none
Anwendungen über "Software TS" verteilen, SCCM 2012 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem: es werden Rechner über eine TS mit Win7 installiert, was soweit auch klappt. Ebenso kann ich Pakete und Anwendungen einzeln verteilen, jedoch kann ich keine Anwendungen über eine Software-TS verteilen... mit Paketen hingegen klappt es. Kündige ich eine TS mit Anwendungen als "verfügbar" an, bekomme ich die Meldung im Softwarecenter "es können keine Änderungen an der Software vorgenommen werden", eine "erforderliche" TS mit Anwendungen schlägt ebenfalls fehl.

    Ich habe nun auch schon bei jeder Anwendung diesen Punkt in den Eigenschaften eingestellt: "Installation dieser Anwendung durch die Tasksequenz "Anwendung installieren" ohne manuelle Bereitstellung zulassen. Es will jedoch nicht funktionieren... gibt es bei Anwendungen grundsätzlich noch weitere Dinge zu beachten?

    Gruß

    Olaf

    Dienstag, 19. Februar 2013 13:30

Alle Antworten

  • Was steht im appenforce.log? Was zeigt die Monitoring Node in der Konsole für das Deployment an? Warum eigentlich wine TS für applications (und zB keine Verwendung von Dependencies)?


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 19. Februar 2013 13:38
    Beantworter
  • Hallo,

    schlägt fehlt mit was für einer Meldung?

    Was meinst du mit Software TS? Hast du eine TS nur für Software? 

    Dienstag, 19. Februar 2013 13:41
  • Die Datei AppEnforce.log kann ich auf dem System gar nicht finden.., sie sollte doch eigentlich unter c:\windows\ccm\logs liegen oder? Beim Monitoring wird kein Status angezeigt, nur dass der Client etwas empfangen hat, sonst nichts. Anwendungen sind derzeit noch eher Neuland... bislang habe ich immer nur Pakete verteilt, würde mich aber gerne mehr mit Anwendungen und Abhängigkeiten befassen.
    Dienstag, 19. Februar 2013 13:51
  • Ja, es ist ja möglich eine Tasksequenz zu erstellen, mit welcher quasi ein Softwarepaket, das meherere Programme enthält, verteilt wird. Wir installieren Rechner mit einem Standard Win 7 Image und weisen dann je nach Abteilung ein entsprechendes Softwarepaket zu.
    Dienstag, 19. Februar 2013 14:01
  • Wenn AppEnforce.log nicht vorhanden ist, dann wurde die eigentl Installation noch gar nicht gestartet. Schau Dir mal die anderen App*.log an. Ggfs auch das SoftwareCenter-Log (wie immer das auch genau heißt; hab grad keine CM12-Umgebung greifbar).Trotzdem nochmal die Frage: wieso eine TS bei Applications? Das Application-Model an sich bietet durch Dependencies etc eigentlich alles, was benötigt wird.
    Starte doch erst einmal mit einer App und einem Deployment Type und steigere dann die Komplixität.


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 19. Februar 2013 16:35
    Beantworter
  • Den übrigen Logfiles kann ich leider auch nicht wirklich viel entnehmen... ich habe jetzt noch versucht, eine einzelne Anwendung gleich bei einer Betriebssysteminstallation miteinzubauen, aber auch das funktioniert nicht. Dort bekomme ich dann die Meldung, dass das Paket, das in der TS referenziert wird, nicht verfügbar ist. Schaue ich in das smsts.log,  wird nur der folgende Fehler angezeigt:

    <![LOG[Setting wizard error: This task sequence cannot be run because a package referenced by the task sequence could not be found. For more information, contact your system administrator or helpdesk operator.]LOG]!><time="11:10:19.134-60" date="02-20-2013" component="TSPxe" context="" type="0" thread="992" file="tsmediawizardcontrol.cpp:1504"> In den Eigenschaften dieser einen Anwendung ist auch der Haken gesetzt, dass sie während der TS ausgeführt wird.

    Da die Anwendung ja sowohl während einer "Software-TS" als auch bei der Betriebssystem-TS nicht installiert wird, aber bei der reinen Softwareverteilung schon, hat der Fehler ja sicher die gleiche Ursache? Nur welche.. 

    Mittwoch, 20. Februar 2013 10:30
  • In eine Betriebssystem TS habe ich jetzt eine Anwendung integriert, die auch installiert wurde. In den Dateien AppDiscovery und AppEnforce steht auch Details über diese Anwendung.. Syntax usw.

    Es klappt nur nicht, wenn ich eine "Software-TS" mit Anwendungen bereitstelle, egal ob erforderlich oder verfügbar..
    In der Datei AppIntentEval.log sind dazu nun folgende Fehler zu finden. I

    <![LOG[CAppIntentSolver::GetApplication (ScopeId_A6F5272D-5BE1-4367-9140-2C715893EE8B/Application_ed3eac85-a4e4-4f70-be0e-f01954cbd328/3) failed with error = 0x87d00215]LOG]!><time="12:30:49.882-60" date="02-20-2013" component="AppIntentEval" context="" type="3" thread="3048" file="appintentsolver.cpp:499">

    <![LOG[CAppIntentSolver::SolveAlreadySatisfiedInstallPolicies failed with error = 0x87d00215]LOG]!><time="12:30:49.882-60" date="02-20-2013" component="AppIntentEval" context="" type="3" thread="3048" file="appintentsolver.cpp:366">

    <![LOG[CAppIntentSolver::EvaluateResolvedState failed with error = 0x87d00215]LOG]!><time="12:30:49.882-60" date="02-20-2013" component="AppIntentEval" context="" type="3" thread="3048" file="appintentsolver.cpp:875">

    <![LOG[CAppIntentSolver::Solve failed with error = 0x87d00215]LOG]!><time="12:30:49.882-60" date="02-20-2013" component="AppIntentEval" context="" type="3" thread="3048" file="appintentsolver.cpp:823">

    Mittwoch, 20. Februar 2013 14:08
  • Boundaries / boundary groups vorhanden und richtig konfiguriert? Ist der Content zu 100% auf den/die DPs verteilt?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Mittwoch, 20. Februar 2013 15:47
    Beantworter
  • Moin Olaf,

    hast Du die Anwendungen nach Erstellung der TS nochmal verändert ?

    Bei jeder Änderung an einer Anwendung (dafür reicht auch ein edit in einem der Kommentarfelder) wird eine neue Revision erstellt.

    Die TS kann dann die Anwendung nicht mehr finden. Lösung wäre hier, die Anwendung aus der TS zu entfernen, TS abspeichern, und dann die Anwendung wieder einzubauen.

    Das ist ein bekannter Bug bei SCCM 2012.

    Donnerstag, 21. Februar 2013 17:50
  • Hallo,

    die Grenzen sind soweit korrekt und richtig konfiguriert. Das mit den Revisionen könnte ich mir gut vorstellen, da ich eine Abhängigkeit zum Testen miteingebaut habe, später wieder entfernt habe und dann auch erst Probleme hatte, die entsprechende Anwendung zu löschen. Durch das Löschen der Revisionen habe ich es aber hinbekommen. In einer Betriebssystem TS werden ansich auch alle Anwendungen, die wir einsetzen, installiert, bis auf zwei. (welche ich aber als Pakete mit gleicher Syntax installiert bekomme..) Diese Anwendungen wurden auch wie die anderen, auf den DP verteilt, der Status ist "grün"

    Ich versuche noch herauszufinden, was mit den beiden Anwendungen nicht stimmt. (in diesem Fall Visual C++ Red. 2010 x64 und Acrobat Pro 11 + Update)

    Freitag, 22. Februar 2013 06:15
  • Das Problem sollte eigentlich mit SP1 nicht mehr auftreten. Hast Du RTM oder SP1 im Einsatz?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 22. Februar 2013 16:27
    Beantworter
  • Wir haben die Version 5.00.7711.0000 im Einsatz. An die SP1 Installation habe ich mich noch nicht herangewagt.. habe gelesen, dass die Installation des SPs einer kompletten Neuinstallation entsprechen soll?
    Dienstag, 26. Februar 2013 06:50
  • habe gelesen, dass die Installation des SPs einer kompletten Neuinstallation entsprechen soll?
    Nein. Wo steht denn sowas?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 26. Februar 2013 07:37
    Beantworter
  • hatte das in einigen Foren gelesen.. schön, wenn es nicht so ist :-) ich habe nun versucht, das SP1 zu finden, leider ohne Erfolg.

    Ich würde das SP1 gerne einspielen und dann schauen, ob das Problem damit behoben ist, nur wo finde ich den entsprechenden Downloadlink?
     

    Dienstag, 26. Februar 2013 08:27
  • MSDN, Technet oder Volume Licensing Portal. Ein separates SP1 gibt es nicht, sondern nur die "volle" Version inkl SP1, mit der aber ebenfalls aktualisiert werden kann. Ich kann aber nur empfehlen, das SP nicht einfach "blind" einzuspielen, sondern vorher die Upgrade-Doku zu lesen: http://technet.microsoft.com/en-us/library/464a3ce6-3bbf-45d8-aeaa-0040f64214c5#BKMK_UpgradeSP1Checklist

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 26. Februar 2013 08:49
    Beantworter
  • HI,

    gibt es leider nur integriert in die Installation.

    Einmal hier:

    http://www.mssccmfaq.de/2013/01/28/configmgr-2012-sp1-infos-zum-re-release/

    http://www.mssccmfaq.de/2012/12/21/service-pack-1-fur-configmgr-2012-verfugbar/

    Vorbereitung SP1:

    http://support.microsoft.com/kb/2801416

    http://www.mssccmfaq.de/2013/01/10/aktualisierung-der-system-center-suite-auf-sp1/

    Wenn du im Installationsmenü bist: Installieren -> einmal weiter, Upgrade dieser Installation

    Du kannst dir einfach die Test version runterladen und von der aus installieren, oder TechnetAbo Download,

    Dienstag, 26. Februar 2013 08:50
  • Vielen Dank, ich werde mich dann mal mit der Aktualisierung befassen und euch Infos geben, sobald ich damit durch bin.
    Dienstag, 26. Februar 2013 09:16