none
PST's mit Outlook 2010 verhindern RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit das erstellen und den Zugriff auf *.pst's in Outlook 2010 zu verhindern?
    Für 2003 gibts ein adm.
    Wie mache ich das am besten mit Outlook 2010?

    Danke
    Dennis

    Montag, 23. April 2012 18:16

Antworten

  • Hi,

    na das gibts auch bei 2010 noch. Wenn du die 2010er ADMS importiert hast kannst du unter: Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Outlook 2010/Verschiedenes/PST Einstellungen => "Benutzer können Outlookprofilen keine..." die Erstellung verhindern.


    MfG
    Tom

    • Als Antwort markiert HaschkeD Montag, 23. April 2012 18:38
    Montag, 23. April 2012 18:29
  • Am 23.04.2012 schrieb HaschkeD:

    Cool.
    Sehe da ne Option das man bestehenden pst's keinen Inhalt mehr hinzufügen kann.
    Generell sagen dass auf bestehende nicht mehr zugegriffen werden darf geht nicht?

    Warum suchst Du dir eigentlich nicht mal selbst etwas zusammen? Bei
    Mark gibt es alle Einstellung Online per STRG + F zu durchsuchen.
    http://www.gruppenrichtlinien.de/RiLi/Uebersicht_Richtlinien_Office2010.htm

    Microsoft Outlook 2010/Verschiedenes/PST-Einstellungen

    Benutzer können Outlook-Profilen keine PSTs hinzufügen und/oder keine exklusiv freigegebene PSTs verwenden    Deaktiviert    Benutzer können vorhandenen PST-Dateien keinen neuen Inhalt hinzufügen    Deaktiviert    Bevorzugter PST-Modus (Unicode/ANSI)    Deaktiviert    Gesamten gelöschten Inhalt aus PST- und OST-Dateien endgültig entfernen    Deaktiviert    Große PST: Absolute maximale Größe    Aktiviert    Absolute maximale Größe für PST eingeben (in Megabytes)
    (0 - 4.294.967.295 MB)    1
    Richtlinie    Einstellung    Kommentar
    Große PST: Größe zum Deaktivieren des Hinzufügens neuer Inhalte    Deaktiviert    Standardspeicherort für OST-Dateien    Deaktiviert    Standardspeicherort für PST-Dateien    Deaktiviert    Upgrade nur für Standardspeicher ausführen    Deaktiviert    Vorversions-PST: Absolute maximale Größe    Deaktiviert    Vorversions-PST: Größe zum Deaktivieren des Hinzufügens neuer Inhalte    Deaktiviert

    Ich würde die Größe von PSTs auf 0 setzen und warten bis sich die
    Leute beschweren.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert HaschkeD Montag, 23. April 2012 19:22
    Montag, 23. April 2012 19:05

Alle Antworten

  • Hi,

    na das gibts auch bei 2010 noch. Wenn du die 2010er ADMS importiert hast kannst du unter: Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Outlook 2010/Verschiedenes/PST Einstellungen => "Benutzer können Outlookprofilen keine..." die Erstellung verhindern.


    MfG
    Tom

    • Als Antwort markiert HaschkeD Montag, 23. April 2012 18:38
    Montag, 23. April 2012 18:29
  • Am 23.04.2012 schrieb HaschkeD:

    gibt es eine Möglichkeit das erstellen und den Zugriff auf *.pst's in Outlook 2010 zu verhindern?
    Für 2003 gibts ein adm.
    Wie mache ich das am besten mit Outlook 2010?

    Das ADM von 2003 für 2010 anpassen und verwende hilft nicht?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 23. April 2012 18:34
  • Cool.
    Sehe da ne Option das man bestehenden pst's keinen Inhalt mehr hinzufügen kann.
    Generell sagen dass auf bestehende nicht mehr zugegriffen werden darf geht nicht?
    Montag, 23. April 2012 18:38
  • Am 23.04.2012 schrieb HaschkeD:

    Cool.
    Sehe da ne Option das man bestehenden pst's keinen Inhalt mehr hinzufügen kann.
    Generell sagen dass auf bestehende nicht mehr zugegriffen werden darf geht nicht?

    Warum suchst Du dir eigentlich nicht mal selbst etwas zusammen? Bei
    Mark gibt es alle Einstellung Online per STRG + F zu durchsuchen.
    http://www.gruppenrichtlinien.de/RiLi/Uebersicht_Richtlinien_Office2010.htm

    Microsoft Outlook 2010/Verschiedenes/PST-Einstellungen

    Benutzer können Outlook-Profilen keine PSTs hinzufügen und/oder keine exklusiv freigegebene PSTs verwenden    Deaktiviert    Benutzer können vorhandenen PST-Dateien keinen neuen Inhalt hinzufügen    Deaktiviert    Bevorzugter PST-Modus (Unicode/ANSI)    Deaktiviert    Gesamten gelöschten Inhalt aus PST- und OST-Dateien endgültig entfernen    Deaktiviert    Große PST: Absolute maximale Größe    Aktiviert    Absolute maximale Größe für PST eingeben (in Megabytes)
    (0 - 4.294.967.295 MB)    1
    Richtlinie    Einstellung    Kommentar
    Große PST: Größe zum Deaktivieren des Hinzufügens neuer Inhalte    Deaktiviert    Standardspeicherort für OST-Dateien    Deaktiviert    Standardspeicherort für PST-Dateien    Deaktiviert    Upgrade nur für Standardspeicher ausführen    Deaktiviert    Vorversions-PST: Absolute maximale Größe    Deaktiviert    Vorversions-PST: Größe zum Deaktivieren des Hinzufügens neuer Inhalte    Deaktiviert

    Ich würde die Größe von PSTs auf 0 setzen und warten bis sich die
    Leute beschweren.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert HaschkeD Montag, 23. April 2012 19:22
    Montag, 23. April 2012 19:05
  • OK.
    Vielen Dank.
    Haben vor kurzem erst LoNo abgelöst und durch Exchange mit Outlook ersetzt.
    Hoffe/Dwenke mal das es nicht so viele pst's geben sollte.
    Aber das mit der Größenbeschränkung ist ein guter Tipp.
    Danke.
    Montag, 23. April 2012 19:24
  • Am 23.04.2012 schrieb HaschkeD:

    Vielen Dank.

    Bitte.

    Haben vor kurzem erst LoNo abgelöst und durch Exchange mit Outlook ersetzt.

    Welche LN Version hattet ihr im Einsatz?

    Hoffe/Dwenke mal das es nicht so viele pst's geben sollte.
    Aber das mit der Größenbeschränkung ist ein guter Tipp.

    Weshalb sollte es überhaupt PSTs geben?
    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 23. April 2012 19:49
  • V. 7.x

    Stimmt. Normal sollte es keine geben. Postfächer sind groß genug und haben aktuell leider keine Limits.
    Aber es gibt ja immer Benutzer die sehr kreativ sind und sich welche anlegen......

    Ich habe jetzt erstmal die Option:
    Benutzer können Outlook Profilen keine PST's hinzufügen und keine exclusiv freig. PSTs verwenden und
    Benutzer können vorhandenen PSTs keine neuen Inhalte hinzufügen

    aktiviert.

    Ist ein bissl "schonender" statt direkt das Limit auf 0 zu setzen und damit den kompletten Zugriff auf vorhandenen PST's zu untersagen.
    So kann man dann immer noch reagieren wenn der Benutzer versucht was da rein zu verschieben und die Daten dann wieder ins PF zurück verschieben und die
    PST eleminieren.


    • Bearbeitet HaschkeD Dienstag, 24. April 2012 10:42
    Dienstag, 24. April 2012 10:05
  • Am 24.04.2012 schrieb HaschkeD:

    V. 7.x

    Stimmt. Normal sollte es keine geben. Postfächer sind groß genug und haben aktuell leider keine Limits.
    Aber es gibt ja immer Benutzer die sehr kreativ sind und sich welche anlegen......

    Wenn man nicht gleich am Anfang die Outlook Archivierung abschaltet hat man
    ganz schnell ganz viele pst Dateien. :) Ist eine der ersten Regeln bei
    sowas.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #18:
    Never argue with an idiot. They drag you down to their level then beat you
    with experience.

    Mittwoch, 2. Mai 2012 08:46
    Moderator
  • Ja, das stimmt.
    Deshalb haben wir es an diesem Standort auch gemacht. Kamen auch keine klagen.
    Vermutlich weil es noch "Neulinge" in Sachen Outlook sind :-)
    Mittwoch, 2. Mai 2012 08:49
  • Am 02.05.2012 schrieb HaschkeD:

    Ja, das stimmt.
    Deshalb haben wir es an diesem Standort auch gemacht. Kamen auch keine klagen.
    Vermutlich weil es noch "Neulinge" in Sachen Outlook sind :-)

    Keine Sa.. braucht die Outlook Archivierung. Und dass diese Funktion
    überhaupt mit Archivierung betitelt wurde, ist schon irreführend genug. ;)

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Mittwoch, 2. Mai 2012 09:08
    Moderator
  • Jep :-)
    Mit 2010 die Archivierung ist da schon gelungener, obwohl wir diese momentan aus Kostengründen auch noch nicht nutzen.
    Mittwoch, 2. Mai 2012 09:13
  • Am 02.05.2012 schrieb HaschkeD:

    Jep :-)
    Mit 2010 die Archivierung ist da schon gelungener, obwohl wir diese momentan aus Kostengründen auch noch nicht nutzen.

    Du meinst jetzt Exchange 2010? Dann ja, ansonsten nein. ;)

    Bye
    norbert


    Dilbert's words of wisdom #32:
    If it wasn't for the last minute, nothing would get done.

    Mittwoch, 2. Mai 2012 12:27
    Moderator
  • Ja :-)
    Mittwoch, 2. Mai 2012 12:37