none
Windows 10 Update auf 1909 - [0x8007042B, 0x3000D] - Failed to Move C:\Windows\System32\spool\drivers RRS feed

  • Frage

  • S.g. Community,

     

    leider haben wir in unserem Unternehmen massive WU Probleme auf 1903 oder 1909.

     

    Ausgangspunkt Windows 10 1809 und davor.

     

    Sämtliche Windows 10 Updates, mittels WSUS sind gemacht.

    Dazu zählen - Kritisch, Definition, Security Updates, Service Packs, Upgrades - Feature Packs soweit wie eben möglich.

     

    Einige von den Geräten enden mit dem Fehler [0x8007042B, 0x3000D] nach dem Neustart bei 71% in der Rollback Phase

     

    Failed to Move tag:

     

    C:\Windows\INF\audioendpoint.PNF
    C:\Windows\INF\battery.PNF

    C:\Windows\INF\bth.PNF

    C:\Windows\INF\bthleenum.PNF

    C:\Windows\INF\bthpan.PNF

    C:\Windows\INF\c_display.PNF

    C:\Windows\INF\c_extension.PNF

    C:\Windows\INF\c_firmware.PNF

    C:\Windows\INF\c_fsantivirus.PNF

    C:\Windows\INF\c_swcomponent.PNF

    C:\Windows\INF\hdaudio.PNF

    C:\Windows\INF\hidserv.PNF
    C:\Windows\INF\ks.PNF

    C:\Windows\INF\kscaptur.PNF

    C:\Windows\INF\miradisp.PNF

    C:\Windows\INF\netrasa.PNF

    C:\Windows\INF\netsstpa.PNF

    C:\Windows\INF\netvwifibus.PNF

    C:\Windows\INF\netvwifimp.PNF

    C:\Windows\INF\nvdimm.PNF

    C:\Windows\INF\tdibth.PNF

    C:\Windows\INF\usbaudio2.PNF

    C:\Windows\INF\usbvideo.PNF

    C:\Windows\INF\wdma_usb.PNF

     

    --------------------------------------------

     

    Lösungsansätze:

     

    Updates über Windows Update eingespielt.

     

    WU-Downloadcache zurückgesetzt. - SoftwareDistribution

     

    sfc /scannow

    Dism.exe /online /cleantup-image /restorehealth

     

    Windows Problembehandlung - Windows Updates durchgeführt.

     

    Windows Update Check Tool durchgeführt.

     

    $WINDOWS.~BT Ordner gelöscht - Windows.old gelöscht

     

     

    Secure Boot und Intel Virtualisierung in Bios deaktiviert

     

    Nicht benötigte User Profile gelöscht und In-Place-Upgrade Manuell als Lokaler Admin ausgeführt.

     

    Aktuelles Service Stack Update der jeweiligen Win10 Version eingespielt.

     

     

    Einige Geräte wurden ursprünglich mittels ADMT von einer anderen Domain migriert. Möglich das dies noch eine Fehlerquelle ist.

     

     

    Leider stehen wir hier an und wissen nicht wie wir zukünftig die Geräte schön und recht Reibungslos, ohne diese immer wieder neu zu installieren auf einen neuen Stand behalten sollen.

     

    Bitte um Unterstützung wie hier weiter vorgegangen werden kann.

    Danke und LG

    Mittwoch, 8. Januar 2020 14:54

Antworten