none
Proxyanmeldung beim Start von Office Anwendungen

    Frage

  • Guten Tag,

    wir sind gerade dabei bei uns im Unternehmen Office 2016 Pro Plus zu verteilen. Der Internetzugang wird über einen Proxyserver (Fortigate) gesteuert. Nun kommt bei jedem Start von einem Office Produkt ein Proxyanmeldefenster (es wird unter anderem versucht auf officeclient.microsoft.com bzw. Nexus.officeapps.live.com zuzugreifen).

    Wir möchten nun sämtlichen internetzugriff aus den Officeprogrammen heraus deaktivieren. Folgende Einstellungen per GPO haben wir schon probiert, jedoch ohne Erfolg.

    - HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Internet\useOnlineContent = 0

    - Microsoft Office 2016/Extras | Optionen | Allgemein | Dienstoptionen.../Onlineinhalte

    Onlineinhaltoptionen -> Für Office keine Internetverbindungen zulassen

    - Microsoft Office 2016/Datenschutz/Trust Center

    Automatisches Empfangen kleiner Updates zur Verbesserung der Zuverlässigkeit -> Deaktiviert 
    Bestätigungs-Assistenten bei der ersten Ausführung deaktivieren -> Aktiviert 
    Office-Feedback senden -> Deaktiviert 
    Persönliche Informationen senden -> Deaktiviert 
    Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit aktivieren -> Deaktiviert

    Was können wir noch machen um den Zugriff auf der Internet von den office programmen zu "blockieren"?

    Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Scherr

    Freitag, 2. März 2018 08:36