none
Exchange 2010 SP2 Rollup 2 wird nur scheinbar installiert RRS feed

  • Frage

  • Eben habe ich SP2 installiert und anschließend das Rollup 2. Die Installation war erfolgreich.

    Skeptisch wurde ich, als Windows Update als zu installierendes Update das Rollup 1 angezeigt hat. Eine Prüfung der Versionen ergab, dass 14.2.247.5 (also SP2 ohne Rollup) installiert ist. Geprüft via "Systemsteuerung > Programme > Exchange" sowie in "MMC > Exchange >  Serverkonfiguration".

    Unter "Systemsteuerung > Programme > Installierte Updates anzeigen" wird anzeigt, dass das Rollup 2 heute installiert wurde.

    Hat jemand eine Idee was nun wirklich der Release-Stand ist, den ich installiert habe? Und gegebenenfalls was ich tun kann um das Rollup 2 korrekt zu installieren?

    Christian

    Dienstag, 1. Mai 2012 19:11

Antworten

  • Hallo,

    Hallo Norbert,

    Danke für den Tipp. Die store.exe hat tatsächlich 14.2.298.4, also SP2 mit Rollup 2.

    Ist damit 100% sichergestellt, dass Exchange komplett auf Rollup 2 ist?


    Ja, wenn das auch unter installierte Updates steht, alles im Lot.

    Und warum will mir Windowsupdate das Rollup 1 andrehen? Ist das ein Bug bei der Erkennung der installierten Version, den andere auch haben? Ich bin bei so etwas, wenn es schon passiert, dann nur ungern der einzige...

    Christian

    Das ist bekannt. Keine Ahnung, wann da was geändert wird.
    Das RU1 wird schon über die automatischen Updates und WSUS angeboten, das RU2 noch nicht.

    P.S. Den hatte ich für das Nachschlagen von Builds genommen: http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/240.exchange-server-and-update-rollups-builds-numbers.aspx


    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 2. Mai 2012 05:43
    Moderator
  • Moin,

    Und warum will mir Windowsupdate das Rollup 1 andrehen? Ist das ein Bug bei der Erkennung der installierten Version, den andere auch haben? Ich bin bei so etwas, wenn es schon passiert, dann nur ungern der einzige...

    das ist ein "Running Gag", der schon bei Exchange 2007-Zeiten gerne mal drin war. RU sind grundsätzlich kumulativ, aber manchmal vergessen die Entwickler, den entsprechenden Haken zu setzen ("RU 2 ersetzt RU1"),

    Das Ergebnis ist, das Windows Update Dir alte RUs auch anzeigt. Einfach ausblenden, mit dem nächsten RU ist der Spuk vermutlich wieder vorbei.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 2. Mai 2012 05:43

Alle Antworten

  • Hallo,

    die korrekte Version findest du am sichersten über die Version der Store.exe im bin Verzeichnis der Exchange Installation.

    Über die GUI wird das leider immer noch nicht richtig angezeigt.

    Sollte 14.2.294.4 sein, siehe:

    http://www.msxfaq.net/admin/build.htm

    (Danke Frank!)

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 1. Mai 2012 20:06
    Moderator
  • Hallo Norbert,

    Danke für den Tipp. Die store.exe hat tatsächlich 14.2.298.4, also SP2 mit Rollup 2.

    Ist damit 100% sichergestellt, dass Exchange komplett auf Rollup 2 ist? Und warum will mir Windowsupdate das Rollup 1 andrehen? Ist das ein Bug bei der Erkennung der installierten Version, den andere auch haben? Ich bin bei so etwas, wenn es schon passiert, dann nur ungern der einzige...

    Christian

    P.S. Den hatte ich für das Nachschlagen von Builds genommen: http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/240.exchange-server-and-update-rollups-builds-numbers.aspx



    Dienstag, 1. Mai 2012 20:14
  • Hallo,

    Hallo Norbert,

    Danke für den Tipp. Die store.exe hat tatsächlich 14.2.298.4, also SP2 mit Rollup 2.

    Ist damit 100% sichergestellt, dass Exchange komplett auf Rollup 2 ist?


    Ja, wenn das auch unter installierte Updates steht, alles im Lot.

    Und warum will mir Windowsupdate das Rollup 1 andrehen? Ist das ein Bug bei der Erkennung der installierten Version, den andere auch haben? Ich bin bei so etwas, wenn es schon passiert, dann nur ungern der einzige...

    Christian

    Das ist bekannt. Keine Ahnung, wann da was geändert wird.
    Das RU1 wird schon über die automatischen Updates und WSUS angeboten, das RU2 noch nicht.

    P.S. Den hatte ich für das Nachschlagen von Builds genommen: http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/240.exchange-server-and-update-rollups-builds-numbers.aspx


    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 2. Mai 2012 05:43
    Moderator
  • Moin,

    Und warum will mir Windowsupdate das Rollup 1 andrehen? Ist das ein Bug bei der Erkennung der installierten Version, den andere auch haben? Ich bin bei so etwas, wenn es schon passiert, dann nur ungern der einzige...

    das ist ein "Running Gag", der schon bei Exchange 2007-Zeiten gerne mal drin war. RU sind grundsätzlich kumulativ, aber manchmal vergessen die Entwickler, den entsprechenden Haken zu setzen ("RU 2 ersetzt RU1"),

    Das Ergebnis ist, das Windows Update Dir alte RUs auch anzeigt. Einfach ausblenden, mit dem nächsten RU ist der Spuk vermutlich wieder vorbei.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 2. Mai 2012 05:43
  • Herzlichen Dank an Norbert und Robert für die schnellen und guten Antworten! Erstklassige Unterstützung hier im Forum!

    Ich lasse dann mal alles so und warte bis zum 22.05.2012, wenn denn dann tatsächlich das Rollup 2 per Windows Update kommt.

    Für alle diejenigen, die diesen auf diesen Thread später per Suche aufmerksam werden hier noch eine weitere seltsame Feststellung. Diesmal geht es um das Schema. Der Best Practice Analyzer gibt an, dass das Schema auf dem Stand von Exchange 2010 SP1 ist. Also auch hier wird so getan, als wäre das Update (diesmal auf SP2) nicht gelaufen. Mit dsquery wird aber das Schema in der Version 14732angezeigt, was völlig korrekt dem SP2 entspricht.

    Christian

    Mittwoch, 2. Mai 2012 11:59
  • Hallo,

    danke für das Lob, kommt selten.

    Hmm, der BPA gibt mir zumindest das Schema korrekt aus - ist der aktuell?

    Danke für den Hinweis.

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 2. Mai 2012 20:45
    Moderator
  • Ich habe zur Ermittlung der Version des BPA die Eigenschaften der Datei "BPA.Common.dll" herangezogen. Die ist 14.2.247.0, als SP2 ohne Rollups. Das Änderungsdatum ist 23.11.2011.

    Habe ich doch die befürchtete "gemischte" Version?

    Gruß

    Christian

    Donnerstag, 3. Mai 2012 15:29
  • Hallo,

    nein.
    Das ist die von BPA benötigte dll.

    Du bist auf der grünen Seite.

    Wenn du sicher sein willst, kannst du das RU2 durchaus nochmal laufen lassen, es passiert nichts.

    ;)


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 3. Mai 2012 18:52
    Moderator