none
Migration Licensing Server von Server 2016 nach 2019 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    bei uns im Unternehmen steht eine Migration des Lizenzservers für die RDP CALs an. Derzeit wird ein Server 2016  genutzt und es soll auf 2019 migriert werden. Wie das generelle Vorgehen ist, ist mir bekannt. Der Server ist auch schon aufgesetzt, die Lizenzen übertragen jedoch der Server noch nicht aktiviert.

    Derzeit werden die Einstellungen an die Terminalserver per Gruppenrichtlinie verteilt, dass soll auch weiterhin so bleiben.

    Folgende Fragen sind mir jedoch aufgekommen:

    - Ist es möglich den neuen Server mit dem Namen und IP-Adresse des alten auszustatten und so keine Änderung an der GPO durchführen zu müssen? Der alte Server wird natürlich außer Betrieb gesetzt.
    - Wenn nicht, benötigen die Terminalserver einen Neustart nachdem in der Richtlinie der neue Servername hinterlegt wurde?

    Ich habe leider keine Testumgebung zur Verfügung um das Verhalten zu prüfen.

    Vielen Dank im voraus.

    Donnerstag, 18. Juni 2020 07:26

Alle Antworten