none
CPU Upgrade bei Windows Server 2008 Standard FE, möglich ohne Neuinstallation? RRS feed

  • Frage

  • Hallo Tech-Net-Profis,

    ich habe einen MS Windows Server 2008 Standard FE auf einer Maschine mit folgendem Prozessor laufen:

     

    Prozessor Intel(R) Xeon(R) CPU           X3220  @ 2.40GHz, 2394 MHz, 4 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)

     

     

    Weil der Server schon im Ruhezustand (also wenn niemand mit dem Server arbeitet) zu 45-60% ausgelastet ist, möchte ich ein CPU Upgrade machen. Auf die folgende CPU:

     

    Intel® Xeon® Processor X3370 (12M Cache, 3.00 GHz, 1333 MHz FSB)

     

    FRAGE: Ist das möglich OHNE das Windows Server 2008 Standard FE komplett neu installiert werden muss?

     

    Ich freue mich auf Euren professionellen Rat.

     

    Beste Grüße

    morgan_j_p

    Montag, 21. Juni 2010 06:40

Antworten

  • Hi <realname please>
     
    > ich habe einen MS Windows Server 2008 Standard FE auf einer Maschine mit
    > folgendem Prozessor laufen:
    >
    > Prozessor Intel(R) Xeon(R) CPU X3220@2.40GHz, 2394 MHz, 4 Kern(e), 4
    > logische(r) Prozessor(en)
    >
    > Weil der Server schon im Ruhezustand (also wenn niemand mit dem Server
    > arbeitet) zu 45-60% ausgelastet ist,
    > möchte ich ein CPU Upgrade machen. Auf die folgende CPU:
    >
    > Intel® Xeon® Processor X3370 (12M Cache, 3.00 GHz, 1333 MHz FSB)
    >
    > FRAGE: Ist das möglich OHNE das Windows Server 2008 Standard FE komplett
    > neu installiert werden muss?
     
    technisch durchaus möglich (ggf. lediglich erneute (Telefon-)Aktivierung
    nötig), aber ich würde erst einmal einer Analyse anstellen, wer nun
    eigentlich die zu hohe CPU Last ("Ruhezustand (also wenn niemand mit dem
    Server arbeitet)") verursacht. Dazu u.a. die "Zuverlässigkeits- und
    Leistungsüberwachung" verwenden.
     
    Vermutlich liegen die Gründe aber ganz wo anders.
     
    Ein zu kleiner Arbeitsspeicher kann z.B. ein System dazu bringen, sich mit
    dem Auslagern in den virtuellen Speicher (sprich: Pagefile) selbst zu
    beschäftigen ohne wirklich sinnvolles zu tun.
     
    Auch "belastet" ein zu klein dimensioniertes Storage-Subsystem ein
    Gesamtsystem unnötig.
     
    S. hierzu auch:
     
    SBS 2008 Hardware Empfehlung für Hauptserver²
    http://www.sbsfaq.de/SBS2008/SetupInstall/SBS2008HardwareEmpfehlungenfürHauptserver/tabid/2335/Default.aspx
     
    Merke: Geld sollte man sinnvoll investieren.
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Montag, 21. Juni 2010 14:34
    Moderator