none
Office 2003 deinstalliert, Office 2010 installiert, Outlook 2010 kann nicht gestartet werden RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Ich habe vorhin bei unserem Mitarbeiter Thomas N. das Office 2003-Paket deinstalliert und dafür Office 2010 Home and Business installiert.

    Das ganze geschah mit der kleinen herunter geladenen Installationsdatei online.

    Es war nicht zu erkennen, ob er schon 100% fertig ist, mit der Installation - am Bildschirm stand "Sie können bereits mit Office 2010 arbeiten...".

    Jedenfalls öffneten wir dann jedes installiertes Office-Programm, um es zu testen. Alles funktionierte, bis auf Outlook.

     

    Outlook.exe beendet sich wegen dem BCM Business Contact Manager. ...Fehlerbericht senden......abgesichert starten?Ja......Fehler.

    Also egal ob abgesichert oder normal, Outlook startet überhaupt nicht, sondern stürzt ab, während BCM geladen wird.

    Von BCM stand gar nichts auf der 2010 H&B-Verpackung, also dachte ich mir, war es vielleicht der BCM2003, der hier in Outlook 2010 noch mitgeladen werden soll, was dann zum Fehler führt. Ich schaute unter Systemsteuerung/Software nach, ob das irgendwas von BCM oder Business... zu finden ist. NICHTS!

    Dann fand ich ein Dokument von Microsoft, wie man den BCM deaktivieren kann. Regedit, an passender Stelle von 3 auf 1 und TEST: NO! BCM wird immer noch versucht, beim Starten von Outlook2010 mit zu laden und es führt auch immer noch zu dem Fehler.

    Generell war mir BCM bei der Deinstallation von 2003 unter Software schon nicht aufgefallen, aber selbst wenn, hätte die Office2010-Installationsroutine meckern sollen.

    Egal was wie wo... jetzt haben wir das Problem, das Outlook 2010 nicht verwendet werden kann, angeblich wegen BCM, was wir nichtsmal haben wollen oder brauchen.

    Wie können wir das lösen?

    Freitag, 2. Juli 2010 10:46

Alle Antworten

  • Hi Matthias,

    bitte versuche es mit einem
    neuen Outlook Profil...

    http://support.microsoft.com/?kbid=829918


    --
    Doc

    http://www.DocOutlook.de

    Freitag, 2. Juli 2010 17:02
  • Hallo Matthias,

    konnte dir Peters Tipp weiterhelfen?

    Gruß,
    Andrei

    Mittwoch, 7. Juli 2010 10:55
    Moderator
  • Lieber Matthias,

    mir ist es exakt gleich gegangen. Hab allerdings das Office 2003 nicht deinstalliert, sondern 2010 drüberinstalliert (nach Rückfrage bei einem EDV-Techniker). 

    Anwort von Microsoft-Telefon-Serviceline: BCM ist nicht (!) in Office Professional Academic Version enthalten, bekommen kulanzmäßig den BCM. Habe daraufhin 4 Stunden gebraucht, mein altes 2003er wieder mit allen Servicepacks uns zu installieren. Nun warte ich über eine Woche und habe noch keine Antwort bzw. Lösung bekommen. Heute bei MS angerufen, sollte von einem Techniker einen Rückruf erhalten - bisher nicht passiert.

    Da kauft man Software, die nicht funktioniert (ärgerlich)

    mfg Anaximander

    P.S. Wahrscheinlich ist der Telefonservice auch noch kostenpflichtig. Umständliche und langwierige automatische Fragerei, wenn Sie... dann tippen Sie die .... es vergehen Minuten, bis man mit einem lebenden Gegenüber sprechen kann

    Samstag, 14. August 2010 14:04