none
Vorinstallierte Office Produkte gänzlich entfernen und neuinst. unterbinden RRS feed

  • Frage

  • Hallo, gibt es hier eine Möglichkeit? Jemand ein Tool bekannt.

    CCleaner bringt mich auch nicht weiter. apps landen immer wieder auf den pcs danke

    Donnerstag, 16. Mai 2019 10:06

Alle Antworten

  • APPS kann man doch ganz einfach über Einstellung / APPS deinstallieren. Ansonsten könnte man die .appx noch über Powershell "entfernen"

    Get-Appxpackage microsoft.office* ; listet dir alle Office Apps auf

    mit Remove-AppxPackage -Package "Microsoft.Office" kannst Du das für deinen Account dann deinstallieren. Vielleicht gibts ja auch nette Powershell User hier die dir auf die schnelle ein Script schreiben können, um alle Office APPS für -Alluser zu deinstallieren.

    Donnerstag, 16. Mai 2019 11:01
  • Nun, wenn das denn so einfach wäre, würden sich nicht ständig Anwender darüber beschweren, dass Microsoft deinstallierte Apps selbsständig wieder installiert.
    Und mit jedem Upgrade gibts neue, oder auch alte, Apps, die als "systemrelevant" nicht mehr deinstallierbar sind.
    Donnerstag, 16. Mai 2019 11:14
  • Hallo, genau das macht ja der CC Cleaner dort kannst das Office auswählen oder auch Word und Excel einzeln. Dann ist es kurz weg.......... meldet sich ein anderer User an, taucht das vorinstallierte Office paket wieder bei der Suche und auch im Startmenü auf. Was natürlich der User dann auch wieder anklickt!

    außerdem kommt der ganze Unrat auch durch neue Updates wieder auf den PC!

    Muss sagen Win10 so langsam brauchbar aber so etwas ist totaler Mist!

    Donnerstag, 16. Mai 2019 11:56
  • Nun, wenn das denn so einfach wäre, würden sich nicht ständig Anwender darüber beschweren, dass Microsoft deinstallierte Apps selbsständig wieder installiert.
    Und mit jedem Upgrade gibts neue, oder auch alte, Apps, die als "systemrelevant" nicht mehr deinstallierbar sind.

    Darunter fällt aber bestimmt nicht Office. Wir installiere diese einfach per DISM in das OfflineImage vor und genauso einfach wieder raus. Warum sollte das Online per Powershell nicht auch machtbar sein?
    Donnerstag, 16. Mai 2019 12:00
  • Hallo, genau das macht ja der CC Cleaner dort kannst das Office auswählen oder auch Word und Excel einzeln. Dann ist es kurz weg.......... meldet sich ein anderer User an, taucht das vorinstallierte Office paket wieder bei der Suche und auch im Startmenü auf. Was natürlich der User dann auch wieder anklickt!

    außerdem kommt der ganze Unrat auch durch neue Updates wieder auf den PC!

    Muss sagen Win10 so langsam brauchbar aber so etwas ist totaler Mist!

    Dann deinstalliert bestimmt CC das nicht mit -Allusers, machs selbst per Hand für alle
    Donnerstag, 16. Mai 2019 12:03
  • hier mal ein Beitrag ich bin nicht alleine!

    https://www.borncity.com/blog/2018/04/15/office-365-lsst-sich-nicht-vollstndig-deinstallieren/?unapproved=72071&moderation-hash=b301d6537e2e127fb71f95a253286564#comment-72071

    sogar die aktivierung wird davon beeinflusst, habe ich hier auch mit office 2016 pro!

    Donnerstag, 16. Mai 2019 12:05