none
Word 2016: Eingestellter Kompatibilitätsmodus wirkt nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    ich möchte, dass meine Worddateien immer als    Word 97-2003-Dokument    gespeichert werden und habe deshalb, nach Start des Wordprogramms, folgendes gemacht, d.h. geklickt:

    1. oben links auf   Datei
    2. unten links auf  Optionen
    3. im Fenster   Word-Optionen   links auf    Speichern
    4. bei   Dateien in diesem Format speichern:     Word 97-2003-Dokument (*.doc)    ausgwählt
    5. unten rechts auf   OK

    Nach Neustart von Word erscheint trotz dieser Einstellung beim Speichern  bei   Dateityp:   immer      Word-Dokument     und nicht      Word 97-2003-Dokument (*.doc).

    Es würde also als   *.docx   und nicht    *.doc     gespeichert werden.

    Kann mir jemand sagen, warum das so ist?


    • Bearbeitet wilwer Sonntag, 7. April 2019 08:19
    Sonntag, 7. April 2019 08:11

Alle Antworten

  • Die Formatvorlage ist als Normal.Dotx gespeichert. Ein Dokument besteht immer auf einer Formatvorlage.
    Erstelle dir also eine Vorlage als ".dot" und bei neuen Dokumenten wählst du diese Vorlage aus, Vorlagenverzeichnis über Optionen noch einstellen.

    Dann wird dir dein Dokument im Titel unter "Kompatibilitätsmodus" angezeigt und Word schränkt eineige Funktionen ein.
    Beim Speichern erscheint dann allerdings häufig die Meldung, ob das Dokument nicht konvertiert werden soll.

    Sonntag, 7. April 2019 08:41