none
Abteilungspostfach benötigt mit Zugriff auf Gruppen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir setzen bei uns Exchange 2013 mit Sharepoint 2010 um Kontaktlisten zu verwalten, was auch sehr gut funktioniert. Nun haben wir folgendes Problem. Eine Abteilung benötigt keine Kontaktliste, sonder eine Art Gruppenliste. Leider ist es meines Wissens nach nicht möglich Gruppen in Sharepoint abzubilden bzw. einem Kontakt mehrer Mailadressen zuzuordnen um diese dann aus dem Outlook zu adressieren. Mit einer Shared Mailbox kann ich zwar Gruppen anlegen, aber nicht direkt an diese schreiben (also im Adressbuch verfügbar machen). 

    Ich bin jetzt schon mehrere Szenarien durchgegangen und haben aber keinen wirklich praktikablen weg gefunden. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das dies eine derart exotische Anforderung ist das es keine Lösung gibt.  

    Hat dahingehend vielleicht jemand einen Tipp für mich?

    Viele Grüße
    Martin

    Montag, 30. Juni 2014 13:26

Alle Antworten

  • Moin,

    so ganz verstehe ich das Problem trotzdem nicht.

    Wie viele User sollen mit dem Gruppenpostfach arbeiten?

    Eigentlich ist das ganz einfach - welche OL Version habt ihr im Einsatz?

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 30. Juni 2014 21:32
    Moderator
  • Hi Norbert,

    danke für deine Antwort.

    Die Anzahl der User die auf dieses Postfach zugreifen sollen variiert immer etwas, sind aber nie mehr als 10.

    Nun ist es so das das allgemeine Postfach in seinen Kontakten etwa 200 Gruppen hat wo sich wöchentlich immer etwas ändert.

    Die 10 Personen nutzen ein System wo auf Knopfdruck eine E-Mail inkl. dem aus dem System generiertem Anhang erstellt wird. Diese E-Mail soll dann eine eine der Gruppen gesendet werden. Bisher war es so das das ganze Unternehmen Zugriff auf diese 200 Gruppen hatte, da sie im allgemeinen Adressbuch standen. Daher konnte ganz einfach jeder User diese Gruppen adressieren. Dies haben wir aber dahingehend geändert das es jetzt ein Postfach dafür gibt und die Gruppen darin vertreten sind.

    Am Besten wäre es jetzt wenn jeder dieser 10 Leute auf die Kontakte des allgemeinen Postfachs so zugreifen könnte das sie nur noch den Namen der Gruppe in der "an" Feld schreiben. Dies funktioniert aber meines Wissens nach nicht.

    Gruß
    Martin

    Dienstag, 1. Juli 2014 09:28
  • Hallo,

    doch genau so geht das - mit Outlook 2010 oder 2013

    Dann kann man das Gruppenpostfach als weiteres Postfach einrichten und damit wie mit dem eigenen arbeiten.

    Tipp: Intern für dieses zusätzliche Postfach den Cache abschalten.

    Wenn man einmal an die Gruppe gesendet hat, kommt das danach aus dem Adressvorschlag.

    ;)


    Gruß Norbert

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Montag, 7. Juli 2014 09:41
    Dienstag, 1. Juli 2014 18:51
    Moderator
  • Hallo,

    aber wie kann ich auf das Adressbuch des Gruppenpostfachs zugreifen wenn ich als Benutzer angemeldet bin?

    Ich kann zwar Kontakte in den anderen Adressbuch anlegen und sehe auch das Adressbuch unter der Rubrik "Meine Kontakte" wenn ich unten auf Personen klicke, aber aufgelöst werden diese nicht wenn ich eine Mail schreiben möchte. 

    Gruß
    Martin

    Mittwoch, 2. Juli 2014 12:22