none
Windows2008R2 WBAdmin -allcritical sichert zu viel ? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Mein Problem ist das wbadmin mir mit dem Parameter -Allcritical Volumes sichert die ich aus Gründen der Datenmenge nicht gesichert habe, aber ich benötige ein Baremetall Recovery des Servers. Hier zur Ausgangssituation:

    OS:         Windows 2008R2
    Funktion: SystemCenter Configurationsmanager

    Volumes: SystemReserved    100MB - lokal
                  C: System OS         140GB - lokal
                  D: SMS /SQL           3,5TB  - SAN

    gesichert wird wie folgt: wbadmin start backup -backuptarget:\\Server1\backup -user:dom\user -password:Pa$word -allcritical

    Mein Problem ist das die D:\ Partition sich für ein BMR nicht abwählen läßt. Beim Versuch diese abzuwählen erscheint die Meldung das diese Partition für ein BareMetallRecovery benötigt wird. Hier stellt sich die Frage warum ??? Was sind da für Daten drauf, das wbadmin diese für ein BMR zwingend braucht?  Es sind auch kein Pagefile oder andere OS seitigen Daten dorthin ausgelagert. Hab so ziemlich alles geprüft - glaube ich. Da die Partition D:\ auf einem gespiegelten SAN Device liegt, ist eine Sicherung nicht notwendig und wegen der größe auch gar nicht machbar.

    Gibt es vieleicht eine Definition was alles unter -allcritical einbezogen wird ? Pagefile etc.

    Ein Alternativ Test mit einer virtuellen Test Maschine (ohne SMS / SQL ) mit den Volumes C:\ und D:\ war erfolgreich. BMR hat nur SystemReserved, SystemState,BRM, und Laufwerk C: gesichert. Laufwerk D:\ wurde beim aufruf wbadmin mit dem parameter -allcriticall nicht mitgesichert.

    Vielen Dank im voraus !!!

    Janvo

     

     

    Mittwoch, 23. Februar 2011 10:22

Antworten

  • Hallo Janvo

    starte diskshadow.exe /l <logdatei.txt> und führe list writers aus. In der logdatei.txt werden alle von System benötigten Dateien gelistet. Suche nach den den Dateien die sich auf dem D: Laufwerk befinden.

    Gruß
    Andrei

    Donnerstag, 24. Februar 2011 11:46
    Moderator