none
kein Hinzufügen von Clients mehr möglich RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    seit kurzem funktioniert die Connector-Software von Windows Server 2012 R2 nicht mehr.
    -Sie lässt sich zunächst nicht vom Server downloaden (Seite nicht gefunden)
    -manuell installiert, ausgeführt wird der Server gefunden aber Fehlermeldung: Von [Server] können keine Informationen abgerufen werden.
    -manuelles hinzufügen: Computer-Konto hinzufügen, Client zu Domäne hinzufügen scheitert ebenfalls.

    Der Zugriff auf die Server-Freigaben funktioniert problemlos.
    Die einzige Änderung am Server waren die letzten regulären Updates.

    Google gibt zu dem Fehler nichts her, hat jemand eine Idee?

    Viele Grüße

    Dienstag, 9. Juni 2015 12:08

Antworten

  • Fehler gefunden:

    Fehler Nr. 1)
    Von Client war ein Zugriff über die Weboberfläche nicht möglich, http://server/connect

    Lösung:
    Ich habe mit dem "Best Practices Analyzer" eine BPA-Überprüfung gestartet.
    Hier erschien die Warnung: "Die Standard Webseite ist nicht aktiv"
    Zu beheben im Internetinformationsdienste (IIS)-Manager
    Links auswählen: Server - Site - Default Web Site
    mit rechter Maustaste auf "Default Web Site" - Website verwalten - starten

    Fehler Nr. 2)
    Die connector-software startet, findet den Server, überprüft die Anmeldung an der Domäne und wirft dann nach langer Wartezeit die Fehlermeldung raus: Von [Server] können keine Informationen abgerufen werden....

    Lösung:
    In den DNS-Einstellungen des Servers war der Router als DNS Server eingetragen. Da der Router aber offenbar schneller antwortet als der Server und der Router den Server vom DNS-Namen her nicht auflösen kann, ging die Verbindungsanfrage ins Leere. Sobald ich den Router als DNS-Server rausgeschmissen hatte, funktionierte auch die Connector-Software wieder.

    Offen bleibt wie es zu den Veränderungen kam, 17x hatte es funktioniert, beim 18. Mal nicht mehr

    • Als Antwort markiert DIWA-Group Freitag, 19. Juni 2015 10:37
    Freitag, 19. Juni 2015 10:37

Alle Antworten

  • Am 09.06.2015 schrieb DIWA-Group:

    seit kurzem funktioniert die Connector-Software von Windows Server 2012 R2 nicht mehr.

    Welche genaue Edition/Version vom Windows Server 2012 R2 hast Du im
    Einsatz? Essentials oder Foundation?

    -Sie lässt sich zunächst nicht vom Server downloaden (Seite nicht gefunden)
    -manuell installiert, ausgeführt wird der Server gefunden aber Fehlermeldung: Von [Server] können keine Informationen abgerufen werden.

    Wann habt ihr den Server das letzte Mal neu gestartet? Laufen alle
    Dienste die auch als Startart Automatisch haben? Welche
    Fehlermeldungen findest Du im Eventlog?

    -manuelles hinzufügen: Computer-Konto hinzufügen, Client zu Domäne hinzufügen scheitert ebenfalls.

    Ist die exakte Fehlermeldung geheim? Wenn nein, dann poste sie bitte
    hier. Falls ja, wende dich an die NSA.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 9. Juni 2015 16:15
  • Servus Winfried,

    Wir nutzen die Windows Server 2012 R2 Essentials.

    Das letzte mal gestartet habe ich am 04.06. nach Installation der Updates und alle automatischen Dienste laufen (bis auf Google Update-Dienst). Ich werde versuchen in der Mittagspause einen weiteren Neustart zu hin zu bekommen.

    Bei dem manuellen Hinzufügen zur Domäne erscheint nach ebenfalls längerer "Denkpause" die Meldung:

    "Beim Versuch der Domäne "..." beizutreten, trat der folgende Fehler auf: Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden, oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden."

    Die Firewall hatte ich test weise vollständig deaktiviert aber ohne Erfolg

    Es entstehen keine relevanten Fehlermeldungen/Hinweise im Eventlog des Servers

    Der Neustart des Servers hat auch nicht geholfen

    • Bearbeitet DIWA-Group Mittwoch, 10. Juni 2015 11:26 update
    Mittwoch, 10. Juni 2015 09:25
  • Hi,

    ohne genaues sagen zu können, hört sich das ein wenig nach DNS-/Firewall-Geschichten an...


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 10. Juni 2015 14:58
  • Am 10.06.2015 schrieb DIWA-Group:

    Wir nutzen die Windows Server 2012 R2Essentials.

    Das letzte mal gestartet habe ich am 04.06. nach Installation der Updates und alle automatischen Dienste laufen (bis auf Google Update-Dienst). Ich werde versuchen in der Mittagspause einen weiteren Neustart zu hin zu bekommen.

    Bei dem manuellen Hinzufügen zur Domäne erscheintnach ebenfalls längerer "Denkpause" die Meldung:

    "Beim Versuch der Domäne "..." beizutreten, trat der folgende Fehler auf: Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden, oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden."

    Prüf doch mal nach welchen Netzwerktyp bei dem Client angezeigt wird.
    Siehst Du im Netzwerk- und Freigabecenter.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Mittwoch, 10. Juni 2015 18:20
  • Firewall hatte ich bereits komplett aus und anstatt Servername die IP versucht
    Donnerstag, 11. Juni 2015 09:50
  • An den Client hatte ich noch gar nicht gedacht, da standard-Image gerade neu drauf.

    steht auf privat, wie die anderen Windows 8.1er auch, die sich bereits in der Domäne befinden

    ein Umstellen auf öffentlich nützt nichts und auf "Domänennetzwerk" kann man hier nicht umstellen.
    Ist dann nach Neustart wieder öffentlich.

    Das Löschen des Netzwerk-Profils hat auch nicht geholfen.

    Die Hardware der Workstation ist offenbar ein wenig älter als die anderen.
    Vielleicht passt das Image nicht und ich sollte mal Win7 versuchen...


    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\profiles\

    Donnerstag, 11. Juni 2015 10:01
  • Am 11.06.2015 schrieb DIWA-Group:

    An den Client hatte ich noch gar nicht gedacht, da standard-Image gerade neu drauf.

    Wurde das Image mit SYSPREP bearbeitet? Wenn nein, dann schnapp dir
    eine W8.1 DVD und installiere testweise neu.

    steht auf privat, wie die anderen Windows 8.1er auch, die sich bereits in der Domäne befinden

    Wenn ein Rechner in einer Domain ist, muss dort Domänennetzwerk zu
    finden sein. Wenn nicht, deutet es auf falsche DNS-Konfig hin. Zeig
    ein ipconfig /all vom Server und vom Client.

    ein Umstellen auf öffentlich nützt nichts und auf "Domänennetzwerk" kann man hier nicht umstellen.
    Ist dann nach Neustart wieder öffentlich.

    Öffentlich ist schlecht, das sperrt ziemlich viel.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 12. Juni 2015 04:56
  • Servus Winfried,

    ich habe die Lenovo Workstation mit den Wiederherstellungs-CDs nochmal auf "Auslieferungszustand" gebracht.
    Er startet dann mit dem Willkommen-Bildschirm für die erste Einrichtung, aber keine Änderung. Das Problem auf Workstation-Seite würde ich eher ausschließen.

    Das Netzwerk bei Win7-PC steht auf "Domänennetzwerk"
    Das Netzwerk von Win8.1-PC steht immer auf "privat", ob innerhalb oder außerhalb der Domäne.
    Auch eine händische Umstellung in der Registrierung der Workstation ändert daran nichts

    IPconfig Server2012R2:
    http://test.eis-reichert.com/Win2012R2_ipconfig.jpg

    IPconfig Win 8.1pro PC in der Domäne:
    http://test.eis-reichert.com/Win8.1_in_Domain_ipconfig.jpg

    IPconfig Win 8.1 pro neuer PC außerhalb der Domäne:
    http://test.eis-reichert.com/Win8.1_neu_ipconfig.jpg

    Viele Grüße
    Lutz

    PS: einfügen von Bildern ist hier nicht erlaubt
    • Bearbeitet DIWA-Group Freitag, 12. Juni 2015 10:44
    Freitag, 12. Juni 2015 10:42
  • Am 12.06.2015 schrieb DIWA-Group:

    ich habe die Lenovo Workstation mit den Wiederherstellungs-CDs nochmal auf "Auslieferungszustand" gebracht.
    Er startet dann mit dem Willkommen-Bildschirm für die erste Einrichtung, aber keine Änderung. Das Problem auf Workstation-Seite würde ich eher ausschließen.

    Hust, eine Lenovo DVD ist so ziemlich das versaute was ein Lieferant
    hervorbringen kann. Ich schrub auch genau deshalb: Nimm eine W8.1 DVD
    und installiere neu. Vorinstallierte Systeme von Lenovo sind für
    Homeuser, in einer Windows Domain hat so etwas nichts zu suchen.

    Hier kannst Du dir ein sauberes W8.1 downloaden und das anschließend
    installieren. Einen Key brauchst Du nicht, denn der ist im BIOS
    hinterlegt.

    IPconfig Server2012R2:
    http://test.eis-reichert.com/Win2012R2_ipconfig.jpg

    Du verwendest eine Fritz.Box als DHCP. Erster Fehler ist eine Fritz.Box in einer Windows Domain als DHCP zu
    verwenden. DHCP in der Fritz abschalten und den Windows Server DHCP
    spielen lassen. Wenn möglich unbedingt IPV6 in der Fritz.Box komplett
    abschalten.
    Zweiter Fehler ist bei einem DC mehr als eine NIC aktiv zu haben. Die
    WLAN-Karte vom Server im Gerätemanager deaktivieren oder gleich im
    BIOS abschalten.
    Dritter Fehler ist die DNS-Konfig. Trag dort bitte die richtige IP
    vom Server ein, nicht die 127.0.0.1. In den Eigenschaften des
    DNS-Servers kannst Du dann als Weiterleitung die IP der Fritz.Box oder
    einen öffentlichen DNS-Server eintragen.

    IPconfig Win 8.1pro PC *in der Domäne*:
    http://test.eis-reichert.com/Win8.1_in_Domain_ipconfig.jpg

    Hier ist der Fehler der DNS-Server. Die Fritz.Box kann das nicht so
    gut wie ein Windows Server.

    IPconfig Win 8.1 pro neuer PC* außerhalb der Domäne*:
    http://test.eis-reichert.com/Win8.1_neu_ipconfig.jpg

    Gleicher Fehler beim DNS.

    LutzPS: einfügen von Bildern ist hier nicht erlaubt

    Doch, ist erlaubt. Allerdings mußt Du erst deinen Account verifizieren
    lassen, das machst Du bitte in diesem Thread:
    https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/d0b7305b-4051-4126-86e0-f149a6abf8ca/verify-your-account-28?forum=reportabug

    Und für ein ipconfig /all braucht man kein Bild einfügen. Das geht
    recht einfach viel besser:

    ipconfig /all | clip und jetzt hier im Forum in einen Code-Block per
    STRG+V wieder einfügen, Fertig. ;)


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 12. Juni 2015 13:04
  • Hallo Winfried,

    vielen Dank für die Nachhilfe
    Der "| clip"-Schalter war mir neu und gefällt sehr  :-)

    Den Lenovo-Müll deinstalliere ich natürlich als erstes!

    Ich habe hier das Problem, dass ich unter chronischen Zeitmangel leide.
    Ich habe die Firma kürzlich übernommen als der vorherige Admin dokumentationslos "verschwunden war".
    Ich bin gerade durch mit den letzten RESET-Aktionen und komme mit der schnell wachsenden Firma kaum hinterher. Alles oben genannte stand schon noch auf dem Plan.

    Dieser Fehler knockt mich komplett aus, da ich auch noch gerade mitten in der Einführung eines (erstmaligen) ERP (CRM) stecke. 18x hat es mit den Clients geklappt (Server hatte ich schon neu aufgesetzt) und der 19. (nahezu) identische geht nicht mehr.

    Meine einzige Erklärung sind die Änderungen serverseitig, die durch die Installationen des CRM (CAS genisisWorld) und SQL Server 2014 entstanden sind. Das kann ich allerdings nicht mehr rückgängig machen.

    Ich werde mich der Dinge baldmöglichst annehmen und die Client zunächst mal ohne Domäne einrichten.  Ich melde mich dann wieder, wenn es was zu berichten gibt. Der Fehler ist ja offenbar einzigartig.

    Viele Grüße und danke für die Hilfe

    Freitag, 12. Juni 2015 13:59
  • Am 12.06.2015 schrieb DIWA-Group:

    Der Fehler ist ja offenbar einzigartig.

    Nein, der Fehler ist nicht einzigartig sondern liegt in der Fritzbox
    begründet. Dort mußt Du ansetzen. Wenn Du dir nicht sicher bist, hol
    dir externe Hilfe ins Haus, dabei kannst Du auch noch etwas lernen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 12. Juni 2015 14:19
  • Fehler gefunden:

    Fehler Nr. 1)
    Von Client war ein Zugriff über die Weboberfläche nicht möglich, http://server/connect

    Lösung:
    Ich habe mit dem "Best Practices Analyzer" eine BPA-Überprüfung gestartet.
    Hier erschien die Warnung: "Die Standard Webseite ist nicht aktiv"
    Zu beheben im Internetinformationsdienste (IIS)-Manager
    Links auswählen: Server - Site - Default Web Site
    mit rechter Maustaste auf "Default Web Site" - Website verwalten - starten

    Fehler Nr. 2)
    Die connector-software startet, findet den Server, überprüft die Anmeldung an der Domäne und wirft dann nach langer Wartezeit die Fehlermeldung raus: Von [Server] können keine Informationen abgerufen werden....

    Lösung:
    In den DNS-Einstellungen des Servers war der Router als DNS Server eingetragen. Da der Router aber offenbar schneller antwortet als der Server und der Router den Server vom DNS-Namen her nicht auflösen kann, ging die Verbindungsanfrage ins Leere. Sobald ich den Router als DNS-Server rausgeschmissen hatte, funktionierte auch die Connector-Software wieder.

    Offen bleibt wie es zu den Veränderungen kam, 17x hatte es funktioniert, beim 18. Mal nicht mehr

    • Als Antwort markiert DIWA-Group Freitag, 19. Juni 2015 10:37
    Freitag, 19. Juni 2015 10:37