none
Word 2010: Bilder zentriert einfügen "Mit Text in Zeile" RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    diese Frage habe ich schon seit Office 2003 und kann keine Antwort darauf finden. Vielleicht weiß hier jemand einen Rat.

    Wenn ich Bilder "Mit Text in zeile" im Word 2010 einfüge, werden sie immer - salopp ausgedrückt - auf die jeweilige Zeile draufgelegt. Jedoch sieht das überhaupt nicht schön aus, wenn das Bild auf diese Weise hoch über die Zeile hinausragt. Ich würde das Bild stattdessen gerne vetrikal zur Zeile zentriert anzeigen lassen.

    Also damit meine ich, dass die Zeile genau auf der halben Höhe des Bildes liegt.

    Bitte verweist mich nicht auf andere Anzeigemöglichkeiten, wie "Quadrat" ,"Passend", "Transparent" usw. die sind nicht das, was ich haben möchte. Ich möchte schon, dass Bilder in Zeile liegen.

    Ich hoffe ich habe das Problem gut erläutert. Am liebsten hätte ich ein Screenshot eingefügt, aber ich weiß nicht wie das hier geht.

     

    Vielen Dank

    Sonntag, 20. Februar 2011 10:41

Antworten

  • Hallo,

    Wenn ich Bilder "Mit Text in zeile" im Word 2010 einfüge, werden sie immer - salopp ausgedrückt - auf die jeweilige Zeile draufgelegt. Jedoch sieht das überhaupt nicht schön aus, wenn das Bild auf diese Weise hoch über die Zeile hinausragt. Ich würde das Bild stattdessen gerne vetrikal zur Zeile zentriert anzeigen lassen.

    "Mit Text in Zeile" bedeutet, dass das Bild wie ein Textzeichen in den Fließtext eingefügt wird. Wenn du z. B. ein A oder B eintippst, wird es auch nicht vertikal zur Basislinie zentriert. Vielleicht hilft es dir, das Bild um eine bestimmte Punktzahl tiefer zu stellen oder eine Tabellenzelle verwenden, in der du vertikal zentrieren kannst.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]
    Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2010: http://tinyurl.com/35vwdd8

    Sonntag, 20. Februar 2011 12:31

Alle Antworten

  • Hallo,

    Wenn ich Bilder "Mit Text in zeile" im Word 2010 einfüge, werden sie immer - salopp ausgedrückt - auf die jeweilige Zeile draufgelegt. Jedoch sieht das überhaupt nicht schön aus, wenn das Bild auf diese Weise hoch über die Zeile hinausragt. Ich würde das Bild stattdessen gerne vetrikal zur Zeile zentriert anzeigen lassen.

    "Mit Text in Zeile" bedeutet, dass das Bild wie ein Textzeichen in den Fließtext eingefügt wird. Wenn du z. B. ein A oder B eintippst, wird es auch nicht vertikal zur Basislinie zentriert. Vielleicht hilft es dir, das Bild um eine bestimmte Punktzahl tiefer zu stellen oder eine Tabellenzelle verwenden, in der du vertikal zentrieren kannst.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]
    Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2010: http://tinyurl.com/35vwdd8

    Sonntag, 20. Februar 2011 12:31
  • Vielleicht hilft es dir, das Bild um eine bestimmte Punktzahl tiefer zu stellen ...

    Danke, genau das hat geholfen :)

    Ist zwar etwas umständlich bei vielen Bildern, aber da muss ich wohl durch.

    Aber so abwägig fand ich das mit de zentrierten Text nicht, weil ich MathType benutze - eine Erweiterung für Word zum Einfügen von Formeln - und dort werden die Formeln als Grafiken in Zeile eingefügt und das in der Höhe zentriert. Darum dachte ich, das Word diese Möglichkeit auf für normale Grafiken unterstützen sollte.

     

    LG medvedev

    Montag, 21. Februar 2011 06:25
  • Ich habe das gleiche Problem, jedoch in Word 2013.

    Ich muss bei einer Softwaredokumentation die Bilder der Schaltflächen zu deren Beschreibung in den Fließtext einfügen. Die Schaltflächen  kann man zwar schön so verkleinern, dass sie in etwa die Höhe der Buchstaben haben, sie befinden sich jedoch nicht auf der Grundlinie der jeweiligen Zeile, sondern um ca. halbe Zeilenhöhe drüber. Dadurch haben jeneZeilen, wo so ein Bild eingefügt ist, einen andern Zeilenabstand als die reinen Textzeilen. Schaut echt Sch... aus.

    Ich habe die Bilder als "Mit Text in Zeile" eingefügt, weil se mit dem Text fließen müssen. Wenn ich jetzt irgendeine Formatierung aufrufe, sind alle Einstellmöglichkeiten grau, also ich kann nix ändern.

    Wie habt ihr es also geschafft, "das Bild um eine bestimmte Punktzahl tiefer zu stellen"??

    Danke schon jetzt, dass ihr eure Geheimnisse mit mir teilt... :)

    LG Peter

    Donnerstag, 4. Februar 2016 08:48
  • Hallo Peter,

    Ich habe das gleiche Problem, jedoch in Word 2013.
    Wie habt ihr es also geschafft, "das Bild um eine bestimmte Punktzahl tiefer zu stellen"?

    markiere die Grafik, wähle "Start | Schriftart | Erweitert | Position | Höherstellen: | Von: (z. B. 3 Pt.)".


    Viele Grüße
    Lisa

    • Als Antwort vorgeschlagen Joachim Kargl Mittwoch, 9. September 2020 10:50
    Donnerstag, 11. Februar 2016 08:58
  • Super!!! Das war's, vielen Dank Lisa. Manchmal braucht man einen Tritt, um das Denken wieder auf die einfachen Lösungen herunterzuholen... :-)

    Liebe Grüße aus Wien
    Peter

    Freitag, 12. Februar 2016 12:35