none
RAW soll wieder NTFS werden RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    habe Win 10,

    meine Externe FP hat sich auf RAW geändert. Wer kann mir sagen, wie ich die wieder platt machen kann und auf NTFS formatieren. Die Daten brauche ich nicht mehr. Formatieren geht nicht, Partition gelöscht und dann formatieren versucht, geht auch nicht.

    Data Recovery 6 Professional für Windows hat 2 Tage und Nächte gescannt, dann habe ich abgebrochen.

    Habe schon vieles in den Foren gelesen, aber nicht das richtige gefunden.

    Kann mir hier geholfen werden ?

    Donnerstag, 28. Juli 2016 00:38

Antworten

  • Moin,

    wenn alle Stricke reißen, die Partitionstabelle neu erstellen. Starte die CMD mit erhöhten Rechten, und dann:

    diskpart

    list disk --> die Nummer der externen Platte unter ### nachschauen

    select disk <Nummer aus dem vorherigen Schritt>

    clean

    exit

    Danach ganz normal in der Datenträgerverwaltung neue Partition erstellen und formatieren.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort vorgeschlagen Florian Klaffenbach Donnerstag, 28. Juli 2016 11:37
    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:41
    Donnerstag, 28. Juli 2016 11:10
  • Moin,

    Du musst nicht auf die FP "zugreifen", sondern einfach diskpart mit erhöhten Rechten ("als Administrator ausführen") starten. Danach list disk eingeben, da ist jeder Datenträger mit einer Nummer gelistet:

    Anhand der Größe kannst Du deine Platte identifizieren (im obigen Beispiel wäre das schlecht machbar, da sind beide Platten 238 GB groß - aber man weiß, dass eine USB-Platte meistens eine höhere Nummer haben wird als eine fest verbaute SATA-Platte... )


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    • Bearbeitet Evgenij Smirnov Donnerstag, 28. Juli 2016 17:19
    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:41
    Donnerstag, 28. Juli 2016 17:18
  • Nichts. Vielleicht hat Deine Platte einen Schuß weg, das soll gelegentlich vorkommen. Ist es irgendwas Ausgefallenes, mit Hardware-Verschlüsselung o.ä.?

    Ich würde mir als nächstes vermutlich einen GPARTED-USB-Stick basteln (http://gparted.org/livecd.php), damit booten und mir die Partitionstabelle dort angucken bzw. neu erstellen. Oder einen meiner zahlreichen anderen Rechner bemühen, um die Partitionierung und Formatierung vorzunehmen. Klappt das alles nicht, ist entweder die Platte defekt (und zwar im vorderen Bereich, was gar nicht gut ist) oder der Controller (hatte ich auch mal).


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:40
    Donnerstag, 28. Juli 2016 19:12

Alle Antworten

  • Moin,

    wenn alle Stricke reißen, die Partitionstabelle neu erstellen. Starte die CMD mit erhöhten Rechten, und dann:

    diskpart

    list disk --> die Nummer der externen Platte unter ### nachschauen

    select disk <Nummer aus dem vorherigen Schritt>

    clean

    exit

    Danach ganz normal in der Datenträgerverwaltung neue Partition erstellen und formatieren.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort vorgeschlagen Florian Klaffenbach Donnerstag, 28. Juli 2016 11:37
    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:41
    Donnerstag, 28. Juli 2016 11:10
  • Hallo,

    danke für die Antwort, aber wenn ich auf die FP zugreifen will kommt ein Fenster:

    Der Pfad ist nicht verfügbar

    Auf U:\ kann nicht zugegriffen werden. Falscher Parameter.

    Vielleicht liegt es daran, das ich in der Datenträgerverwaltung die Parition gelöscht habe,

    danach sollte ich formatieren was aber trotzdem ich auf NTFS eingestellt habe, die Win Meldung es konnte die Formatierung nicht abgeschlossen werden und es war wieder RAW da.

    In der Datenträgerverwaltung wird mit die FP U: angezeigt.

    list disk --> die Nummer der externen Platte unter ### nachschauen, was für eine Nr. ist da gemeint?

    Bin leider kein IT-Spezialist

    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 16:11
    • Tag als Antwort aufgehoben Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 16:16
    Donnerstag, 28. Juli 2016 16:11
  • Moin,

    Du musst nicht auf die FP "zugreifen", sondern einfach diskpart mit erhöhten Rechten ("als Administrator ausführen") starten. Danach list disk eingeben, da ist jeder Datenträger mit einer Nummer gelistet:

    Anhand der Größe kannst Du deine Platte identifizieren (im obigen Beispiel wäre das schlecht machbar, da sind beide Platten 238 GB groß - aber man weiß, dass eine USB-Platte meistens eine höhere Nummer haben wird als eine fest verbaute SATA-Platte... )


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    • Bearbeitet Evgenij Smirnov Donnerstag, 28. Juli 2016 17:19
    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:41
    Donnerstag, 28. Juli 2016 17:18
  • Hallo,

    vielen Dank für die genaue Beschreibung die ich auch als Admin ausgeführt habe und das Schlußwort: Datenträgerpartionierung wird beendet. Also muss ich alles richtig gemacht haben.

    Nun bin ich in der Datenträgerverwaltung hier wurde mir Volumenerstellung mit Laufwerksbuchstaben und NTFS Formatierung angeboten, was ich auch bestätigt habe und die Formatierung läuft.

    Überschrift: Verwaltung virtueller Datenträger

    Die Formatierung wurde nicht fehlerfrei durchgeführt

    U: 596,17 GB RAW Fehlerfrei (Primäre Partition)

    Das ganze habe ich nun 2x gemacht und zwischen dem 1. + 2. Versuch mal einen Neustart gemacht, aber leider immer mit dem selben Ergebnis.

    Was mache ich falsch ?

    Donnerstag, 28. Juli 2016 18:59
  • Nichts. Vielleicht hat Deine Platte einen Schuß weg, das soll gelegentlich vorkommen. Ist es irgendwas Ausgefallenes, mit Hardware-Verschlüsselung o.ä.?

    Ich würde mir als nächstes vermutlich einen GPARTED-USB-Stick basteln (http://gparted.org/livecd.php), damit booten und mir die Partitionstabelle dort angucken bzw. neu erstellen. Oder einen meiner zahlreichen anderen Rechner bemühen, um die Partitionierung und Formatierung vorzunehmen. Klappt das alles nicht, ist entweder die Platte defekt (und zwar im vorderen Bereich, was gar nicht gut ist) oder der Controller (hatte ich auch mal).


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort markiert Benji 39 Donnerstag, 28. Juli 2016 19:40
    Donnerstag, 28. Juli 2016 19:12
  • Hallo,

    ich werde morgen das ganze prozedere mal am Laptop versuchen und wenn das auch nicht klappt, dann hat wohl die Platte einen Schuß weg, evtl. versuche ich das noch mit GPARTED-USB-Stick. Man lernt selbst mit 77 Jahren nicht aus und das ist auch gut so, das hält die grauen Zellen in Schwung.

    Vielen Dank für Deine Bemühung und einen schönen Abend.

    Donnerstag, 28. Juli 2016 19:54
  • Hallo,

    so ich denke die Platte hat doch einen Schuß weg, habe das ganz jetzt auch auf dem Laptop gemacht und nach dem formatieren: Formatierung wurde nicht fehlerfrei durchgeführt und in der Verwaltung ist die FP immer noch RAW und 100% frei.

    Wünsche ein schönes Wochenende.

    Freitag, 29. Juli 2016 12:56