none
Access2016 funktioniert nicht

    Frage

  • Nach dem letzten Zwangsupdate von Windows10 am 29.12.2017 funktionierte plötzlich mein Access2013 nicht mehr.

    Zwischenzeitlich habe ich mir die Office 365 im Abo zugelegt. Somit ist jetzt Access 2016 auf meinem Rechner installiert.

    Aber auch diese Version funktioniert nicht, heißt im Klartext, sie lässt sich nicht öffnen, das Problem wird gemeldet und nun soll ich hoffen, dass es irgendwann eine Lösung dafür gibt?

    Hatte hier jemand das gleiche Problem und hat einen Tipp zur Abhilfe?

    Freitag, 5. Januar 2018 10:09

Alle Antworten

  • Es lassen sich nach Office 2003 keine 2 verschiedenen Versionen mehr prallel installieren.
    Deinstalliere deine alte Access-Version komplett und mache dann eine Reparatur-Installation von Office 365 oder entferne sämtliche Office-Produkte und installiere dann dein Office 365 neu.
    Freitag, 5. Januar 2018 10:18
  • Vielen Dank für den Tipp.

    Habe jetzt alles nochmal komplett deinstalliert (inkl. alter Reste) und komplett neu installiert.

    Problem bleibt leider bestehen.

    Freitag, 5. Januar 2018 12:30
  • Du schreibst du hast Office 365 und Access 2016?
    Also ist Office 365 ohne Access 365?

    Dann ist es wichtig, beides in der richtigen Version 32- bzw. 64-Bit zu installieren. Ein Mischbetrieb geht nicht.
    Ich weiß auch nicht, ob man das überhaupt mischen kann und nicht Access 365 aus Office 365 Business benötigt.

    Freitag, 5. Januar 2018 14:01
  • Am 05.01.2018 schrieb Access2016 funktioniert nicht:

    Nach dem letzten Zwangsupdate von Windows10 am 29.12.2017 funktionierte plötzlich mein Access2013 nicht mehr.

    Welches Zwangsupdate?

    Zwischenzeitlich habe ich mir die Office 365 im Abo zugelegt. Somit ist jetzt Access 2016 auf meinem Rechner installiert.

    Aber auch diese Version funktioniert nicht, heißt im Klartext, sie lässt sich nicht öffnen, das Problem wird gemeldet und nun soll ich hoffen, dass es irgendwann eine Lösung dafür gibt?

    Was genau passiert denn bzw. passiert nicht? Startet Access überhaupt
    nicht oder fängt der Kühlschrank an zu fliegen? Funktionieren die
    anderen Office Programme einwandfrei?

    Deinstalliere alle vorhandenen Office Versionen rückstandsfrei. Wie
    das geht, wird beispielhaft für O2013 in diesem Artikel erklärt:
    http://it-blogger.net/post/Office-2013-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

    Welche Sicherheitssoftware ist installiert?

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 5. Januar 2018 16:02
  • Das Problem ist insoweit bekannt, wenn es zu Access noch u.U. verschiedene Runtimes installiert sind, die auch durchaus aus anderen Anwendungen stammen könnten.
    Diese alten Runtimes sind ebenso zu entfernen, da sie mit den neuen Runtimes nicht kompatibel sind und es kann nur 1 Access geben (32 oder 64 Bit) und dazu alternativ in derselben Version 1 x AccessRuntime (Redistributables).

    Leider hat man ggf. auch schlechte Karten, wenn eine beliebige Anwendung auf eine ältere Access-Runtime angewiesen ist.

    Freitag, 5. Januar 2018 17:00
  • Am 05.01.2018 schrieb bfuerchau:

    Das Problem ist insoweit bekannt, wenn es zu Access noch u.U. verschiedene Runtimes installiert sind, die auch durchaus aus anderen Anwendungen stammen könnten.

    Dann wäre das Problem aber auch schon vorher dagewesen. Es kam aber
    wohl mit 'Zwangsupdate', was aber auch immer damit gemeint ist. Der TO
    wird uns sicher noch aufklären. ;)

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 5. Januar 2018 18:29