none
IIS 6.0 - Websites lassen sich nicht starten. RRS feed

  • Frage

  • Hai,

    auf meinem ISS Server lassen sich die Websites nicht mehr starten. Die Websites, die bei einem Server-Neustart nicht mitgestartet wurden, funktionieren bis zum nächsten Server-Neustart halt einfach nicht. Und auch der nächste Server- Neustart ist keine Garantie dafür, dass sie wieder funktionieren.

    Wenn ich eine Website manuell starten möchte, bekomme ich folgende Meldung angezeigt:
    "Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird."

    Auf dem Server sind momentan vier Websites. Eine davon soll nicht laufen. (Dient als Vorlage für evtl. neue Websites) Eine muss immer laufen, da sie produktiv läuft und zwei wären schön, wenn sie laufen würden. (Test-Systeme)
    Deswegen kann ich den Server nicht immer neustarten, wenn mal ein Test-System gebraucht wird.

    Jemand eine Idee, woran das liegen kann? Was kann ich dagegen tun?

     

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

     

    Freitag, 25. Februar 2011 06:48

Antworten

  • Hi,

    das sieht für mich so aus als ob der Port in Benutzung wäre.

    Die Kombination aus IP:Hostname:Portnummer muss eindeutig im IIS sein. Wenn also bereits eine andere Site auf Port 80 läuft, muss die nächste sich zumindest im Hostnamen unterscheiden.

    Ggfs. hat aber auch eine andere Anwendung den Port in Beschlag. Schau mal mit "netstat -anb" (Start -> Ausführen -> cmd -> netstat -anb), ob da was zu sehen ist.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    • Als Antwort markiert nkammerer Freitag, 25. Februar 2011 12:00
    Freitag, 25. Februar 2011 11:17
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    Wenn ich eine Website manuell starten möchte, bekomme ich folgende Meldung angezeigt:
    "Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird."

    schau mal bitte ins Ereignisprotokoll des Webservers. Ggfs. finden sich dort mehr Hinweise zum eigentlichen Fehler. So ohne weitere Infos kann das eigentlich alles mögliche sein.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 25. Februar 2011 09:44
    Moderator
  • Hai,

    ich bekomme folgende Meldungen im Ereignisprotkoll angezeigt:

    Quelle: HTTP
    Ereigniskennung: 15005
    Beschreibung:
    Der zugrunde liegende Transport für 0.0.0.0:1092 kann nicht gebunden werden. Möglicherweise enthält die Liste nur zum Abhören von IP einen Verweis auf eine Schnittstelle, die gegebenenfalls auf diesem Computer nicht vorhanden ist. Das Datenfeld enthält die Fehlernummer.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    Quelle: W3SVC
    Ereigniskennung: 1004
    Beschreibung:
    Der URL-Präfix "http://*:1092/" für Site "1198231748" konnte nicht registriert werden. Die Site wurde deaktiviert. Das Datenfeld enthält die Fehlernummer.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    Ansonsten keine Fehler im Eregnisprotokoll.
    Wahrscheinlich ist es jetzt selbst-erklärend, aber da ich mich nicht mit dem IIS auskenne, sagt mir das hier nichts.

    Freitag, 25. Februar 2011 10:37
  • Hi,

    das sieht für mich so aus als ob der Port in Benutzung wäre.

    Die Kombination aus IP:Hostname:Portnummer muss eindeutig im IIS sein. Wenn also bereits eine andere Site auf Port 80 läuft, muss die nächste sich zumindest im Hostnamen unterscheiden.

    Ggfs. hat aber auch eine andere Anwendung den Port in Beschlag. Schau mal mit "netstat -anb" (Start -> Ausführen -> cmd -> netstat -anb), ob da was zu sehen ist.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    • Als Antwort markiert nkammerer Freitag, 25. Februar 2011 12:00
    Freitag, 25. Februar 2011 11:17
    Moderator
  • Hai,

    vielen Dank für den Hinweis.

    Über netstat konnte ich dann sehen, dass unsere Sicherungssoft die Ports benutzte, welche wir für die Websiten hinterlegt haben.

    Funktioniert jetzt also wieder ;-)

    Freitag, 25. Februar 2011 12:00