none
ReverseProxy Funktionalität bei Exchange 2016/2010 gestört RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

     

    Wir benötigen aktuell eure Erfahrung bezüglich Exchange Koexistenz  2010/2016 ;-)

     

    Bei uns funktioniert seit 1-2 Wochen der Redirect von Exchange 2016 auf ein Exchange 2010 Postfach über die OWA-URL vom Exchange 2016 nicht mehr.

     

    Bekanntlich spielt der Exchange Server 2016 ein Reverse-Proxy bei Anmeldung eines 2010er Postfachbenutzers. Wenn Wir uns mit einem 2010er Postfachbenutzer am OWA von Ex2016 anmelden wird dagegen jetzt die externe OWA URL vom 2010er Postfachbenutzer aufgerufen und diese ist (gewollt) von Intern nicht erreichbar.

    Hinterlege ich lokal in der hosts Datei die IP von CAS-Array auf den Namen der externen OWA-URL dann wird bei der Anmeldung direkt das Postfach aufgerufen.

    Wir können aber aus bestimmten (Migrations-) Gründen nicht Intern die Externe URL auf das CAS-Array umlenken.

     

    Uns beschäftigt die Frage ob das am kürzlich eingespielten RU 21 für Exchange 2010 SP3 liegen kann. Die Exchange Server 2016 haben das CU9 dagegen erhalten.

     

    Wichtigste Frage?

    Kann man innerhalb von Exchange irgendwo das Verhalten für den Reverse-Proxy festlegen (interne URL) und wenn ja geht das auch selektiv für interne oder externe Aufrufe?

     

     

    Vielen Dank vorab.

    Mit freundlichen Grüßen

    Paul



    • Bearbeitet Lexxitus Dienstag, 29. Mai 2018 08:33
    Dienstag, 29. Mai 2018 08:31

Antworten

Alle Antworten