none
GPO für den Desktophintergrund RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

     

    ich hätte eine kleine frage bezüglich einer GPO. Und zwar würde ich gerne eine GPO erstellen die bei den Clients den Desktophintergrund entfernt (BGINFO) und stattdessen einfach eine Standardfarbe als Hintergrund verwenden.

     

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Donnerstag, 6. September 2012 16:09

Antworten

  • Hi,
     
    Am 06.09.2012 18:09, schrieb Diciple17:
    > ich hätte eine kleine frage bezüglich einer GPO. Und zwar würde ich
    > gerne eine GPO erstellen die bei den Clients den Desktophintergrund
    > entfernt (BGINFO) und stattdessen einfach eine Standardfarbe als
    > Hintergrund verwenden.
     
    Das musst du über die GPP Registry lösen, denn es gibt als Richtlinie
    aus dem BEreich der Administratativen Vorlagen nur die Möglichkeit ein
    Bild zu definierne, aber nicht die Farbe.
     
    Du musst nur 2 Werte setzen:
    HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop
    "Wallpaper"= "leerer Wert" (zB Leerzeichen)
     
    HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\Colors
    "Background"= "deine Farbe"
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm
     
    • Als Antwort markiert Diciple17 Montag, 10. September 2012 05:36
    Donnerstag, 6. September 2012 17:02

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 06.09.2012 18:09, schrieb Diciple17:
    > ich hätte eine kleine frage bezüglich einer GPO. Und zwar würde ich
    > gerne eine GPO erstellen die bei den Clients den Desktophintergrund
    > entfernt (BGINFO) und stattdessen einfach eine Standardfarbe als
    > Hintergrund verwenden.
     
    Das musst du über die GPP Registry lösen, denn es gibt als Richtlinie
    aus dem BEreich der Administratativen Vorlagen nur die Möglichkeit ein
    Bild zu definierne, aber nicht die Farbe.
     
    Du musst nur 2 Werte setzen:
    HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop
    "Wallpaper"= "leerer Wert" (zB Leerzeichen)
     
    HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\Colors
    "Background"= "deine Farbe"
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm
     
    • Als Antwort markiert Diciple17 Montag, 10. September 2012 05:36
    Donnerstag, 6. September 2012 17:02
  • Hallo,

    Mark hat ja schon erwähnt welche Registrywerte du setzen musst.

    Schau dir mal dieses How-to an, dort wird noch einmal generell gezeigt wie du GPP für das Wallpaper nutzen kannst.

    http://www.grouppolicy.biz/2011/03/best-practice-using-group-policy-to-configure-desktop-wallpaper-background/

    Und zwar würde ich gerne eine GPO erstellen die bei den Clients den Desktophintergrund entfernt (BGINFO)

     

    Sollte es noch irgendwo ein Skript geben, dass diesen Hintergrund erzeugt (Logonskript per GPO oder Logonskript im NETLOGON), dann muss dieses natürlich entfernt werden. Sonst werden deine GPP Wert wieder überschrieben.


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!


    Donnerstag, 6. September 2012 17:17
    Beantworter
  • Danke für die Info, es hat einwandfrei funktioniert .


    Montag, 10. September 2012 05:36