none
Windows 2003 Terminalserver CPU wechsel? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Windows 2003 Terminalserver / HP Proliant Server. Derzeit hat er nur eine CPU drin. Jetzt soll eine zweite rein. Die gleiche CPU kann mir HP nicht liefern. Deswegen kommen 2 neue CPUs (gleicher Typ und passend) von HP rein. Diese passen laut HP rein und die laufen in der Kiste!

    Um die Hardware mache ich mir nicht soviele gedanken. Macht das OS dieses Upgrade mit? Ich möchte ungern einen Bluescreen sehen. Womit ich rechne ist eine erneute aktivierung von Windows.

     

    Ich glaube ich mach mir einfach zu viele Gedanken! Oder?

     

    Danke

     

    Patrick

    Mittwoch, 15. Dezember 2010 19:15

Antworten

  • Hi Patrick,
     
    > Windows 2003 Terminalserver / HP Proliant Server. Derzeit hat er nur eine
    > CPU drin. Jetzt soll eine zweite rein. Die gleiche CPU kann mir HP nicht
    > liefern. Deswegen kommen 2 neue CPUs (gleicher Typ und passend) von HP
    > rein. Diese passen laut HP rein und die laufen in der Kiste!
    >
    > Um die Hardware mache ich mir nicht soviele gedanken. Macht das OS dieses
    > Upgrade mit? Ich möchte ungern einen Bluescreen sehen. Womit ich rechne
    > ist eine erneute aktivierung von Windows.
    >
    > Ich glaube ich mach mir einfach zu viele Gedanken! Oder?
     
    Nein, Du machst Dir nicht zu viele Gedanken. Ein zentraler Systemwechsel
    kann durchaus mehr schaden denn Nutzen anrichten.
     
     
    Schau deswegen bitte in den Gerätemanager des jetzigen Windows Server 2003,
    ob dort unter dem Computer-Objekt ein "Multiprocessor-PC" oder ein
    "Uniprocessor PC" steht.
     
    Ist die HAL schon ein "Multiprocessor-PC", dann kannst Du ohne Weiteres
    (Ausnahme: max. CPU-Sockets pro Version) hardwarekompatible CPUs (laut
    Server-Hersteller) hinzufügen.
     
    Bei einem "Uniprocessor PC" ist es offiziell nicht supportet, trotzdem
    kannst Du hier mal weiter lesen:
     
    HAL options after Windows XP or Windows Server 2003 Setup
    http://support.microsoft.com/kb/309283/en-us
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Donnerstag, 16. Dezember 2010 10:19

Alle Antworten

  • Hi Patrick,
     
    > Windows 2003 Terminalserver / HP Proliant Server. Derzeit hat er nur eine
    > CPU drin. Jetzt soll eine zweite rein. Die gleiche CPU kann mir HP nicht
    > liefern. Deswegen kommen 2 neue CPUs (gleicher Typ und passend) von HP
    > rein. Diese passen laut HP rein und die laufen in der Kiste!
    >
    > Um die Hardware mache ich mir nicht soviele gedanken. Macht das OS dieses
    > Upgrade mit? Ich möchte ungern einen Bluescreen sehen. Womit ich rechne
    > ist eine erneute aktivierung von Windows.
    >
    > Ich glaube ich mach mir einfach zu viele Gedanken! Oder?
     
    Nein, Du machst Dir nicht zu viele Gedanken. Ein zentraler Systemwechsel
    kann durchaus mehr schaden denn Nutzen anrichten.
     
     
    Schau deswegen bitte in den Gerätemanager des jetzigen Windows Server 2003,
    ob dort unter dem Computer-Objekt ein "Multiprocessor-PC" oder ein
    "Uniprocessor PC" steht.
     
    Ist die HAL schon ein "Multiprocessor-PC", dann kannst Du ohne Weiteres
    (Ausnahme: max. CPU-Sockets pro Version) hardwarekompatible CPUs (laut
    Server-Hersteller) hinzufügen.
     
    Bei einem "Uniprocessor PC" ist es offiziell nicht supportet, trotzdem
    kannst Du hier mal weiter lesen:
     
    HAL options after Windows XP or Windows Server 2003 Setup
    http://support.microsoft.com/kb/309283/en-us
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Donnerstag, 16. Dezember 2010 10:19
  • Hardware ist laut HP OK und ist zertifiziert für diesen Server. Unter dem Computerobjekt steht "ACPI-Multiprozessor-PC" Info kommt aus dem "Gerätemanger -> Computer -> ACPI Multiprozessor PC" Dann dürfte es keine Probleme geben!
    Freitag, 17. Dezember 2010 11:52
  • Hi Patrick,
     
    > Hardware ist laut HP OK und ist zertifiziert für diesen Server.
     
    Check.
     
    > Unter dem Computerobjekt
    > steht "ACPI-Multiprozessor-PC" Info kommt aus dem
    > "Gerätemanger -> Computer -> ACPI Multiprozessor PC"
     
    Check.
     
    > Dann dürfte es keine Probleme geben!
     
    ein Offline-Image VOR dem Systemwechsel ist trotzdem immer angebracht.. ;)
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Freitag, 17. Dezember 2010 12:53