none
Office 2003/2010 TAPI 2.0 - nach Rechnerneustart muss Leitung für Telefonat wieder neu ausgewählt werden RRS feed

  • Frage

  • Ich habe hier den Alcatel TAPI Service Provider auf den Rechnern installiert. Funktioniert alles wunderbar, allerdings muss ich in Office 2003/2010 nach einem Neustart des Rechners (WIndows 7 Ultimate 64bit) immer die Leitung wieder neu wählen, mit der aus Outlook gewählt werden soll (Wähloptionen..., "Über diese Leitung verbinden") Gibt es eine Möglichkeit, dies irgendwie zu speichern. bzw. dass das ganze an einen User gebunden wird? Da wir eine Clientverbindung direkt zur Telefonanlage haben, also kein Server dazwischen ist, wo ich die Lines Benutzern zuweise, hab ich nun das Problem, dass jeder User, jede Line wählen kann.

     

    Freitag, 11. November 2011 12:09

Antworten

  • Löse das ganze jetzt mittels

    install_tsp.exe /hostname: XXX.XXX.XXX.XXX /edn: Durchwahl

     bzw.

     install_tsp_64.exe /hostname: XXX.XXX.XXX.XXX /edn: Durchwahl

     Dadurch ist nur die eine Line auf dem Client verfügbar. Und entferne unter Telefonie alle anderen evtl. vorhandenen "Telefonanbieter"

    • Als Antwort markiert kartenhaus-md Montag, 14. November 2011 14:49
    Montag, 14. November 2011 14:49

Alle Antworten

  • Löse das ganze jetzt mittels

    install_tsp.exe /hostname: XXX.XXX.XXX.XXX /edn: Durchwahl

     bzw.

     install_tsp_64.exe /hostname: XXX.XXX.XXX.XXX /edn: Durchwahl

     Dadurch ist nur die eine Line auf dem Client verfügbar. Und entferne unter Telefonie alle anderen evtl. vorhandenen "Telefonanbieter"

    • Als Antwort markiert kartenhaus-md Montag, 14. November 2011 14:49
    Montag, 14. November 2011 14:49
  • Hallo kartenhaus-md,

     

    Danke Dir, dass Du die Lösung mit uns mitgeteilt hast.

    Sicherlich, jetzt können andere Leute die sich in der gleichen Situation befinden davon profitieren .

     

    Grüße,

    Alex

    Freitag, 18. November 2011 08:36