none
Word für Google Android RRS feed

  • Frage

  • +++ Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin - bitte den Admin darum, den Thread ggf. zu verschieben! +++

    Hallo!

    Auf meiner Fritzbox ist ein angestöpselter USB-Stick als NAS ("Network Attached Storage") eingerichtet.

    Ich greife von meinem Android-Tablet per SMB-Netzwerkfreigabe auf diesen Stick zu.

    Auf diesem befinden sich u. a. Word-Dokumente, die ich mit dem Tablet auch öffnen kann, jedoch steht oben in der Dokumentenleiste immer "Schreibgeschützt"! - Kann das Dokument nicht bearbeiten!

    Wenn ich mit meinem Windows-Laptop auf diese Dokumente zugreife, kann ich sie ohne Probleme bearbeiten. - Habe auch Vollzugriff auf diese!

    Das Word auf meinem Android-Tablet hat vor dem letzten Update verlangt, die Dokumente an einem anderen Platz zu speichern und wieder zurück zu kopieren, damit sie ohne Schreibschutz geöffnet werden können. - Dies geht jetzt nach dem Word-Systemupdate aber nur über den Umweg "Freigeben" im Word-Einstellungsmenü, was für mich aber keine akzeptable Lösung ist!

    Bin mit meinem Latein am Ende - bitte um Hilfe!

    Gruß Stefan

    Samstag, 20. Juni 2020 11:18