anzeigen von Meldungen von einem Remote-Computer erforderlich sind. Möglicherweise können Sie diese Beschreibung mit dem Kennzeichen /AUXSOURCE= abrufen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im "Hilfe- und Supportcenter". Folgende Informationen sind Teil des Ereignisses:

    CCM Server Framework Pool, 3924, fffffffe.

    ______________________________________

     

    Der Arbeitsprozess des Anwendungspools wurde unerwartet abgebrochen

      Beschreibung der Warnung

      

    Quelle:    CCM Windows Auth Server Framework Pool

    Vollständiger Pfadname:    SCCM-Verwaltungsserver.unsere_Domain.local

    Warnungsregel:    Einstellungen für diese Regel anzeigen oder bearbeiten

    Erstellt:    18.08.2015 07:37:37

      Die Beschreibung für Ereigniskennung ( 2147488657 ) in Quelle ( Microsoft-Windows-WAS ) wurde nicht gefunden. Möglicherweise fehlen auf dem lokalen Computer Registrierungsdaten oder Meldungs-DLL-Dateien, die zum Anzeigen von Meldungen von einem Remote-Computer erforderlich sind. Möglicherweise können Sie diese Beschreibung mit dem Kennzeichen /AUXSOURCE= abrufen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im "Hilfe- und Supportcenter". Folgende Informationen sind Teil des Ereignisses:

    CCM Windows Auth Server Framework Pool, 1824, fffffffe.

    ______________________________________

        

    Der Arbeitsprozess des Anwendungspools wurde unerwartet abgebrochen

      Beschreibung der Warnung

      

    Quelle:    SMS Management Point Pool

    Vollständiger Pfadname:    SCCM-Verwaltungsserver.unsere_Domain.local

    Warnungsregel:    Einstellungen für diese Regel anzeigen oder bearbeiten

    Erstellt:    18.08.2015 07:37:37

      Die Beschreibung für Ereigniskennung ( 2147488657 ) in Quelle ( Microsoft-Windows-WAS ) wurde nicht gefunden. Möglicherweise fehlen auf dem lokalen Computer Registrierungsdaten oder Meldungs-DLL-Dateien, die zum Anzeigen von Meldungen von einem Remote-Computer erforderlich sind. Möglicherweise können Sie diese Beschreibung mit dem Kennzeichen /AUXSOURCE= abrufen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im "Hilfe- und Supportcenter". Folgende Informationen sind Teil des Ereignisses:

    SMS Management Point Pool, 2092, fffffffe.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Dienstag, 18. August 2015 06:03
  • Hallo Harald,

    schau dir mal den Anwendungspool genauer an - evtl. ist ja etwas auffällig. Schau mal wie die Speicherauslastungen sind und ob irgendein Update für.Net gelaufen ist. 


    Greetings,

    David das Neves

    Technology Specialist - Consulting Services
    Computacenter AG & Co. oHG - München

    Blog    

    Caution: This post may contain errors.

    Dienstag, 18. August 2015 06:25
  • Hallo zusammen,

    also ich bin mir nicht sicher aber für mich sehen die Anwendungspools (es sind ja mehrere) gut aus.

    Sie sind alle gestartet und lassen sich auch beenden und wieder starten.

    Auffällig war, dass während der Arbeiten im IIS Silverlight plötzlich meinte, es wäre veraltet und will aktualisiert werden - das habe ich gemacht und den Server nochmals neu gestartet.

    Dieser Neustart ist nun ca. 45 Minuten her und die Meldungen im SCOM bleiben für den Moment aus...

    Ob Silverlight hier ursächlich war, kann ich derzeit  noch nicht sagen...

    Auffällig ist im System-Ereignisprotokoll des SCCM auch noch folgender Eintrag:

    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst" (SID: S-1-5-19) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID

    {1A9FFCE9-10C1-40BC-9815-B20C1DC2D156}

    und der APPID

    {AD65A69D-3831-40D7-9629-9B0B50A93843}

    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

    Die beiden CLSIDs verweisen alle auf CCM Komponenten bzw. auf den SMS Agent Host, der nach dem Neustart des Servers auch nicht automatisch gestartet wurde.

    Die Einstellungen der Komponente SMS Agent Host in den Komponentendiensten sind identisch der auf einem zweiten Standortserver.

    Ein manueller Start des Dienstes ist aber erfolgreich gewesen.

    Hat jemand diese Meldungen in Sachen DistributedCOM schon mal gehabt und konnte die Ursache finden?


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Dienstag, 18. August 2015 08:32
  • Solved!

    Zu Mindestens die Störung bzgl. meines Eröffnungsbeitrages und die Meldungen im SCOM, die tatsächlich mit der Gesamtstörung zu tun hatten, konnte ich beheben.

    Scheinbar war der MP trotz anderslautender Meldungen in der MPSetup.log nicht richtig installiert.

    Die MPMSI.log zeigte Fehler:

    Property(S): CompleteDialog_SubTitle = Setup has finished updating your system.
    Property(S): CompleteDialog_Info = Setup was successful.
    Property(S): UserExitDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): UserExitDialog_SubTitle = Setup was cancelled
    Property(S): UserExitDialog_Info = The ConfigMgr Management Point setup was cancelled.
    Property(S): InstallErrorDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): InstallErrorDialog_SubTitle = Setup failed
    Property(S): InstallErrorDialog_Info = Setup encountered an error and could not continue.
    Property(S): PolReqStagingDir.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = d:\Program Files\SMS_CCM\PolReqStaging\
    Property(S): SystemFolder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\SysWOW64\
    Property(S): System64Folder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\system32\

    Aufgrund dieser Meldungen habe ich - zugegeben mehr aus Verzweiflung als fundiert wissend - den MP nochmals deinstalliert, länger gewartet, neu gestartet und den MP wieder installiert - nochmals länger gewartet und den Verwaltungsserver wieder neu gestartet.

    Der SMS Agent Host macht noch mucken, sprich, er startet nicht automatisch bzw. lässt einen manuellen Start erst nach mehreren Minuten zu. Aber diese Situation habe ich für den nächsten Neustart des Servers über den SCOM (Monitor mit Wiederherstellungstask) und SCORCH (SCOM Health State Reset, wenn Wiederherstellungstask fehlschlägt) abgefrühstückt...

    Verbunden mit dem hoffentlich nun wieder funktionierenden MP scheint auch PXE wieder zu laufen - ein Testdeployment steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    • Als Antwort markiert H.Haas Dienstag, 18. August 2015 12:13
    Dienstag, 18. August 2015 12:13

  • Scheinbar war der MP trotz anderslautender Meldungen in der MPSetup.log nicht richtig installiert.

    Die MPMSI.log zeigte Fehler:

    Property(S): CompleteDialog_SubTitle = Setup has finished updating your system.
    Property(S): CompleteDialog_Info = Setup was successful.
    Property(S): UserExitDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): UserExitDialog_SubTitle = Setup was cancelled
    Property(S): UserExitDialog_Info = The ConfigMgr Management Point setup was cancelled.
    Property(S): InstallErrorDialog_Title = Setup Aborted
    Property(S): InstallErrorDialog_SubTitle = Setup failed
    Property(S): InstallErrorDialog_Info = Setup encountered an error and could not continue.
    Property(S): PolReqStagingDir.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = d:\Program Files\SMS_CCM\PolReqStaging\
    Property(S): SystemFolder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\SysWOW64\
    Property(S): System64Folder.1114972D_590D_4AB6_BA2E_779928CEDCC2 = C:\Windows\system32\


    Falsche Schlussfolgerung. Das in fett sind nur msi property listings, die einfach Properties listen. Solche Zeilen können direkt ignoriert werden. 

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 18. August 2015 13:00
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    ich schrieb ja, dass meine Maßnahmen "zugegeben mehr aus Verzweiflung als fundiert wissend" gewählt wurden...

    ;-)


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;


    • Bearbeitet H.Haas Dienstag, 18. August 2015 13:21
    Dienstag, 18. August 2015 13:16