none
Netzwerkbandbreite bei Office 365 E1 + Office 365 E3 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich plane zeitnah unsere on premise Exchange Umgebung komplett in die Cloud zu legen. Es geht um ca. 500 Exchange Accounts die von der MS Cloud bedient werden sollen. Exchange lokal möchte ich abschaffen.

    Der Plan ist ca. 100 User mit Office 365 E3 auszustatten und den Rest aus Kostengründen mit Office 365 E1. In der E1 Lösung müssen die User die Office Applikationen online beziehen. Das bedeutet ohne Internet Verbindung kein Excel, Word, PowerPoint, Skype und Outlook. Meine Hauptsorge ist die benötigte Netzwerk- Bandbreite wenn ca. 400 User die Office Applikationen parallel online nutzen.

    Habt Ihr schon in dieser Thematik Erfahrungen gemacht?

    Danke + Grüße

    K. Wetscher  

    Montag, 16. Mai 2016 10:41

Antworten

  • Hallo Karlheinz,

    ich habe schon einige Projekte in dem Bereich hinter mir. Es ist stark abhängig von den O365 Services die du wirklich nutzt. Wenn es nur mail ist, dann kommst ohne WAN Optimierung mit 300kbit/s pro Benutzer hin. Wenn du Skype4Business, Office Online, Sharepoint, OneDrive etc. nutzt dann können es ohne WAN Optimierer schonmal 1,25mbit/s pro Benutzer sein. Bei 500 Nutzern würde ich auch nicht mehr unbedingt übers Public Internet gehen sondern auch schon über MPLS und ExpressRoute nachdenken. Ansonsten gibt's von Microsoft das Assesment und Planning Toolkit was einem sehr beim planen hilft.

    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=7826


    Kind regards, Flo


    Montag, 16. Mai 2016 11:57