none
über Richtlinien die Outlook 2010 Lesebestätigung auf <immer senden> festlegen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    folgendes Problem.
    Wir haben eine Domäne mit Windows Server 2008 und W7-Clients mit MS Office 2010.
    Über die Gruppenrichtlinien soll sichergestellt werden, dass in Outlook>Datei>Optionen>E-Mail>Verlauf>Für jede Nachricht, die die Aufforderung einer Lesebestätigung enthält: Immer eine Lesebestätigung senden ausgewählt ist. Dies ist für interne Mails über die Dienstanweisung so geregelt.
    Dies ist über einen Registry-Eintrag durch die GPO auch sichergestellt. Allerdings können die User dies in der Sitzung ändern.
    Darum soll der Eintrag ausgegraut werden.
    Meiner Meinung nach müsste dies über die GPO unter Benutzerkonfiguration>Richtlinien>Administrative Vorlagen>MS Outlook 2010>Elemente in Benutzeroberfläche deaktivieren>Benutzerdefiniert>Befehlsleisten-Schaltflächen...deaktivieren mit einer entsprechenden Befehlsleisten/Steuerelemente-ID machbar sein.
    Die Office 2010 Developer Resources (Exceltabellen) habe ich. Dort müsste die ID doch drin sein aber ich finde sie nicht. Habe wahrscheinlich schon dreimal drüber gelesen. Wer kann mir helfen?

    Gruß
    WoPeZi


    • Bearbeitet WoPeZi Donnerstag, 25. April 2013 09:49
    Dienstag, 23. April 2013 06:49