none
MDT 2013 findet Windows Automated Installation Kit nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte auf einem Windows 2012R2 Server das Microsoft Deployment Toolkit 2013 einrichten. Die Installation funktioniert auch soweit, allerdings erkennt das MDT 2013  das "Windows Automated Installation kit (64)" nicht, so dass dieses bei dem Komponenten immer auf required stehen bleibt. Folgende Lösungsversuche brachten jeweils das gleiche Ergebnis:

    • Zuerst das WADK 8.1 update installieren und danach das MDT 2013
    • Zuerst das MDT 2013 installieren und danach das WADK 8.1 update
    • Das MDT 2013 installieren und darin die Komponente "Windows Automated Installation kit (x64)" installieren lassen. Hierbei funktioniert der Download, die Installation läuft fehlerfrei durch, allerdings wird im MDT beim WAIK wieder "required" angezeigt.

    Ich habe es auch schon mal mit dem Anpassungen in der Registry (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Kits\Installed Roots\KitsRoot81) entsprechend dem Foreneintrag "MDT 2012 - Windows ADK Issue" ohne Erfolg versucht.

    Hat jemand eine Idee? Ich vermute ja, dass es an dem 2012 R2 Server liegt.

    Danke schon mal

    Michael



    • Bearbeitet roessle Montag, 20. Oktober 2014 07:10
    Sonntag, 19. Oktober 2014 21:26

Antworten

  • Hi,

    Am 22.10.2014 um 17:43 schrieb roessle:

    Aber sobald ich einmal im MDT auf "Check for Updates" gehe, steht bei
    den Components "WAIK required".

    Achso ... Ah, jetzt, ja.

    Grundsätzlich glaube ich aber, die MMC Deployment Workbench lügt.
    Bei mir steht die x64 auch als required drin, aber alles funktioniert.
    Mir ist noch nie aufgefallen, das da required steht.
    Das halte ich für einen Bug. Das DepWB ist nur eine GUI für x Scripte, da scheint eines vor die Wand zu laufen.

    Hab gerade geschaut, auf einer 2ten Installation wird es ebenfalls als Required unter "Available for Download" angezeigt.
    Aber auch dem dem Server sind 3 aktive/produktive Deployment Shares.

    Seltsam.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert roessle Mittwoch, 22. Oktober 2014 20:31
    • Tag als Antwort aufgehoben roessle Donnerstag, 23. Oktober 2014 13:00
    • Als Antwort markiert roessle Freitag, 14. November 2014 10:52
    Mittwoch, 22. Oktober 2014 17:08

Alle Antworten

  • Hi,

    Am 19.10.2014 um 23:26 schrieb roessle:

    allerdings erkennt das MDT 2013  das "Windows Automated Installation
    kit (64)" nicht, so dass dieses bei dem Komponenten immer auf
    required stehen bleibt

    In welchen Ordner hast du das WAIK installiert und welche Komponenten hast du gewählt?

    Bleibe im vorgeschlagenen Ordner und Bereitstellung und WinPE reichen aus.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Montag, 20. Oktober 2014 08:07
  • Hallo Mark,

    ich habe wirklich immer die Standardordner und als Komponenten Bereitstellung, WinPE und Performance Toolkit installiert. Ich habe das Ganze heute auch noch einige Male getestet MDT und WAIK bzw WADK mit den Standardeinstellungen in verschiedensten Reihenfolgen neu installiert. Immer das gleiche Ergebnis.

    Aus dem MDT heraus lässt sich das WAIK ja installieren. Das WAIK ist danach auch aufrufbar, allerdings im MDT steht es weiterhin auf "required".

    Ich habe jetzt sogar zuhause zu Testzwecken einen virtuellen Server 2012 R2 aufgesetzt und erhalte dort das gleiche Verhalten. Bisher lief unser MDT auf einem 2008 Server.

    Tut mir Leid, dass ich nicht mehr Informationen liefern kann.

    Gruß

    Michael



    • Bearbeitet roessle Montag, 20. Oktober 2014 21:42
    Montag, 20. Oktober 2014 19:45
  • Am 20.10.2014 um 21:45 schrieb roessle:

    Aus dem MDT heraus lässt sich das WAIK ja installieren. Das WAIK ist
    danach auch aufrufbar, allerdings im MDT steht es weiterhin auf
    "required".

    Wir reden aber schon von den aktuellen Versionen, MDT 2013 und dem WADK? oder?

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 21. Oktober 2014 19:36
  • Ja klar:

    • WADK für Windows 8.1 Update
    • MDT 2013

    Aber sobald ich einmal im MDT auf "Check for Updates" gehe, steht bei den Components "WAIK required".

    Gruß

    Michael


    • Bearbeitet roessle Mittwoch, 22. Oktober 2014 16:34
    Mittwoch, 22. Oktober 2014 15:43
  • Hi,

    Am 22.10.2014 um 17:43 schrieb roessle:

    Aber sobald ich einmal im MDT auf "Check for Updates" gehe, steht bei
    den Components "WAIK required".

    Achso ... Ah, jetzt, ja.

    Grundsätzlich glaube ich aber, die MMC Deployment Workbench lügt.
    Bei mir steht die x64 auch als required drin, aber alles funktioniert.
    Mir ist noch nie aufgefallen, das da required steht.
    Das halte ich für einen Bug. Das DepWB ist nur eine GUI für x Scripte, da scheint eines vor die Wand zu laufen.

    Hab gerade geschaut, auf einer 2ten Installation wird es ebenfalls als Required unter "Available for Download" angezeigt.
    Aber auch dem dem Server sind 3 aktive/produktive Deployment Shares.

    Seltsam.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert roessle Mittwoch, 22. Oktober 2014 20:31
    • Tag als Antwort aufgehoben roessle Donnerstag, 23. Oktober 2014 13:00
    • Als Antwort markiert roessle Freitag, 14. November 2014 10:52
    Mittwoch, 22. Oktober 2014 17:08