none
Vollzugriff vergeben aber Mail können nicht versand werden RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute

    ich habe hier ein Problem. Für ein Postfach habe ich zusätzlich zwei Mitarbeitern einen Vollzugriff gegeben die das Postfach verwalten können. Sie bekommen den Account zwar gemappt (und einer kann ohne Problem ein Mail versenden) aber der der zweite kann keine Mails versenden. Er bekommt immer wieder eine Unzustellbarkeitsmeldung.

    Aufgefallen ist mir danach, wenn auf die Vollzugriffe gehe und nichts verändere und auf Veralten klicke kommt die Fehlermeldung. (siehe Fehlermeldung 1) --> Neben dem Exchange Trusted Subsystem bringt er mir ein rotes Rufezeichen. (lösche ich diese Gruppe springt er mir zum nächsten User usw... selbst bei NT-Autorität\SELBST und SYSTEM bringt er mir den Fehler --> ist das ein Bug oder könnte das die Fehlerquelle meines Sendefehlers sein.)

    gruss
    pascal

    Fehlermeldung 1:

    ---------------------------
    Microsoft Exchange
    ---------------------------
    Einige Steuerelemente sind ungültig.
     - Änderungen in der Benutzer-/Gruppenliste sind erforderlich, um Berechtigungen zu erteilen oder zu entfernen.

    ---------------------------
    OK   
    ---------------------------

    Mittwoch, 12. September 2012 09:51

Antworten

  • senden Senden als wird benötigt --> somit muss ich den User unter "Senden als" und unter "Vollzugriff" gesetzt haben. (okay ... wusste ich nicht ... habe gemeint mit einem Vollzugriff ist dies erledigt)


    Ich denke, dass es Sicherheitsbedenken gibt, beim Vollzugriff auch direkt "senden als" zu aktivieren. Es wird nur "Im Auftrag von" aktiviert, so dass der User zwar Mails für den anderen User senden kann, der Empfänger aber sieht, dass die Mail in Wirklichkeit von einem anderen User kommt, der nur im Auftrag von sendet.

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008 & MCITP Enterprise Administrator 2008

    • Als Antwort markiert p.felder Montag, 17. September 2012 14:33
    Mittwoch, 12. September 2012 12:51

Alle Antworten

  • Hallo Leute

    ich habe hier ein Problem. Für ein Postfach habe ich zusätzlich zwei Mitarbeitern einen Vollzugriff gegeben die das Postfach verwalten können. Sie bekommen den Account zwar gemappt (und einer kann ohne Problem ein Mail versenden) aber der der zweite kann keine Mails versenden. Er bekommt immer wieder eine Unzustellbarkeitsmeldung.


    Hallo, zu der Unzustellbarkeitsmeldung schau mal bei Frank unter folgendem Link (http://www.msexchangefaq.de/admin/sendas.htm#senden_im_auftrag_f%C3%BCr_ein_postfach) im Bereich senden im Auftrag für ein Postfach nach

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008 & MCITP Enterprise Administrator 2008

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Mittwoch, 12. September 2012 12:51
    Mittwoch, 12. September 2012 10:28
  • die Berechtigungen für den Vollzugriff sind bei den Usern gesetzt --> User A kann ja auch senden, aber User B nicht.

    komisch ist jetzt --> wenn ich weiter die Vollzugriffsberechtigungen entferne zeigt er mir einen ungewöhnlichen Fehler an:

    Vollzugriffsübersicht auf das Postfach

    Mittwoch, 12. September 2012 10:55
  • Hallo,

    Vollzugriff beinhaltet nicht das Recht "senden als" - das muss zusätzlich vergeben werden!

    Und Achtung - Exchange Cache! Das kann bis zu 2 Stunden dauern!

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 12. September 2012 11:22
    Moderator
  • Hallo Pascal,

    benötigst du "Senden im Auftrag von" oder "Senden als"? Alle Infos zum Unterschied und zur Einrichtung findest du auf der Seite, die ich im ersten Post drin hatte.


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008 & MCITP Enterprise Administrator 2008

    Mittwoch, 12. September 2012 11:25
  • senden Senden als wird benötigt --> somit muss ich den User unter "Senden als" und unter "Vollzugriff" gesetzt haben. (okay ... wusste ich nicht ... habe gemeint mit einem Vollzugriff ist dies erledigt)

    ... aber hat jemand von euch den Fehler beim klick auf Verwalten? (hab etwas weiter geforscht --> passiert mir bei allen Usern egal ob ich unter "Senden als" oder "Vollzugriff" auf "Verwalten" klicke

     

    ACHTUNG eine Abfrage bringt keine Erkenntnis --> die richtigen User werden angezeigt

    Get-Mailbox -identity [MAILBOXNAME]| Get-ADPermission | where {($_.ExtendedRights -like “*Send-As*”) -and ($_.IsInherited -eq $false) -and -not ($_.User -like “NT AUTHORITY\SELF”)} | FT -Wrap

    Mittwoch, 12. September 2012 12:44
  • senden Senden als wird benötigt --> somit muss ich den User unter "Senden als" und unter "Vollzugriff" gesetzt haben. (okay ... wusste ich nicht ... habe gemeint mit einem Vollzugriff ist dies erledigt)


    Ich denke, dass es Sicherheitsbedenken gibt, beim Vollzugriff auch direkt "senden als" zu aktivieren. Es wird nur "Im Auftrag von" aktiviert, so dass der User zwar Mails für den anderen User senden kann, der Empfänger aber sieht, dass die Mail in Wirklichkeit von einem anderen User kommt, der nur im Auftrag von sendet.

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008 & MCITP Enterprise Administrator 2008

    • Als Antwort markiert p.felder Montag, 17. September 2012 14:33
    Mittwoch, 12. September 2012 12:51
  • sorry ... wurde gemacht

    gruss

    pascal

    Montag, 17. September 2012 14:33