none
WDS: Problem mit unattend.xml RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich habe auf einem Windows 2012 R2-Server die WDS installiert und soweit eingerichtet.
    Was mir aber nicht gelingen will, ist eine funktionsfähige unattend.xml für Windows 10 Images hinzubekommen.

    Wenn ich einen TestPC per PXE mit WDS starte, das Image auswähle, dann fängt das W10-Setup an.
    Nach ein paar Minuten meckert das Setup aber das auf die Partition nicht gültig sei, oder nicht gefunden wird (je nachdem was ich eben so probiere einzustellen)

    Ich habe nur eine Anleitung zu einer unattend.xml für Windows Server 2012 gefunden und versucht das auf W10 umzufriemeln. Hier der Link:
    http://www.derekseaman.com/2012/07/windows-server-2012-unattended.html

    Kann mir vielleicht jemand eine funktionierende unattend.xml für W10 schicken, damit ich
    vergleichen kann was bei mir schief läuft bzw. eine Basis habe womit ich weitermachen kann?
    Key und Kennwörter entfernen, nicht vergessen ;)

    Danke und Grüße,

    Coyo

    Montag, 16. November 2015 08:45

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 16.11.2015 um 09:45 schrieb Coyote75:
    > Was mir aber nicht gelingen will, ist eine funktionsfähige unattend.xml
    > für Windows 10 Images hinzubekommen.
     
    Ich nutze WDS nur zur Verteilung des BootImages, baue aber das
    Deployment im MDT, da es mehr Flexibilität bietet als WDS und auch
    nichts kostet.
     
    Damit gehts sofort "out of the box".  Die Partitionierung findet nicht
    in der unattended.xml statt, sondern über eine Tasksequenz.
     
    Ich kann dir MDT nur empfehlen, da du mehr bekommst als Images.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Dienstag, 17. November 2015 06:46
  • Hallo Mark,

    MDT habe ich mir gestern auch angeschaut und tatsächlich auf Anhieb zum laufen gebracht :)

    Das einzige was ich bei MDT vermisse ist das booten über PXE.
    Meinst du das mit "nutze WDS zu Verteilung des Bootimages" ?
    Kann man die Litetouch.Iso von MDT per WDS verteilen? 

    Grüße,

    Coyo

    Dienstag, 17. November 2015 08:29
  • Hi,
     
    Am 17.11.2015 um 09:29 schrieb Coyote75:
    > Das einzige was ich bei MDT vermisse ist das booten über PXE.
     
    Auf der DeploymentShare -> Rechte Maustages -> Update depShare
    ... erstellt WIM File unter .\Boot
    Das ist das Boot Image für PXE.
     
    In den WDS als Startabbild integrieren und den WDS Dienst neustarten.
     
    Anhand von SelectionProfiles kannst du dort auch zB nur spezielle
    Netzwerkkarten Treiber reinpacken anstellen von "allen"
     
    Hier steht noch ein bischen mehr, aber schafft einen ganz ordnetlichen
    Überblick;
     
    Deploy a Windows 8.1 Image Using MDT 2013
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Mittwoch, 18. November 2015 17:28