locked
Exchange 2016 CU1 beim installieren vom Transportdienst stürzt es immer ab RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo Zusammen

    Hab einen Exchange 2016 Server auf CU1 aktualisiert. Leider scheint sogar ein Backup ohne CU1 nicht mehr richtig zu Laufen. Outlooks können nicht mehr verbinden. 

    Beim installieren vom Exchange CU1 stürtzt es immer ab bei 99% (beim installieren vom TransportDienst)

    Dauernd Meldungen von EventID 1023 Perflib das New-PerfCounter zb. ADNotificationAdapterPerformanceCounters.xml könne nicht installiert werden.

    Umbebung Win2012R2 auch die Gesamtstruktur. Ohne .NET 4.6.1 sondern 4.5.2.

    Hatte FIPS-140 aktiviert, was ich im Nachhinein deaktiviert habe. Kriege den Server nicht mehr zum Laufen.

    Habe mittels einem Script die XML PerfCounter alle nochmals registriert. Die vom Server selbst und die auf der CU1 CD. Unglaublich. Läuft einfach nicht. Habe nun die Settings von SSL zurückgesetzt auf Standard und FIPS-140 in der Registry deaktiviert.

    Kennt jemand das Problem?

    Auch diese Meldung irritiert gewaltig:

    ASP.NET 4.0.30319.0 Ereignis: 1310 Warnung

    Event code: 3008  Event message: Es ist ein Konfigurationsfehler aufgetreten.  Event time: 01.04.2016 04:20:59  Event time (UTC): 01.04.2016 02:20:59  Event ID: 10ef2dc16a5f414786c30806b875783b  Event sequence: 1  Event
     occurrence: 1  Event detail code: 0    Application information:      Application domain: /LM/W3SVC/1/ROOT/Microsoft-Server-ActiveSync-2-131039508597xxxxxxx      Trust level: Full      Application
     Virtual Path: /Microsoft-Server-ActiveSync      Application Path: C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\FrontEnd\HttpProxy\sync\      Machine name: EX2016    Process information:      Process
     ID: 6964      Process name: w3wp.exe      Account name: NT-AUTORITÄT\SYSTEM    Exception information:      Exception type: ConfigurationErrorsException      Exception message: Die Datei
     oder Assembly "Microsoft.Exchange.Clients.Strings, Version=15.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35" oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (C:\Program Files\Microsoft\Exchange
     Server\V15\FrontEnd\HttpProxy\sync\web.config line 53)    bei System.Web.Configuration.CompilationSection.LoadAssemblyHelper(String assemblyName, Boolean starDirective)    bei System.Web.Configuration.AssemblyInfo.get_AssemblyInternal()
        bei System.Web.Compilation.BuildManager.GetReferencedAssemblies(CompilationSection compConfig)    bei System.Web.Compilation.BuildManager.CallPreStartInitMethods(String preStartInitListPath, Boolean& isRefAssemblyLoaded)    bei
     System.Web.Compilation.BuildManager.ExecutePreAppStart()    bei System.Web.Hosting.HostingEnvironment.Initialize(ApplicationManager appManager, IApplicationHost appHost, IConfigMapPathFactory configMapPathFactory, HostingEnvironmentParameters hostingParameters,
     PolicyLevel policyLevel, Exception appDomainCreationException) Die Datei oder Assembly "Microsoft.Exchange.Clients.Strings, Version=15.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856xxxxxxxxx" oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Das
     System kann die angegebene Datei nicht finden.    bei System.Reflection.RuntimeAssembly._nLoad(AssemblyName fileName, String codeBase, Evidence assemblySecurity, RuntimeAssembly locationHint, StackCrawlMark& stackMark, IntPtr pPrivHostBinder,
     Boolean throwOnFileNotFound, Boolean forIntrospection, Boolean suppressSecurityChecks)    bei System.Reflection.RuntimeAssembly.InternalLoadAssemblyName(AssemblyName assemblyRef, Evidence assemblySecurity, RuntimeAssembly reqAssembly, StackCrawlMark&
     stackMark, IntPtr pPrivHostBinder, Boolean throwOnFileNotFound, Boolean forIntrospection, Boolean suppressSecurityChecks)    bei System.Reflection.RuntimeAssembly.InternalLoad(String assemblyString, Evidence assemblySecurity, StackCrawlMark&
     stackMark, IntPtr pPrivHostBinder, Boolean forIntrospection)    bei System.Reflection.RuntimeAssembly.InternalLoad(String assemblyString, Evidence assemblySecurity, StackCrawlMark& stackMark, Boolean forIntrospection)    bei System.Reflection.Assembly.Load(String
     assemblyString)    bei System.Web.Configuration.CompilationSection.LoadAssemblyHelper(String assemblyName, Boolean starDirective)     Request information:      Request URL: https://mailserver:443/Microsoft-Server-ActiveSync/default.eas?User=xaz&DeviceId=xxxxxxxxxxx&DeviceType=iPhone&Cmd=Ping
          Request path: /Microsoft-Server-ActiveSync/default.eas      User host address: xxxxxx     User:       Is authenticated: False      Authentication Type:       Thread account
     name: NT-AUTORITÄT\SYSTEM    Thread information:      Thread ID: 10      Thread account name: NT-AUTORITÄT\SYSTEM      Is impersonating: False      Stack trace:    bei System.Web.Configuration.CompilationSection.LoadAssemblyHelper(String
     assemblyName, Boolean starDirective)    bei System.Web.Configuration.AssemblyInfo.get_AssemblyInternal()    bei System.Web.Compilation.BuildManager.GetReferencedAssemblies(CompilationSection compConfig)    bei System.Web.Compilation.BuildManager.CallPreStartInitMethods(String
     preStartInitListPath, Boolean& isRefAssemblyLoaded)    bei System.Web.Compilation.BuildManager.ExecutePreAppStart()    bei System.Web.Hosting.HostingEnvironment.Initialize(ApplicationManager appManager, IApplicationHost appHost, IConfigMapPathFactory
     configMapPathFactory, HostingEnvironmentParameters hostingParameters, PolicyLevel policyLevel, Exception appDomainCreationException)
    Das wäre mal der eine Eintrag.

    Und Massenweise EreignisID 6:

    Cmdlet fehlgeschlagen. Cmdlet New-PerfCounters, Parameter -DefinitionFileName "ADDriverCachePerformanceCounters.xml" etc..

    Und EreignisID: 1010

    Ausnahme bei dem Versuch, einen Vorgang für einen FAST-Endpunkt auszuführen. Dieser Vorgang wird möglicherweise erneut ausgeführt. Fehlerdetails: Microsoft.Exchange.Search.Fast.PerformingFastOperationException: An Exception was received during a FAST operation.
     ---> System.ServiceModel.CommunicationObjectAbortedException: Das Kommunikationsobjekt "System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel" kann nicht für die Kommunikation verwendet werden, da es abgebrochen wurde. Server stack trace:    
     bei System.ServiceModel.Channels.CommunicationObject.ThrowIfDisposedOrNotOpen()    bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.Call(String action, Boolean oneway, ProxyOperationRuntime operation, Object[] ins, Object[] outs, TimeSpan timeout)
        bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannelProxy.InvokeService(IMethodCallMessage methodCall, ProxyOperationRuntime operation)    bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannelProxy.Invoke(IMessage message) Exception rethrown at
     [0]:     bei System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.HandleReturnMessage(IMessage reqMsg, IMessage retMsg)    bei System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.PrivateInvoke(MessageData& msgData, Int32 type)    bei Microsoft.Ceres.SearchCore.Admin.IIndexManagement.get_IndexSystemNames()
        bei Microsoft.Exchange.Search.Fast.IndexManager.<GetCatalogs>b__1a(IIndexManagement agent)    bei Microsoft.Exchange.Search.Fast.FastManagementClient.PerformFastOperation[TManagementAgent,TResult](AgentHandle`1 agentHandle, Func`2
     function, String eventLogKey)    --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---

    Bin Nahe dran einen zweiten Ex2016 hochzuziehen und versuchen das rauszuexportieren was geht (PST). Ein Move müsste ich Prüfen.

    Was ist, wenn ich das Backup zurücklade vom Server (ohne CU1), kann ich neue Outlooks nicht mehr verbinden mit dem Exchange weil, Exchange ist Offline und muss Online sein, kommt als Meldung. Das interne Versenden von Exchange Nachrichten geht auch nicht. 

    Ideen und gute Inputs herzlich Willkommen. 

    LG



    • Bearbeitet x.800 Freitag, 1. April 2016 03:00
    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Freitag, 6. Mai 2016 08:06 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Freitag, 1. April 2016 02:48

Alle Antworten

  • Am 01.04.2016 schrieb x.800:
    Hi,

    Bin Nahe dran einen zweiten Ex2016 hochzuziehen und versuchen das rauszuexportieren was geht (PST). Ein Move müsste ich Prüfen.

    Wär dann die Verschiebung der datenbank auf einen neuen Server nicht "sinnvoller"? Im Allgemeinen sind solche Hau-Ruck Aktionen dann leider auch nicht ohne. Und PST Dateien würde ich an deiner Stelle gleich vergessen.

    Was ist, wenn ich das Backup zurücklade vom Server (ohne CU1), kann ich neue Outlooks nicht mehr verbinden mit dem Exchange weil, Exchange ist Offline und muss Online sein, kommt als Meldung. Das interne Versenden von Exchange Nachrichten geht auch nicht.

    Und das hast du "versucht", oder wie? Du hast also jetzt schon hin und her recovert und irgendeinen Zwischenstatus?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 1. April 2016 07:20
  • Hallo Norbert

    Genau. Habe mit Veeam die Maschine vor dem CU1 zurückgeladen. Das einzige Problem was noch besteht ist das, dass der Exchange per OWA zugreifbar ist, jedoch nicht möglich ist per Outlook darauf zuzugreifen. Es scheint, ich werde heute einen zweiten hochziehen und die Datenbanken rüberziehen. 

    Test-ecpconnectivity zb. bringt die meldung, dass es zb den benutzer extest_xxxdddbb nicht findet. 

    Naja, tolle Sache irgenwie. Ziehe gerade den neuen Server hoch. (Denke ich mache gleich den neuen auf CU1 obwohl der alte noch ohne CU1 läuft. )

    Yeps, Recoveryszenario habe ich versucht. Leider ohne Erfolg. Scheint, als ob irgendwas mit dem CU1 geändert worden ist im AD.

    Grüsse


    Freitag, 1. April 2016 14:10
  • Am 01.04.2016 schrieb x.800:
    Hi,
     > Genau. Habe mit Veeam die Maschine vor dem CU1 zurückgeladen.

    Und das ist ne gute Idee?

    Yeps, Recoveryszenario habe ich versucht. Leider ohne Erfolg. Scheint, als ob irgendwas mit dem CU1 geändert worden ist im AD.

    Ach was. Logisch. Genau deswegen sind solche "ich hol mal eben das Image von xzy" zurück ja auch wenig zielführend.
     Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #18:
    Never argue with an idiot. They drag you down to their level then beat you with experience.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 1. April 2016 14:29
  • Hallo Norbert

    Hast Du eine andere Idee? Verstehe Deine Antwort nicht.

    Beste Grüsse

    PS: Habe diverses noch versucht. Nur sind da wohl am Server selbst Probleme vorhanden. Ziehe gerade den zweiten hoch.
    • Bearbeitet x.800 Freitag, 1. April 2016 15:05
    Freitag, 1. April 2016 15:04
  • Zwischenbericht

    Beim zweiten Server habe ich ebenfalls diese diversen Einträge im EventLog, wo diese PerformanceCounters xml nicht registriert werden können. 

    System Win2012R2 mit .NET4.5.2.

    Mal sehen ob es weiterläuft. 

    Freitag, 1. April 2016 15:15
  • So zweiter Server steht. Nun wage ich mal ein Testpostfach zu moven. ;)

    Nachtrag: Postfachmove war erfolgreich.

    Nachtrag2: Erstes Postfach erfolgreich wieder im Outlook eingebunden! Herrlich..


    • Bearbeitet x.800 Freitag, 1. April 2016 16:02
    Freitag, 1. April 2016 15:32
  • Am 01.04.2016 schrieb x.800:

    Hallo Norbert

    Hast Du eine andere Idee? Verstehe Deine Antwort nicht.

    Welchen Teil? Natürlich verändert ein Update des Exchangeservers das AD.

    Bye
    Norbert

    Freitag, 1. April 2016 19:51
  • Hi Norbert

    Die Zeit läuft mir davon.

    Alles Roger! Läuft alles. Danke für die Unterstützung.

    Salut

    Freitag, 6. Mai 2016 09:43
  • Moin,

    nimms mir bitte nicht übel, aber der ganze Teil von dir liest sich recht ungeplant und ohne Verständniss, was da im Hintergrund passiert.

    Ich mache mal zu.


    Gruß Norbert

    Samstag, 7. Mai 2016 20:18
    Moderator