none
Hohe RAM-Auslastung bei Windows Update Scan RRS feed

  • Frage

  • Problem: Bei Rechnern mit 2-3 GB Arbeitsspeicher, Windows 7 32/64 Bit Enterprise, steigt die RAM-Auslastunge des System auf 100% und macht es damit unbenutzbar. Dies passiert in meinem Fall bei rund 600 Clients bei jeder Suche nach Microsoft-Updates.  Der Prozess svchost.exe wuaserv "frisst" förmlich den verfügbaren Speicher.

    Im englischsprachigen Thread "Windows Update scan high memory usage" haben sich schon einige Betroffene gemeldet.

    Microsoft hat aktuell noch keine Stellung bezogen. Da dies weltweit sehr viele Systeme zu betreffen scheint, ist es in jedemfall als sicherheitskritisch einzustufen. Einige Admins hatten schon angekündigt die automatische Suche nach Windowsupdates auszuschalten. Das sofortige Ablösen der "alten" PC-Systeme wäre aus ökologischer und finanzieller Sicht noch nicht sinnvoll.

    Speicherauslastung bei Windowsupdate und Geräten mit bis zu 3 GB RAM

    TTags:  SCCM high memory Arbeitsspeicher RAM auslastung 100% svchost.exe wuaserv windows 7


    • Bearbeitet valentinhd Dienstag, 28. April 2015 14:29
    Montag, 27. April 2015 13:17

Antworten

  • Diese Updates sollen das Problem lösen:

    Vorraussetzungen für das Update:
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/3050265#bookmark-prerequisites

    Patch für den Client KB3050265:
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/3050265

    Quelle: https://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/4a782e40-bbd8-40b7-869d-68e3dfd1a5b4/windows-update-scan-high-memory-usage?forum=w7itproperf

    • Als Antwort markiert valentinhd Montag, 15. Juni 2015 07:03
    • Bearbeitet valentinhd Montag, 15. Juni 2015 07:20 Quelle und voraussetzungen
    Montag, 15. Juni 2015 07:03

Alle Antworten

  • Hallo Valentinhd,

    schauen Sie hier: Troubleshooting problems with installing updates und hier auch Getting Started with SVCHOST.EXE Troubleshooting

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 28. April 2015 12:44
    Moderator
  • Ich habe Ihre Links zu den Lösungsvorschlägen im englischen Beitrag zu diesem Thema geschrieben. Leider sind dies keine Lösungen die für dieses Problem zu funktionieren scheinen. Bitte stellen Sie möglichst schnell eine funktionierende Lösung bereit.
    Mittwoch, 29. April 2015 07:17
  • Hallo Valentinhd,

    möglichst schnell wären Sie eine Lösung kriegen, wenn Sie eine Service-anfrage bei Microsoft mit Severity "A" aufmachen. 

    Microsoft Technical Support

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Mittwoch, 29. April 2015 09:08
    Moderator
  • möglichst schnell wären Sie eine Lösung kriegen, wenn Sie eine Service-anfrage bei Microsoft mit Severity "A" aufmachen. 

    Microsoft Technical Support

    Sie meinen es beschleunigt die Bearbeitung des Problems, wenn ich ich bei Ihnen eine Support-Anfrage stelle? So wie es mindestens fünf andere, in diesem Thread es vor mehr als einer Woche getan haben?
    Mittwoch, 29. April 2015 09:51
  • So wie es aussieht ist ein Patch in Entwicklung. Er soll im zweiten Quartal veröffentlicht werden:

    "A hotfix for the Windows Update Agent is currently in development. The update will change how the update metadata is loaded into memory. Pending the results of final testing, this fix should be available late in the 2nd quarter of CY2015. This post will be updated with more information as it becomes available."

    http://blogs.technet.com/b/configurationmgr/archive/2015/04/15/support-tip-configmgr-2012-update-scan-fails-and-causes-incorrect-compliance-status.aspx

    Montag, 1. Juni 2015 09:33
  • Ich werde es als beantwortet markieren, wenn es eine funktionierende Lösung gibt.
    Dienstag, 2. Juni 2015 14:04
  • Diese Updates sollen das Problem lösen:

    Vorraussetzungen für das Update:
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/3050265#bookmark-prerequisites

    Patch für den Client KB3050265:
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/3050265

    Quelle: https://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/4a782e40-bbd8-40b7-869d-68e3dfd1a5b4/windows-update-scan-high-memory-usage?forum=w7itproperf

    • Als Antwort markiert valentinhd Montag, 15. Juni 2015 07:03
    • Bearbeitet valentinhd Montag, 15. Juni 2015 07:20 Quelle und voraussetzungen
    Montag, 15. Juni 2015 07:03