none
WSS3 SharePoint Migration bestes Verfahren ? RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    nachdem leider die erste Migration total in die Hose ging, wollte ich einmal nach Eurer ganz persönlichen Erfahrung bzw. Empfehlung fragen.

    Folgende Konstellation zur Zeit: 

    Server1: aktuelle laufende WSS3 Installation auf MSDE Datenbank; eine Config und eine Content- Datenbank.

    --> Das alles soll jetzt auf Server2 umgesiedelt werden (inkl. aller erstellten Websites, Daten, Liste u.s.w.) Leider scheint es wohl ein Problem in der Konfigurationsdatenbank zu geben. Diese wächst unkontrolliert schnell und hat aktuell schon 14 GB! Deswegen will ich die vorsichtshalber nicht mit auf den neuen Server spielen.

    Server2: jungfreuliche WSS3 Installation und SQL Server 2005

    Wie würdet Ihr jetzt am besten genau vorgehen um das Ziel zu erreichen ? Die noch aktuelle WSS3 Version soll aber lauffähig bleiben, bis die migrierte einwandfrei läuft.

    Erster Migrationsversuch ging schief, d.h. Inhaltsdatenbank laut Anleitung auf neuen Server gebracht und in SharePoint integriert, aber der Inhalt an sich war nie zu sehen. Es war immer nur eine neue SharePoint Seite zu sehen. Keine Ahnung welcher Schritt hier wo falsch war. Diesmal muss es klappen!

    Danke vorab!

    • Typ geändert Andrei Talmaciu Dienstag, 26. Oktober 2010 12:00 inaktiver Thread
    Freitag, 15. Oktober 2010 09:01

Alle Antworten

  • Hallo Nick

    es gibt 2 Möglichkeiten:

    1. Server2 der Farm hinzufügen und die Schritte aus diesem Artikel folgen.
    2. Server2 neuaufsetzen und nur die Content Dantenbank der Webanwendung hinzufügen.

    Punkt 2. wäre der schnellste, dafür muss man aber mit dem Re-Konfigurationsaufwand zählen.

    Hoffe das hilft Dir weiter.

    Gruß
    Andrei

    Montag, 18. Oktober 2010 14:51
  • Hallo Nick

    konnte Dir die Antwort weiterhelfen?

    Gruß
    Andrei

    Mittwoch, 20. Oktober 2010 08:54