none
GPU Beschleunigung für virtualisierten Remote Desktop Session Host (Windows Server 2008 R2) RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Guten Tag,

    Es geht um folgendes Szenario: Ein Hyper-V Server 2016, als virtuelle Maschine (Generation 1) ein Windows Server 2008 R2 Remote Desktop Session Host mit 15 Benutzern. Ist es möglich den Sessions eine GPU zur Hardwarebeschleunigung bestimmter Vorgänge, Office unterstützt es ja, aber auch für Videos usw.?

    Ich habe gelesen das RemoteFX in einem virtualisierten RDSH nicht möglich ist, aber erstens weiß ich nicht ob diese Information noch aktuell ist und zweitens würde ich gerne wissen, falls dem so ist, ob es eine Alternative gibt.

    Vielen Dank,

    Andreas

    Sonntag, 2. Juli 2017 19:12

Alle Antworten