none
Dynamisches Formular erstellen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe nun schon alles mögliche gegoogelt aber leider nichts gefunden.
    Ist es möglich ein Dynamisches Formular zu erstellen das wenn ich aus einer Auswahlliste Feld 1 auswähle das ist dann die Felder angezeigt bekomme die dieser Auswahl hinzugefügt wurden.

    Ich habe dazu mal ein Bild gemacht wie ich mir das Vorstelle ich hoffe es war verständlich soweit.
    Dazu muss ich sagen das ich im Bereich der CRM Entwicklung fast keine Erfahrung habe.
    Bitte helft mir wenn es geht vielen vielen Dank schon mal im voraus

    EDIT: Ich darf das Bild leider nicht hochladen

    Ich möchte wenn ich in der Dropdown Liste den Eintrag 1 auswähle folgende Felder angezeigt bekommen:

    Name Vorname Straße Ort Hausnummer PLZ Abzeilung

    Wenn ich aber in der Dropdown den Eintrag 2 Auswähle möchte ich folgene Felder anzeigt bekommen

    Abteilung Standort AbteilungsID

    Dienstag, 26. Februar 2013 09:36

Antworten

  • Ergänzend hier noch mal eine schöne Liste sinnvoller JScript-Beispiele:

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/jj602964.aspx

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Donnerstag, 28. März 2013 17:05
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo,

    das ist ohne Probleme möglich. Du musst dazu nur ein bisschen JavaScript auf das OnChange deines OptionSets registrieren, das dir je nach Auswahl die entsprechenden Felder und/oder Bereiche einblendet.

    Anbei ein paar kleine Codeschnipsel für den Anfang:

    Ein Feld anzeigen/verstecken
     Xrm.Page.ui.controls.get('Feldname').setVisible(true);
     Xrm.Page.ui.controls.get('Feldname').setVisible(false);
    
    Den Label eines Feldes ausblenden
     Xrm.Page.ui.controls.get('Feldname').setLabel('';
    
    Eine Sektion (Tab) anzeigen/verstecken
     Xrm.Page.ui.tabs.get(2).setVisible(true);
     Xrm.Page.ui.tabs.get(2).setVisible(false);
    


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 26. Februar 2013 10:57
  • Und jetzt für Anfänger... wie geht das xD
    Ich hab das ganze schon versucht aber nicht gefunden wie!

    Hier mal die schritte die ich gemacht habe...

    System anpassen --> Meine Neue Seite --> Formulare --> Hauptformular --> Doppelklick auf Dropdown Feld --> 4. Reiter "Ereignisse"und dann wollte ich da ein OnChange ereigniss hinzufügen allerdings kommt dann die Meldung "Dem Formular muss mindestens eine Bibliothek hinzugefügt werden bevor eine Ereignishandler hinzugefügt werden kann..."

    Da frag ich mich jetzt wo bekomme ich die Bibliothek her bzw was für Bibliotheken gibt es da

    Dienstag, 26. Februar 2013 14:26
  • Hallo,

    dann solltest du dich erst einmal mit den Grundlagen der Anpassungen im CRM vertraut machen. Eine gute Anleitung mit vielen Beispielen findest du im SDK. Dort wird auch beschrieben, wie du eigene Bibliotheken erstellst und einbinden kannst.

    Das aktuelle SDK kannst du hier downloaden:

    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=24004


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 26. Februar 2013 17:14
  • Hallo,

    um Code auf einem deiner Formulare verwenden zu können, musst du ihn als Webresource anlegen.

    Also System anpassen -> Webresource -> Neu.

    Name und Anzeigename je nach Wunsch wählen, Typ muss JScript sein.

    Jetzt kannst du mit einem Klick auf "Text Editor" deinen JScript Text einfügen. Ich würde empfehlen, nicht da drin anzufangen den Code zu schreiben. Handelt es sich um mehr als nur eine Zeile, solltest du überlegen, deinen Code mit Notepad++ oder ähnlichen Programmen erst mal eigen zu gestalten und dann entweder per "Datei hochladen" hochzuladen oder im Text-Editor STRG+A, STRG+V.

    Ich zB. erstelle mir auf meinem Desktop eine neue .txt Datei und öffne diese mit Notepad++. In Notepad++ findest du, nachdem du die Sprache ausgewählt hast, viele optische Hilfen und Hervorhebungen, die dich beim Codeschreiben gut unterstützen. Ganz im Gegenteil zum "Text-Editor" auf der Webresource. Aber sieh am Besten selbst.

    Als nächstes musst du die Webresource auf deinem Formular als Bibliothek hinzufügen, damit das Formular quasi die Webresource verwenden kann. Du findest die Bibliotheken im Reiter "Ereignisse" ganz oben.

    Danach musst du für die Felder, die von deiner dynamischen Funktion betroffen sein sollen, im Ereignishandler deine Webresource mit Funktionsname angeben. Du musst beachten, dass du für jedes Feld ein ONCHANGE Handler vergeben kannst. Im Formular selbst kannst du ONSAVE und ONLOAD vergeben.

    Das heißt, du kannst an mehreren Stellen (beim Laden, speichern, ändern) deinen Code einbringen.

    Jetzt brauchst du eigentlich nur noch den Code selbst. Dazu hat Herr Sulz die für deine Bedürfnisse relevanten Funktionen bereits herausgesucht und gepostet.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und google mal danach, man findet schon viel wenn man der englischen Sprache mächtig ist.

    Mittwoch, 27. Februar 2013 09:18
  • Ergänzend hier noch mal eine schöne Liste sinnvoller JScript-Beispiele:

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/jj602964.aspx

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Donnerstag, 28. März 2013 17:05
    Moderator