none
RSS Feed bearbeiten RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    habe folgendes Problem. Auf unserer Intranet Seite soll ein News Modul abgebildet werden. Habe daher einen Blog erstellt und lasse mir nun den RSS Feed des Blogs auf der Intranet Seite über ein Inhaltseditor-Webpart, in dem ein IFrame ist anzeigen. IFrame deshalb, da wir darüber die Scrollbar ausblenden konnten. Nun stören uns allerdings die rot markierten Felder im RSS Feed. Wenn man auf 'Feed abonnieren' klickt ist zwar das eine Feld weg, es wäre aber schöner, wenn von vorne rein beide Felder nicht mitangezeigt werden würden. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Schon mal vielen Dank!

    Gruß Bastian

     

     

    Montag, 7. November 2011 16:13

Antworten

  • Wo Du Recht hast, hast Du Recht :-(

    Das Problem ist, dass das RSS Feed eine XML und keine HTML-Datei ist. Somit haben wir auch keine CSS Dateien, auf die die XML Datei reagiert. Wir bräuchten z.B. ein WebPart, das die Daten darstellt, welches wir dann mit CSS oder XSLT anpassen können. Ich befürchte, dass Du mit Deiner Lösungsidee nicht weiterkommen wirst.

    Vielleicht findest Du Web Parts von Drittanbietern, die Du verwenden kannst - oder baust Dir Dein eigenes.

    Hattest Du Dir die Out-of-the-Box Ankündigen mal angeschaut?

     

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Montag, 14. November 2011 16:26

Alle Antworten

  • Hallo Bastian,

     

    ich könnte mir vorstellen, dass man mit einem benutzerdefinierten CSS die Styles für die beiden Kästchen auf hidden stellen kann.

    Es gibt diese tollen, bereits integrierten, Internet Explorer 9 Developer Tools (F12 Taste) und damit kann man ganz einfach herausfinden WELCHES CSS verwendet wird, welche Classen/Styles und man kann es auch gleich umstellen und testen (ist nur eine Vorschau!! Keine Bange :-))

    Hier wurde auch ein kleines Video dazu aufgezeichnet:

    http://blogs.msdn.com/b/dparys/archive/2010/09/27/internet-explorer-9-developer-tools.aspx

     

    Ansonsten könntest Du mit benutzerdefinierten Inhaltstypen arbeiten und dann über ein Content Query WebPart die Inhalte auf der Startseite anzeigen lassen.

    Was spricht eigentlich gegen die Listenart "Ankündigungen"?

    Viele Grüße

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Montag, 7. November 2011 21:34
  • Hallo,

    ja das mit den Developer-Tools kenn ich schon. Damit konnte ich auch den RSS Feed im Browser bearbeiten, dass beide Fenster ausgeblendet waren. Allerdings hab ich dei CSS-Dateien auf dem Server nicht gefunden. Soll eine FeedUI.css und eine FeedUI_LTR.css sein. Es hilft auch nichts, die Styles der Klassen in unserer Gestaltungsvorlage zu überschreiben.

    Gruß Bastian

    Dienstag, 8. November 2011 09:07
  • Was ich noch vergessen hab, Content Query WebPart und RSS WebPart fallen flach. Haben nur Sharepoint 2010 Foundation
    Dienstag, 8. November 2011 09:19
  • Doch, doch! :) Die original CSS Dateien sollten nicht angepasst werden, da diese durch z.B. ein Update wieder überschrieben werden können.

    Via Site Settings -> Master Page kannst Du eine zusätzliche CSS Datei angeben, welche dann die von uns verwendeten CSS Einstellungen überschreibt.

     

    Ich gebe Dir allerdings recht, dass es ein wenig "Tricky" ist, die richtigen Styles und ihrer Gewichtung in der Anwendung zu finden. 

    Aber da Du es ja bereits geschafft hast, die beiden Fenster im Browser auszublenden... ist die halbe Miete schon dirn :)

    Erstelle Dir eine neue CSS Datei mit diesen (gefundenen" Style Containern, speicher sie am besten in der Style Library und gebe sie auf der oben genannten Seite an.

     

    Bin gespannt!

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Dienstag, 8. November 2011 09:22
  • Wo find ich die genau die Seite um die CSS URL hinzuzufügen?
    Dienstag, 8. November 2011 10:05
  • Site Settings -> Master Page

    hast Du das Publishingfeature aktiviert?


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Dienstag, 8. November 2011 10:36
  • Hallo,

    <SharePoint:CssRegistration name="rss_custom.css" runat="server"/>

     

    Habe diesen Code unterhalb des <Sharepoint:CSSLink runat=”server>

    Eingefügt. Funktioniert leider aber auch nicht.

    Site Settings sieht bei mir so aus: Was ist das Publishingfeature?

    Dienstag, 8. November 2011 10:43
  • Hallo,

     

    welche Edition von SharePoint hast Du installiert? Standard oder Enterprise?

    Gruß

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Dienstag, 8. November 2011 14:05
  • Foundation
    Dienstag, 8. November 2011 14:13
  • Oh... Ja, errrrm... dann gibt es keine Publishingfeatures :-)

    Allerdings kann man das trotzdem realisieren. (Jedoch nicht auch für ALLE NEUE Seiten automatisch, was hier in Deinem Szenario auch nicht erforderlich scheint.)

    SharePoint Designer 2010 öffnen und zum Verzeichnis Style wechseln:

    Download SharePoint Designer (deutsch): http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=baa3ad86-bfc1-4bd4-9812-d9e710d44f42&displaylang=de

    Eine neue Datei erstellen, z.B. RSSFeeds.css und dort die angepassten Styles eintragen:
    BEISPIEL für ein benutzerdefiniertes Drucken (ich kenne die erforderlichen Styles für das ausblenden der RSS Boxen jetzt nicht auswendig, aber Du hast sie ja bereits)
    {
    td.ms-vb2, td.ms-vb-user, .ms-vh-div, .ms-vb, .ms-vb2, .ms-vb-user, .ms-vb-tall, .ms-pb, .ms-pb-selected, .s4-itm-hdrcol, .ms-vb-title, .ms-vb-icon, .ms-vb a:link, .ms-vb a:active, ms-vb a:visited
    {
    font-size: 20pt
    }
    }

    Datei speichern.
    Jetzt, ebenfalls im SharePoint Designer, die verwendete Master Page aufmachen und im header tag <head></head> auf die zusätzliche CSS-Datei verweisen:

    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../Style Library/RSSFeeds.css" />
     Speichern.

    Hoffe Du kannst meine Beschreibung erfolgreich umsetzen!

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Dienstag, 8. November 2011 16:12
  • Hat nicht geklappt....

    Sollte ja eigentlich auch das Gleiche sein, wenn ich in den Inhalt der CSS in den <style> tag von Gestaltungsvorlage schreibe.

    Hatte da :

    .__feedview__headers {

    display:none }

    .__feedview__sidebar {

    display:none }

    reingeschrieben.

    Hat aber auch nicht mit der CSS funktioniert.

    Hier mal der Codeausschnitt von IE-Developtools:

    'style="display: none;"' hatte ich über die Developertools hinzugefügt und die Fenster waren weg.

    Hab ich da was falsches in die CSS bzw. Gestaltungsvorlage geschrieben?

    Gruß Bastian

     

    Dienstag, 8. November 2011 20:30
  • Habs inzwischen immer noch nicht hinbekommen...

    Niemand eine Idee, wie ich die 2 Fenster wegbekommen?

    Freitag, 11. November 2011 07:40
  • Hallo Bastian,

    leider komme ich gerade nicht dazu, das selber komplett durchzutesten - aber ich bleibe dran!

    Hier habe ich auch noch etwas gefunden:

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb608445.aspx

    Gruß

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Montag, 14. November 2011 11:09
  • Hallo,

    dachte das Content Query Webpart gibt es nicht für Sharepoint 2010 Foundation?

    Gruß Bastian

    Montag, 14. November 2011 15:48
  • Wo Du Recht hast, hast Du Recht :-(

    Das Problem ist, dass das RSS Feed eine XML und keine HTML-Datei ist. Somit haben wir auch keine CSS Dateien, auf die die XML Datei reagiert. Wir bräuchten z.B. ein WebPart, das die Daten darstellt, welches wir dann mit CSS oder XSLT anpassen können. Ich befürchte, dass Du mit Deiner Lösungsidee nicht weiterkommen wirst.

    Vielleicht findest Du Web Parts von Drittanbietern, die Du verwenden kannst - oder baust Dir Dein eigenes.

    Hattest Du Dir die Out-of-the-Box Ankündigen mal angeschaut?

     

    Heike


    Heike Ritter ☁ IT Pro Evangelist
    Montag, 14. November 2011 16:26
  • Hallo,

    hatte ich mir nicht so direkt angeschaut. WebParts von Drittanbietern haben wir schon mal eins ausprobiert, das nicht funktioniert hat. Wir schauen jetzt, dass wir das selber irgendwie hinbekommen.

    Aber Danke für deine Hilfe!

    Gruß Bastian

    Dienstag, 15. November 2011 08:00