none
Programmstart bei Anmeldung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit an einem Client nach erfolgreichem Logon die Ausführung eines Programms per GPO zu erzwingen? So ähnlich wie bei Terminalservices möchte ich an bestimmten Clients nur das Ausführen eines einzelnen Programms zulassen.

    Die Clients sind nicht per RDP auf einem Server verbunden

    Clients sind in einer Domäne (2008er Schema)

    Client OS Windows 7


    • Bearbeitet SADFR Dienstag, 13. Oktober 2015 10:52
    Dienstag, 13. Oktober 2015 10:51

Antworten

Alle Antworten

  • > gibt es eine Möglichkeit an einem Client nach erfolgreichem Logon die
    > Ausführung eines Programms per GPO zu erzwingen? So ähnlich wie bei
    > Terminalservices möchte ich an bestimmten Clients nur das Ausführen
    > eines einzelnen Programms zulassen.
     
    Willst Du
     
    a) ein bestimmtes Programm starten
    b) erzwingen, dass nur ein einziges Programm gestartet werden kann
    c) die Shell durch ein bestimmtes Programm ersetzen
    d) ...
     
    Glaskugel ist grad in Reparatur :)
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Dienstag, 13. Oktober 2015 11:59
    Beantworter
  • Entschuldige...

    Ich möchte erzwingen, dass nur ein Programm nutzbar ist. Wenn dieses Programm beendet wird, dann wird der Nutzer abgemeldet, ähnlich wie beim TS.

    Dienstag, 13. Oktober 2015 13:02
  • So was wie ein Kiosk Modus?

    Schau mal hier..

    http://www.heise.de/download/kiosk-enterprise-1170471.html

    grüße

    TC

    Dienstag, 13. Oktober 2015 13:07
  • Das Ganze nur mit Boardmitteln und am Liebsten über GPO.
    Dienstag, 13. Oktober 2015 13:19
  • > Entschuldige...
     
    Kein Problem :)
     
    > Ich möchte erzwingen, dass nur ein Programm nutzbar ist. Wenn dieses
    > Programm beendet wird, dann wird der Nutzer abgemeldet, ähnlich wie beim TS.
     
    Dann mußt Du die Shell ersetzen: http://gpsearch.azurewebsites.net/#2812
     
    Oder Du spielst wochen- bis monatelang mit AppLocker/SRP rum, bis Du ein
    Regelset hast, das das gleiche erreicht.
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    • Als Antwort markiert SADFR Dienstag, 13. Oktober 2015 14:38
    Dienstag, 13. Oktober 2015 14:33
    Beantworter
  • > Entschuldige...
     
    Kein Problem :)
     
    > Ich möchte erzwingen, dass nur ein Programm nutzbar ist. Wenn dieses
    > Programm beendet wird, dann wird der Nutzer abgemeldet, ähnlich wie beim TS.
     
    Dann mußt Du die Shell ersetzen: http://gpsearch.azurewebsites.net/#2812
     
    Oder Du spielst wochen- bis monatelang mit AppLocker/SRP rum, bis Du ein
    Regelset hast, das das gleiche erreicht.
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:

    Danke. Das sieht super aus!
    Dienstag, 13. Oktober 2015 14:38
  • Soweit habe ich es hinbekommen, war ja nun auch keine Kunst.

    Jedoch funktioniert leider die Abmeldung nicht, wenn man das Programm beendet. Gibt es hier noch eine Möglichkeit eine Option zu setzen?

    Mittwoch, 14. Oktober 2015 15:05
  • So jetzt funktioniert alles.

    Habe es nun über eine .bat gelöst mit folgendem Inhalt.

    @ECHO OFF
    start "" /B /MAX /WAIT "C:\programm.exe"
    SHUTDOWN /L

    In dem von dir gezeigten GPO Pfad habe ich auf die .BAT als Benutzeroberfläche verwiesen.

    Danke.

    Mittwoch, 14. Oktober 2015 15:32
  • > So jetzt funktioniert alles.
     
    Schön :)
     
    > In dem von dir gezeigten GPO Pfad habe ich auf die .BAT als
    > Benutzeroberfläche verwiesen.
     
    Und wenn Du jetzt noch das CMD-Fenster wegbekommen willst, das sich da
    vmtl. erst mal öffnet:
     
    Trage "wscript Desktop.vbs" als Shell ein und erstell ne Desktop.vbs mit
    folgendem Inhalt:
     
    Set oWSH = CreateObject( "WScript.Shell" )
    oWSH.Run "C:\Programm.exe", 3, True
    oWSH.Run "shutdown /l /f", 0, False
     
    (Ungetestet - Typos inklusive :-))
     
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Donnerstag, 15. Oktober 2015 07:54
    Beantworter
  • Selbstverständlich habe ich im Hintergrund eine CMD :)

    Habe dein Vorschlag mal in einer Testumgebung eingebaut und funktioniert ebenfalls ganz ohne CMD. Danke für die Idee!! Die CMD stört zwar nicht aber mit deinem Vorschlag ist es noch ein wenig schöner!

    Freitag, 16. Oktober 2015 14:15
  • > aber mit deinem Vorschlag ist es noch ein wenig schöner!
     
    :-)
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Freitag, 16. Oktober 2015 14:44
    Beantworter