none
Adobe Cache im Benutzerprofil verhindern RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Ich administriere eine Terminal-Server Umgebung. (Citrix) Auf den einzelnen Hosts ist sowohl der Adobe Reader als auch der Adobe Acrobat installiert. Natürlich verwende ich servergespeicherte Profile auf einem zentralen Share.

    Ich bin bemüht die Benutzerprofile schlank zu halten. Ich habe bemerkt, dass der Großteil der Profile aufgrund des Adobe Caches so groß sind.

    Hier ein Screenshot:

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/sfdsdfsdfv4sm9hg5kb.png

    Wie man am Screenshot sehen kann, werden große Dateien an den folgenden Orten gespeichert:
    %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\10.0\Cache
    %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\11.0\Cache

    Die größten Dateien sind: AcLang_exlang32.deu (10.0), CPRdLang_rdlang32.deu (10.0), RdLang_rdlang32.deu (11.0)

    Ich weiß, dass hier ist nicht das Adobe Forum, aber ich halte es für wahrscheinlich, dass die Gruppenrichtlinien-Spezialisten damit schon zu tun hatten.

    Meine Fragen:

    • Kann ich verhindern, dass der Acrobat / Reader den Cache im Benutzerprofil anlegt? (Registry-key, o.ä.)
    • Wenn nicht möglich, kann ich gegebenenfalls die Cache-Größe irgendwo angeben? (Registry-key, o.ä.)
    • Wenn beides nicht möglich ist: Mittels Citrix Profile Management ist es mir möglich Dateien/Ordner vom Sync auszuschließen. Ich kann damit also verhindern, dass diese Ordner zurück-geschrieben werden. Hat jemand eine Ahnung, was die Adobe-Programme dazu sagen würden?

    Vielen Dank im Voraus!

    Sonntag, 26. Juli 2015 07:56

Antworten

  • Hi,
     
    Am 26.07.2015 09:56, schrieb Hermann_DE:
    > %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\10.0\Cache
    > %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\11.0\Cache
     
    Das ist LOCAL, das ist nicht Bestandteil des RUP und wird nicht kopiert.
     
    >   * Kann ich verhindern, dass der Acrobat / Reader den Cache im
    >     Benutzerprofil anlegt? (Registry-key, o.ä.)
     
    Was hilft es dir, ob es LOKAL in C:\Users\... liegt oder in C:\Daten?
    Die Frage ist, ob du das cachen verhindern kannst, bzw. dessen Größe
    konfigurieren kannst.
     
    >   * Wenn beides nicht möglich ist: Mittels Citrix Profile Management ist
    >     es mir möglich Dateien/Ordner vom Sync auszuschließen.
     
    Wie schon gesagt, das musst du nicht, denn es ist LOCALAPPDATA und nicht
    APPDATA das roamed nicht. Das ist die Definition von Localappdata vs.
    Appdata, bzw. früher Lokale Einstellungen und Anwendungsdaten.
     
    In wieweit der Cahce manipulierbar ist musst du mal in den RegSettings
    nachschauen oder im CustomInstallationWizard von Adobe, evtl gibt es da
    Optionen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Montag, 27. Juli 2015 06:59

Alle Antworten

  • Hallo Hermann_DE,

    wie ich sehe, Sie haben Ihre Frage auch in dem Adobe Forum gestellt. Hoffentlich wird Ihnen jemand schon helfen, bis dahin bitte halten Sie den Thread hier aktuell.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 27. Juli 2015 06:18
    Moderator
  • Hi,
     
    Am 26.07.2015 09:56, schrieb Hermann_DE:
    > %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\10.0\Cache
    > %AppData%\Local\Adobe\Acrobat\11.0\Cache
     
    Das ist LOCAL, das ist nicht Bestandteil des RUP und wird nicht kopiert.
     
    >   * Kann ich verhindern, dass der Acrobat / Reader den Cache im
    >     Benutzerprofil anlegt? (Registry-key, o.ä.)
     
    Was hilft es dir, ob es LOKAL in C:\Users\... liegt oder in C:\Daten?
    Die Frage ist, ob du das cachen verhindern kannst, bzw. dessen Größe
    konfigurieren kannst.
     
    >   * Wenn beides nicht möglich ist: Mittels Citrix Profile Management ist
    >     es mir möglich Dateien/Ordner vom Sync auszuschließen.
     
    Wie schon gesagt, das musst du nicht, denn es ist LOCALAPPDATA und nicht
    APPDATA das roamed nicht. Das ist die Definition von Localappdata vs.
    Appdata, bzw. früher Lokale Einstellungen und Anwendungsdaten.
     
    In wieweit der Cahce manipulierbar ist musst du mal in den RegSettings
    nachschauen oder im CustomInstallationWizard von Adobe, evtl gibt es da
    Optionen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Montag, 27. Juli 2015 06:59