none
WSUS lässt sich nach Hardwarecrash nicht mehr starten oder deinstallieren. RRS feed

  • Frage

  • Wir haben in der Firma ein Problem mit einem Replikat-WSUS-Server. Durch einen Hardwaredefekt ist die Festplatte auf der die Daten des WSUS lagen ausgefallen. Nun lässt sich der Server nicht mehr starten und auch der Versuch einer deinstallation schlägt jedesmal fehl.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fehlermeldung:

    An der WSUS-Verwaltungskonsole ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Möglicherweise ist es ein vorübergehender Fehler. Versuchen Sie, die Verwaltungskonsole erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht,

    entfernen Sie die gespeicherten Einstellungen für die Konsole, indem Sie die WSUS-Datei unter "%appdata%\Microsoft\MMC\" löschen.


    System.NullReferenceException -- Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

    Source
    Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn

    Stack Trace:
       bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ResetScopeNode()

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Den Serverknoten zurücksetzen funktioniert auch nicht. Auch in den Ereignislogs das vorgeschlagene löschen der "%appdata%\Microsoft\MMC\"

    bringt nichts. Ich vermute mal das das Problem mit der Windows Internal Database zusammenhängt, da die Konfigurationseinstellungen dieser ja auch auf der gecrashten Platte waren.

    Nun zu meiner Frage: Hat jemand schonmal ein ähnliches Szenario gehabt und behoben ?

    Gibt es eine Möglichkeit den WSUS "hart" zu deinstallieren, da es über die Rolleninstallation nicht funktioniert oder muss man den Server neu aufsetzen ?


    • Bearbeitet IEM IT Donnerstag, 14. März 2013 10:24
    Donnerstag, 14. März 2013 10:24

Antworten

Alle Antworten