none
Outlook 2010: Automatische Antworten erstellen und Hyperlinks einfügen RRS feed

  • Frage

  • Hallo an alle,

    in Outlook 2007 hatte ich die Möglichkeit, über den Abwesenheitsassistenten eine automatische Antwort zu erstellen und dabei auch Hyperlinks sowie Grafiken einzufügen. Dieses Feature scheint bei Outlook 2010 nicht mehr zu existieren. Zumindest werden die entsprechenden Icons hierzu in der Erfassungsmaske der Automatischen Antwort nicht mehr angezeigt.

    Eine Regel mit dem Versand einer entsprechenden Vorlage ist keine Lösung, da hierzu ja Outlook geöffnet sein muss, was bei Abwesenheit wenig sinnvoll ist.

    Hat jemand hierzu eine Idee?

    Gruß, jeikei

    Dienstag, 15. September 2015 14:14

Antworten

  • Hi Jeikei,

    Du kannst beides kombinieren. Der Abwesenheitsassistent bietet ebenfalls einen Regel-Assistenten, der auch unabhängig von Outlook funktioniert. Ist im Fenster "Automatische Antworten" unten links.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 15. September 2015 14:40

Alle Antworten

  • Hi Jeikei,

    Du kannst beides kombinieren. Der Abwesenheitsassistent bietet ebenfalls einen Regel-Assistenten, der auch unabhängig von Outlook funktioniert. Ist im Fenster "Automatische Antworten" unten links.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 15. September 2015 14:40
  • Hallo Ben,

    danke für die Rückmeldung.

    Die Regeln unter "Automatische Antworten" habe ich mir angeschaut. Hier besteht auch die Möglichkeit, als Antwort eine Vorlage zu verwenden. Damit könnte ich eine Mail erzeugen, die auch meine Signatur mit Grafik und Hyperlinks erhält. Werde ich bei nächster Gelegenheit testen.

    Bedauerlich finde ich nur, dass Microsoft das Einfügen von Hyperlinks im Abwesenheitsassistent Outlook 2007 entfernt hat. Eigentlich ist es doch üblicher, in neuen Programm-Versionen bestehende Funktionen zu belassen und neue hinzuzufügen.

    Danke und Gruß,

    jeikei

    Dienstag, 22. September 2015 14:56
  • Nicht immer... Microsoft entfernt auch öfters mal eigentlich nützliche Funktionen, die Gründe dafür kennen wohl nur die Entwickler. ;-)

    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 23. September 2015 06:13